SCHLAGWORTE: CNIA

Angebot übersteigt Nachfrage bei Raffinade-Zink

| In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurde mehr Raffinade-Zink produziert als nachgefragt wurde. Wie die International Lead and Zinc Study Group (ILZSG) auf Basis vorläufiger Daten berichtet, betrug der Produktionsüberschuss 38.000 Tonnen. Die Lagerbestände seien in diesem Zeitraum um 93.000 Tonnen gesunken.

ITRI und CNIA unterzeichnen Kooperationsabkommen

| Das Industrial Technology Research Institute (ITRI) und der chinesische Verband der Nichteisen-Metallindustrie CNIA wollen in einer Reihe von Schlüsselbereichen zusammenarbeiten. Dazu sei bereits eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, wie ITRI mitteilt. Die Zusammenarbeit solle sich unter anderem auch auf den Bereich Recycling erstrecken.

Chinas Raffinade-Zinn-Produktion steigt sprunghaft

| China hat in den ersten beiden Monaten 2011 einen Produktionssprung bei Raffinade-Zinn um 19 Prozent geschafft. Insgesamt hat das Land in diesem Zeitraum 23.995 Tonnen hergestellt. Das geht aus den Zahlen der China Nonferrous Metals Industry Association (CNIA) hervor. Den Anstieg begründet CNIA mit Rekordpreisen für Zinn, die stimulierend auf die Produktion und den Verkauf gewirkt hätten.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link