Bioabfall

Humusdünger aus menschlichen Ausscheidungen

| Am 20.10.2020 wurde zum ersten Mal in Deutschland Humusdünger aus Inhalten von Trockentoiletten für die Düngung landwirtschaftlicher Flächen ausgebracht.

Neues DIN-Zertifikat für Bioabfall-Beutel

| Der Verbund kompostierbare Produkte hat die Zertifizierungsstelle DIN CERTCO (TÜV Rheinland) mit der Entwicklung des Zertifizierungssystems „DINplus Bioabfall-Beutel“ beauftragt.
Anzeige

Biogas-Unternehmen fordern engagierte Weiterentwicklung der THG-Quote

| Bis Ende Juni kommenden Jahres muss Deutschland die europäische Erneuerbare Energien-Richtlinie RED II im Bundesrecht umsetzen.

Trier: Tüte soll Biotonne dauerhaft ersetzen

| Die Biotüte, die der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier 2018 eingeführt hat, soll die Biotonne dauerhaft ersetzen. Das Erfassungssystem entspreche den gesetzlichen Vorgaben.
Anzeige

Energie aus biologischen Reststoffen gewinnen

| Wie kann man Reststoffe wie Gülle, Abwasser oder Lebensmittelreste nutzbar machen, um aus ihnen Energie zu gewinnen? Diese Frage wollen Ingenieure der FH Münster in einem Interreg-Projekt mit der niederländischen Firma Cornelissen Consulting Services (CCS) beantworten.

Biogasanlage für Abfallverwertung in Seoul

| Im Herbst 2020 beginnt der Bau einer Biogasanlage in Südkorea, meldet Weltec Biopower. Die Anlage entstehe 60 Kilometer nördlich von Seoul und solle Lebensmittelabfälle vergären, unter anderem aus Haushalten der Region.

BDE: EEG-Novelle gefährdet die Bioabfallverwertung

| Vor einer Fehlentwicklung bei der Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hat der BDE gewarnt. Sollte die Novelle in dieser Form in Kraft treten, besteht nach Ansicht des Verbands die Gefahr, dass die thermische Verwertung von Bioabfällen zunimmt.

Aktionswochen des Verbunds kompostierbare Produkte

| Der Verbund kompostierbare Produkte unterstützt die Aktionswochen des Netzwerk „Aktion Biotonne Deutschland“. Die teilnehmenden Kommunen klären in diesem Rahmen über die Getrenntsammlung von Bioabfall auf.

Breites Bündnis startet „Aktionswochen Biotonne Deutschland“

| Ein breites Bündnis aus Politik, Wirtschaft und Verbänden setzt sich mit den „Aktionswochen Biotonne Deutschland“ für eine bessere Biomüll-Sammlung ein.

Neue Werkstoffe für den Brückenbau

| Im Rahmen eines EU-Projekts sollen drei Brücken aus Biokompositen gebaut werden.

Apfelrückstände als neue Quelle für Nutrazeutika

| In Silos mit Rückständen der industriellen Apfelverarbeitung eröffnet sich ein neues Potenzial zur Produktion von nachhaltigen, natürlichen und günstigen funktionellen Nahrungsmitteln.

Biomüll: Göttingen setzt auf eigene Papiertüten

| Die Göttinger Entsorgungsbetriebe bringen neue Abfalltüten aus Papier für Bioabfälle in den Handel. Damit soll vor allem die Verwendung von Beuteln aus biologisch abbaubaren Kunststoffen unterbunden werden.

Rührtechnik erhöht Effizienz von Biogasanlagen

| Die Biogasanlage des dänischen Landwirtschaftsbetriebs Rybjerggaard ist mit einem Gasmix-System von Landia ausgestattet. Es führt zu einer höheren Gasqualität, wodurch sich die gesamte Gasausbeute verbessert.

Aufbereitung pflanzlicher Rohstoffe zu Biogas

| BHS-Sonthofen verkauft den ersten Biogrinder an Indiens Biogasindustrie. Das indische Unternehmen Source Facility setzt einen Biogrinder ein, um Reisstroh, Kokosnussschalen und andere organische Abfälle zu verarbeiten.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link