SCHLAGWORTE: AVE

Altersvorsorge der Entsorgungswirtschaft wird zehn Jahre alt

| Die "Altersvorsorge der Entsorgungswirtschaft" (AVE) ist als Branchenlösung ein wichtiger Baustein für die Altersvorsorge der Beschäftigten in der Entsorgungswirtschaft. Als Branchenversorgungswerk steht die AVE allen privaten Arbeitgebern in der Entsorgungswirtschaft offen und wird in diesen Tagen zehn Jahre alt. Die DHK-Gesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH, deren Projekt die AVE ist, betreut derzeit eigenen Angaben zufolge rund 240 private Betriebe der Branche.

Mayr-Melnhof verkauft Firma Spiehs an AVE

| Mayr-Melnhof Karton aus Wien, nach eigenen Angaben der weltweit größte Hersteller von Recyclingkarton und Europas führender Produzent von Faltschachteln, verkauft das ebenfalls in Wien ansässige Altpapierunternehmen Spiehs an die AVE-Gruppe aus Hörsching. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt.

AVE übernimmt Müllabfuhr in Passau

| Die österreichische AVE hat den Zuschlag für die Müllabfuhr im Stadtgebiet Passau bekommen, die der Zweckverband Abfallwirtschaft Donau-Wald europaweit ausgeschrieben hatte. Lokales Know-how braucht das Unternehmen nicht aufzubauen: Den bisherigen Dienstleister Knödlsieder kauften die Österreicher kurzerhand auf.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link