SCHLAGWORTE: Unterflursystem

SRH sammelt Wertstoffe im Untergrund

| Die Hamburger können ihren Müll nun unterirdisch entsorgen. Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) hat die ersten unterirdischen Wertstoffcontainer auf öffentlichem Grund am Rande des neugestalteten Hansaplatzes vorgstellt. Markus Schreiber, Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte, und SRH-Geschäftsführer Rüdiger Siechau haben gestern drei Altglas-, zwei Altpapier- und einen Wertstoffcontainer zur Nutzung freigegeben.

Magdeburg testet unterirdische Entsorgung

| Der städtische Abfallwirtschaftsbetrieb in Magdeburg testet ein neues Abfallsystem, das Unterflursystem. Dieses habe ein 20fach größeres Fassungsvolumen als die herkömmlichen Papierkörbe, wie die Stadt Magedburg mitteilt. Einen zweijährigen Test habe dieses System in Magdeburg–Buckau bereits bestanden. Kürzlich wurde deshalb ein zweites installiert – und zwar an einem "Müllbrennpunkt" vor einer McDonalds-Filiale.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link