RECYCLING magazin 13 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    „Das Neue manifestiert das Alte“ Altmaier will sich im September entscheiden Pilotprojekt zur E-Schrott-Erfassung in Mainz Hersteller setzen weniger Altpapier ein Zweiter Standort für Fraunhofer-Projektgruppe Verkauf der Eon-Abfallsparte zunächst vom Tisch Umweltminister fordern Handy-Rücknahmesystem
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • „Das Neue manifestiert das Alte“
    • Altmaier will sich im September entscheiden
    • Pilotprojekt zur E-Schrott-Erfassung in Mainz
    • Hersteller setzen weniger Altpapier ein
    • Zweiter Standort für Fraunhofer-Projektgruppe
    • Verkauf der Eon-Abfallsparte zunächst vom Tisch
    • Umweltminister fordern Handy-Rücknahmesystem
    (S. 7)

    Personen

    Heike Schiffler | Die Arbeitsgemeinschaft Verpackung und Umwelt (AGVU) hat Ende Juni den Vorstand neu gewählt.
    AGVU stellt sich neu auf
    Heike Schiffler | Die Arbeitsgemeinschaft Verpackung und Umwelt (AGVU) hat Ende Juni den Vorstand neu gewählt. (S. 10)
    Johannes Remmel | Mit der Wiederwahl der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bleibt auch beim Ministerposten für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Naturund Verbraucherschutz des Landes alles beim Alten.
    Ein halbes Leben grün
    Johannes Remmel | Mit der Wiederwahl der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bleibt auch beim Ministerposten für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Naturund Verbraucherschutz des Landes alles beim Alten. (S. 10)
    Heinz Kopetz | Der neue Vorsitzende des Weltbiomasseverbands heißt Heinz Kopetz. Anlässlich der Weltbioenergiekonferenz im schwedischen Jönköping Ende Mai wurde der 72-jährige Österreicher auf der Generalversammlung der Organisation einstimmig in das Amt gewählt.
    Kopetz führt Weltverband der Biomasse-Energieerzeuger
    Heinz Kopetz | Der neue Vorsitzende des Weltbiomasseverbands heißt Heinz Kopetz. Anlässlich der Weltbioenergiekonferenz im schwedischen Jönköping Ende Mai wurde der 72-jährige Österreicher auf der Generalversammlung der Organisation einstimmig in das Amt gewählt. (S. 10)
    Steffen Bieler, Coskun Tüze, Wolfgang Müller | Der Entsorgerverband bvse gibt Personalveränderungen in den Landesvertretungen bekannt.
    Landesvorsitzende gewählt
    Steffen Bieler, Coskun Tüze, Wolfgang Müller | Der Entsorgerverband bvse gibt Personalveränderungen in den Landesvertretungen bekannt. (S. 10)
    Stefan Jaenecke | Der europäische Verband der Verpackungsglashersteller FEVE hat Stefan Jaenecke zum neuen Präsidenten gewählt.
    Neuer FEVE-Präsident
    Stefan Jaenecke | Der europäische Verband der Verpackungsglashersteller FEVE hat Stefan Jaenecke zum neuen Präsidenten gewählt. (S. 10)

    Unternehmen

    In Altautos und E-Schrott stecken wichtige Edel- und Seltenmetalle. Doch wie können sie nach dem Shreddern zurückgewonnen werden?
    Schwieriger Zugriff
    In Altautos und E-Schrott stecken wichtige Edel- und Seltenmetalle. Doch wie können sie nach dem Shreddern zurückgewonnen werden? (S. 12)
    Ein internationales Projektteam hat ein mobiles hydrometallurgisches Recyclingverfahren getestet. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit vor allem von kleineren Betrieben in Osteuropa verbessert werden.
    Recycling auf Rädern
    Ein internationales Projektteam hat ein mobiles hydrometallurgisches Recyclingverfahren getestet. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit vor allem von kleineren Betrieben in Osteuropa verbessert werden. (S. 16)
    Die Europäische Kommission stellt viele Milliarden an Förderngeldern für F&E-Projekte aus dem Umweltbereich zur Verfügung. Oft scheitern Unternehmen schon bei der Antragstellung. Dabei gibt es Stellen, die kostenlos beraten. Beispielsweise die BayFOR.
    Finanzspritze
    Die Europäische Kommission stellt viele Milliarden an Förderngeldern für F&E-Projekte aus dem Umweltbereich zur Verfügung. Oft scheitern Unternehmen schon bei der Antragstellung. Dabei gibt es Stellen, die kostenlos beraten. Beispielsweise die BayFOR. (S. 18)

    Politik + Recht

    In seinem neuen Gutachten fordert der Sachverständigenrat für Umweltfragen mehr Anreize für das Recycling. Auf der Wunschliste des Rates steht ein Pfand für Computer und Mobiltelefone. Und eine Steuer auf Primärbaustoffe.
    Im Rohstoff-Fokus
    In seinem neuen Gutachten fordert der Sachverständigenrat für Umweltfragen mehr Anreize für das Recycling. Auf der Wunschliste des Rates steht ein Pfand für Computer und Mobiltelefone. Und eine Steuer auf Primärbaustoffe. (S. 20)
    Jan Patrick Schulz, Vorstandsvorsitzender des Systembetreibers Landbell, über das neue Wertstoffgesetz, Totalverweigerer, Barcodes und darüber, was die Verpackungsverordnung mit dem Bau der Maschine von Marly verbindet.
    Mit kühlem Kopf
    Jan Patrick Schulz, Vorstandsvorsitzender des Systembetreibers Landbell, über das neue Wertstoffgesetz, Totalverweigerer, Barcodes und darüber, was die Verpackungsverordnung mit dem Bau der Maschine von Marly verbindet. (S. 23)

    Wissenschaft + Technik

    Der erste schwere Serien-Vollhybrid-Lkw in Deutschland nimmt seinen Dienst beim Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) auf. Ende Juni hat der Nutzfahrzeughersteller Volvo Trucks den dreiachsigen Abrollkipper der 26-Tonnen-Klasse an den Entsorger übergeben.
    Erster Vollhybrid-Lkw übergeben
    Der erste schwere Serien-Vollhybrid-Lkw in Deutschland nimmt seinen Dienst beim Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) auf. Ende Juni hat der Nutzfahrzeughersteller Volvo Trucks den dreiachsigen Abrollkipper der 26-Tonnen-Klasse an den Entsorger übergeben. (S. 26)
    Der Hildesheimer Anbieter von Telematiklösungen Blaupunkt Telematics hat das Tacho-Fernauslese-System BPT 2000 DIGI für Fuhrparkunternehmer entwickelt.
    Ohne Zwischenstopp
    Der Hildesheimer Anbieter von Telematiklösungen Blaupunkt Telematics hat das Tacho-Fernauslese-System BPT 2000 DIGI für Fuhrparkunternehmer entwickelt. (S. 26)
    Die Firma Ellermann Eurocon mit Sitz in Delmenhorst – nicht zu verwechseln mit dem Unternehmen Hermann Ellermann Containersysteme in Ganderkesee – präsentiert einen neuen Allroundcontainer mit bis zu 42 Kubikmeter Volumen bei 7 Metern Innenlänge.
    Sprit sparen mit skandinavischem Spezialstahl
    Die Firma Ellermann Eurocon mit Sitz in Delmenhorst – nicht zu verwechseln mit dem Unternehmen Hermann Ellermann Containersysteme in Ganderkesee – präsentiert einen neuen Allroundcontainer mit bis zu 42 Kubikmeter Volumen bei 7 Metern Innenlänge. (S. 26)
    Der Anlagenhersteller Weima Maschinenbau erweitert seine Brikettierpressen der Baureihe TH um die Typen 2800 und 3400.
    6.000 Kilogramm Durchsatz pro Stunde
    Der Anlagenhersteller Weima Maschinenbau erweitert seine Brikettierpressen der Baureihe TH um die Typen 2800 und 3400. (S. 27)
    Für das Zerkleinern geschäumter Kunststoffplatten hat der Aschaffenburger Anlagenbauer Getecha jüngst eine Einzugsmühle mit gekipptem Schneidwerk entwickelt.
    Horizontale Zerkleinerung
    Für das Zerkleinern geschäumter Kunststoffplatten hat der Aschaffenburger Anlagenbauer Getecha jüngst eine Einzugsmühle mit gekipptem Schneidwerk entwickelt. (S. 27)
    Das Unternehmen Zeppelin Baumaschinen hat ab sofort zwei neue Hydraulikbagger der Baureihe E des Herstellers Caterpillar im Programm.
    Umweltschonend und spritsparend
    Das Unternehmen Zeppelin Baumaschinen hat ab sofort zwei neue Hydraulikbagger der Baureihe E des Herstellers Caterpillar im Programm. (S. 27)
    Aus der Schweiz, genauer vom Unternehmen Villiger Entsorgungssysteme, kommt eine neue Entsorgungslösung mit dem Namen Speed Waste Lifter.
    Weniger Containerschäden
    Aus der Schweiz, genauer vom Unternehmen Villiger Entsorgungssysteme, kommt eine neue Entsorgungslösung mit dem Namen Speed Waste Lifter. (S. 27)
    In Teilen Iserlohns wurde ein Jahr lang die Gelbe Tonne zur Wertstofftonne erweitert. Die Mengenverschiebungen waren marginal. Die interessanteste Entwicklung nahm ausgerechnet ein Stoffstrom, der eigentlich draußen bleiben soll.
    Kein Effekt
    In Teilen Iserlohns wurde ein Jahr lang die Gelbe Tonne zur Wertstofftonne erweitert. Die Mengenverschiebungen waren marginal. Die interessanteste Entwicklung nahm ausgerechnet ein Stoffstrom, der eigentlich draußen bleiben soll. (S. 28)
    Computer, Laptops und Handys enthalten aufgrund des Neodymanteils die stärksten bekannten Magnete. Bisher geht das Seltenmetall beim Recycling verloren. Eine Arbeitsgruppe an der Universität Hamburg-Harburg möchte das ändern.
    Recyclingverfahren gesucht
    Computer, Laptops und Handys enthalten aufgrund des Neodymanteils die stärksten bekannten Magnete. Bisher geht das Seltenmetall beim Recycling verloren. Eine Arbeitsgruppe an der Universität Hamburg-Harburg möchte das ändern. (S. 30)

    Marktplätze

    Das Sekretariat der Basler Konvention hat eine Studie zum weltweiten Abfallmarkt herausgegeben. Und dabei das Aufkommen unter ungewöhnlichen Aspekten analysiert.
    Wachsende Berge
    Das Sekretariat der Basler Konvention hat eine Studie zum weltweiten Abfallmarkt herausgegeben. Und dabei das Aufkommen unter ungewöhnlichen Aspekten analysiert. (S. 34)
    Die Verwertungsquoten für Kunststoffabfälle steigen weiter. Davon können die Kunststoffreycler profitieren. Wenn es da nicht eine ganze Reihe von Faktoren gäbe, die die Marktbedingungen zunehmend erschweren.
    Enger Markt
    Die Verwertungsquoten für Kunststoffabfälle steigen weiter. Davon können die Kunststoffreycler profitieren. Wenn es da nicht eine ganze Reihe von Faktoren gäbe, die die Marktbedingungen zunehmend erschweren. (S. 38)
    Die Preise an den Londoner Metallbörse sinken weiter. Viele Schrotthändler halten deshalb ihr Material zurück. Lediglich der Handel mit Zinn und Zink war in den letzten Wochen etwas lebhafter.
    Metallmärkte bleiben lustlos
    Die Preise an den Londoner Metallbörse sinken weiter. Viele Schrotthändler halten deshalb ihr Material zurück. Lediglich der Handel mit Zinn und Zink war in den letzten Wochen etwas lebhafter. (S. 40)

    Rubriken

    Fahren auf Sicht
    Editorial
    Fahren auf Sicht (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 42)
    Termine
    (S. 43)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 44)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 13 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung