SCHLAGWORTE: Scholz Recycling

Binnenhafen Brake ist Drehscheibe für Schrotthandel

| Der Binnenhafen Brake an der Unterweser ist eine Drehscheibe für große Schrottmengen. „Hier ist ein trimodaler Umschlag möglich, was den Standort äußerst attraktiv macht“, erklärt Gunter Zeugner, Prokurist der Scholz Recycling AG & Co.KG (SRAG).

Weißenhorner Aufbereiter ändert Namen und Struktur

| Der Großhandel mit Altmaterialien und Reststoffen im Weißenhorner Eschach hat einen neuen Namen. Seit Anfang Dezember firmiert das bayerische Unternehmen im Handelsregister unter dem Namen RVW Rohstoffverwertung Weißenhorn GmbH. Aber nicht nur der Name, auch die Geschäftsführer sind neu. Im Handelsregister sind nun Erwin Gröger und Siegfried Wick eingetragen.

Scholz beendet Shredderversuch für Elektroaltgeräte

| Das Unternehmen Scholz Recycling hat den Ende 2010 gestarteten dritten Shredder-Großversuch beendet. Im Ergebnis konnte gezeigt werden, dass die Verwertungsquoten für Elektroaltgeräte gemäß Elektroaltgerätegesetz bereits heute übererfüllt werden, wie die Scholz-Gruppe mitteilt.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link