SCHLAGWORTE: Mülltrennung

BioGold Fuels darf Hausmüll trennen und verarbeiten

| BioGold Fuels Corporation (OTC Bulletin Board: CBVA) hat von Gemini Environmental die Lizenz für ein firmeneigenes Trennungsverfahren erworben. Dank dieser Lizenz wird das Unternehmen nun Hausmüll verarbeiten und organischen von nichtorganischem Abfall trennen können. Damit soll kostengünstiger, hochleistungsfähiger Biodieseltreibstoff für den wachsenden US-Markt produziert werden, der jährlich 93 Milliarden USD erwirtschaftet.

bvse fordert politisches Bekenntnis zur stofflichen Verwertung

| Der Präsident des Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung, Burkhard Landers, hat die verantwortlichen in Bund, Ländern und Gemeinden aufgefordert, sich klar zum Vorrang der stofflichen vor der energetischen Verwertung zu bekennen. Letztere wäre gerade noch dann akzeptabel, wenn die einzige Alternative die klassische Müllverbrennung ohne jede Energiegewinnung wäre.

Verbraucher stehen zur Mülltrennung

| Laut einer Umfrage im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Verpackung und Umwelt (AGVU) befürworten 92 Prozent der deutschen Verbraucher grundsätzlich die vom Restmüll getrennte Sammlung von Wertstoffen. Die finanzielle Herstellerverantwortung unterstützen demnach 68 Prozent.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link