RECYCLING magazin 24 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Personen

    Neu im Alba-Vorstand Grillo zum BDI-Präsidenten gewählt, Kurth ins Präsidium berufen Mediator an Woolrec-Spitze Gartmann wird Geschäftsführer „Arbeit ist wie Urlaub“
    News – Personen
    Neu im Alba-Vorstand Grillo zum BDI-Präsidenten gewählt, Kurth ins Präsidium berufen Mediator an Woolrec-Spitze Gartmann wird Geschäftsführer „Arbeit ist wie Urlaub“ (S. 6)

    Unternehmen

    Preisträger Accurec plant neues Recyclingwerk H&M bietet Altkleidersammlung an Sulo stellt Tonnen in Budapest auf Berlin startet mit der neuen Wertstofftonne Loacker: Bodenproben nicht auffällig Metso passt Quartalsberichte neuer Struktur an Rekordausgaben für Forschung und Entwicklung
    News – Unternehmen
    Preisträger Accurec plant neues Recyclingwerk H&M bietet Altkleidersammlung an Sulo stellt Tonnen in Budapest auf Berlin startet mit der neuen Wertstofftonne Loacker: Bodenproben nicht auffällig Metso passt Quartalsberichte neuer Struktur an Rekordausgaben für Forschung und Entwicklung (S. 7)
    Das zurückliegende Jahr schätzen Vertreter der Recyclingbranche eher durchwachsen ein. Wenig zufrieden waren sie vor allem mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz, dessen Ausgestaltung auch 2013 für viel Gesprächsstoff sorgen wird. Die wirtschaftlichen Aussichten stimmen indes überwiegend optimistisch.
    Warten auf die Politik
    Das zurückliegende Jahr schätzen Vertreter der Recyclingbranche eher durchwachsen ein. Wenig zufrieden waren sie vor allem mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz, dessen Ausgestaltung auch 2013 für viel Gesprächsstoff sorgen wird. Die wirtschaftlichen Aussichten stimmen indes überwiegend optimistisch. (S. 10)
    Heinz-Jürgen Büchner, Volkswirt bei der IKB Deutsche Industriebank, über die Konsolidierung der Entsorgungs- und Recyclingbranche, die Konkurrenz um schwindende Abfallmengen und den künftigen Einfluss außereuropäischer Märkte
    „Sehr gut davongekommen“
    Heinz-Jürgen Büchner, Volkswirt bei der IKB Deutsche Industriebank, über die Konsolidierung der Entsorgungs- und Recyclingbranche, die Konkurrenz um schwindende Abfallmengen und den künftigen Einfluss außereuropäischer Märkte (S. 15)
    Die Arbeitsgemeinschaft stoffspezifische Abfallbehandlung lobbyiert seit 15 Jahren für die Aufbereiter von Siedlungsabfällen. Inzwischen werden mit rund 5 Millionen Tonnen beinahe viermal so viele Abfälle wie 1997 in MBA verwertet. Ein Rückblick auf die Anfänge.
    Gut gerüstet
    Die Arbeitsgemeinschaft stoffspezifische Abfallbehandlung lobbyiert seit 15 Jahren für die Aufbereiter von Siedlungsabfällen. Inzwischen werden mit rund 5 Millionen Tonnen beinahe viermal so viele Abfälle wie 1997 in MBA verwertet. Ein Rückblick auf die Anfänge. (S. 17)
    Das Netzwerk Logex System bietet als mittelständische Alternative zu den Konzernen eine breite Palette von Spezialdienstleistungen an. Um neue internationale Märkte zu betreten, setzt Logex auch auf die US-amerikanischen Streitkräfte.
    Gemeinsam über den Tellerrand
    Das Netzwerk Logex System bietet als mittelständische Alternative zu den Konzernen eine breite Palette von Spezialdienstleistungen an. Um neue internationale Märkte zu betreten, setzt Logex auch auf die US-amerikanischen Streitkräfte. (S. 18)

    Politik + Recht

    Ernüchtender Blick auf E-Schrott-Recyclingkette VKU: Neue EU-Vorschriften gefährden kommunale Gestaltungsfreiheit Vertrauensschutz für Bestandssammler
    News – Politik + Recht
    Ernüchtender Blick auf E-Schrott-Recyclingkette VKU: Neue EU-Vorschriften gefährden kommunale Gestaltungsfreiheit Vertrauensschutz für Bestandssammler (S. 20)
    Anfang Dezember hat das Bundesumweltministerium einen zweiten Arbeitsentwurf der Mantelverordnung Grundwasserschutz/Ersatzbaustoffe/Bodenschutz veröffentlicht. Nach ersten Einschätzungen hat sich wenig Grundlegendes verändert. Die Diskussion um das Papier wird weitergehen.
    Noch kein Happy End
    Anfang Dezember hat das Bundesumweltministerium einen zweiten Arbeitsentwurf der Mantelverordnung Grundwasserschutz/Ersatzbaustoffe/Bodenschutz veröffentlicht. Nach ersten Einschätzungen hat sich wenig Grundlegendes verändert. Die Diskussion um das Papier wird weitergehen. (S. 21)
    Acht Jahre nach der Abschaffung des Monopols bei der Verpackungsentsorgung zieht das Bundskartellamt Bilanz: Die Marktöffnung ist zwar geglückt, doch das System ist noch verbesserungswürdig. Die Pläne zum Wertstoffgesetz kritisieren die Wettbewerbshüter scharf.
    Mission geglückt, aber …
    Acht Jahre nach der Abschaffung des Monopols bei der Verpackungsentsorgung zieht das Bundskartellamt Bilanz: Die Marktöffnung ist zwar geglückt, doch das System ist noch verbesserungswürdig. Die Pläne zum Wertstoffgesetz kritisieren die Wettbewerbshüter scharf. (S. 22)
    Die Juristen Markus W. Pauly und Wolfram Schwetzel über die zweifelhaften Praktiken mancher Genehmigungsbehörden bei der Durchführung des Anzeigeverfahrens von gewerblichen Sammlungen nach Paragraf 18 KrWG
    „Bereits acht Untersagungen“
    Die Juristen Markus W. Pauly und Wolfram Schwetzel über die zweifelhaften Praktiken mancher Genehmigungsbehörden bei der Durchführung des Anzeigeverfahrens von gewerblichen Sammlungen nach Paragraf 18 KrWG (S. 24)

    Wissenschaft + Technik

    Deponieflächen als Energielieferanten Projekt zum WDVS-Recycling initiiert Automatische Beschickung mittels hydraulischer Kipptechnik 25.000 Tonnen PET in Neuwarenqualität Geschützt, trocken und warm
    News – Wissenschaft + Technik
    Deponieflächen als Energielieferanten Projekt zum WDVS-Recycling initiiert Automatische Beschickung mittels hydraulischer Kipptechnik 25.000 Tonnen PET in Neuwarenqualität Geschützt, trocken und warm (S. 26)
    Wissenschaftler der Hans Böckler Stiftung haben versucht, das Gesundheitsrisiko beim Recycling von Nanopartikeln zu untersuchen. Die Ergebnisse sind dürftig. Übrig bleiben eine Übersicht und Handlungsempfehlungen.
    Gefährliche Zwergen-Teilchen
    Wissenschaftler der Hans Böckler Stiftung haben versucht, das Gesundheitsrisiko beim Recycling von Nanopartikeln zu untersuchen. Die Ergebnisse sind dürftig. Übrig bleiben eine Übersicht und Handlungsempfehlungen. (S. 28)
    Der Automobilhersteller Audi setzt auf seinem Werksgelände seit sieben Monaten ein elektrisch betriebenes Müllfahrzeug ein. Der sogenannte Eco-Truck ist damit das erste Fahrzeug, das im Alltag eingesetzt wird. Zudem erledigt er die Sammlung von Verpackungen nahezu geräuschlos.
    Kaum zu hören
    Der Automobilhersteller Audi setzt auf seinem Werksgelände seit sieben Monaten ein elektrisch betriebenes Müllfahrzeug ein. Der sogenannte Eco-Truck ist damit das erste Fahrzeug, das im Alltag eingesetzt wird. Zudem erledigt er die Sammlung von Verpackungen nahezu geräuschlos. (S. 30)

    Marktplätze

    USA recycelt so viel Stahl wie nie zuvor VDP rechnet für 2012 mit Produktionsrückgang
    News – Marktplätze
    USA recycelt so viel Stahl wie nie zuvor VDP rechnet für 2012 mit Produktionsrückgang (S. 32)
    Nach der Pflicht nun die Kür: China will die nächste Stufe im E-Schrott-Recycling nehmen und künftig auch Seltene Erden und Edelmetalle wiedergewinnen. An Mengen fehlt es nicht – das Aufkommen ist immens. Woran es hapert, ist der Rücklauf.
    Fehlender Rücklauf
    Nach der Pflicht nun die Kür: China will die nächste Stufe im E-Schrott-Recycling nehmen und künftig auch Seltene Erden und Edelmetalle wiedergewinnen. An Mengen fehlt es nicht – das Aufkommen ist immens. Woran es hapert, ist der Rücklauf. (S. 33)
    Nachdem seit Wochen ein nur leichter Aufwärtstrend an der Londoner Metallbörse zu beobachten war, ziehen die Preise zum Jahresende spürbar an. Zwar beruhen die Anstiege nicht auf einer fundamentalen Grundlage, doch die Aussichten für das Jahr 2013 sind für alle Metalle gut.
    Preise ziehen an
    Nachdem seit Wochen ein nur leichter Aufwärtstrend an der Londoner Metallbörse zu beobachten war, ziehen die Preise zum Jahresende spürbar an. Zwar beruhen die Anstiege nicht auf einer fundamentalen Grundlage, doch die Aussichten für das Jahr 2013 sind für alle Metalle gut. (S. 35)

    Rubriken

    Einfach gestrickt
    Editorial
    Einfach gestrickt (S. 3)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 38)
    Termine
    (S. 39)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 40)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 24 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung