SCHLAGWORTE: VPD

VDP kritisiert Ermittlungsverfahren von Altpapierpreisen

| Das Bild sei "nicht realistisch": Der Verband deutscher Papierfabriken (VDP) kritisiert das neue Preisermittlungsverfahren des Europäischen Wirtschaftsdienstes (EUWID) für Altpapier.

Papierverband nimmt zum Entwurf des Kreislaufwirtschaftsgesetzes Stellung

| Wie die meisten anderen betroffenen Branchen hat nun auch der Verband Deutscher Papierfabriken (VDP) zum Arbeitsentwurf des Kreislaufwirtschaftsgesetzes Stellung bezogen. Während der Verband die meisten Punkte nach eigenen Angaben begrüßt, fordert er für das Heizwertkriterium zur Verbrennung einen höheren Wert und spricht sich gegen die kommunale Sammlung aus.

Altpapierverbrauch ging 2009 um 4,5 Prozent zurück

| Wie erwartet fällt die Jahresbilanz des Verbands Deutscher Papierfabriken (VDP) nüchtern aus. Umsatz- und Auftragseinbrüche hätten der Branche stark zugesetzt. Auch der Verbrauch von Altpapier sank von 14.797 Tonnen im Jahr 2008 auf 15.493 Tonnen. Doch die Verantwortlichen sehen durchaus Grund zur Hoffnung.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link