RECYCLING magazin 09 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    Bundestag beschließt neues Deponierecht Pilotversuch zur Trennung BDSV und VDM beklagen restriktive Kreditvergabe USA wollen E-Schrott-Recycling ausweiten ARA rechnet mit steigenden Lizenzeinnahmen GWE will EBS-Kraftwerk in Dormagen bauen Altpapier: Abfall oder Produkt? Bayern baut Sanierung aus
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • Bundestag beschließt neues Deponierecht
    • Pilotversuch zur Trennung
    • BDSV und VDM beklagen restriktive Kreditvergabe
    • USA wollen E-Schrott-Recycling ausweiten
    • ARA rechnet mit steigenden Lizenzeinnahmen
    • GWE will EBS-Kraftwerk in Dormagen bauen
    • Altpapier: Abfall oder Produkt?
    • Bayern baut Sanierung aus
    (S. 7)

    Personen

    Anemon Boelling | Berlin ist ihr Dreh- und Angelpunkt. Anemon Boelling wirkt glücklich als sie erzählt, dass „sich alles gut gefügt hat“.
    Das neue Gesicht im BAV
    Anemon Boelling | Berlin ist ihr Dreh- und Angelpunkt. Anemon Boelling wirkt glücklich als sie erzählt, dass „sich alles gut gefügt hat“. (S. 10)
    Georgios Chryssos | Der Maschinenbau-Ingenieur Georgios Chryssos wird zum 1. Juli Vorstandsmitglied der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien in Hamburg.
    Die Weichen werden gestellt
    Georgios Chryssos | Der Maschinenbau-Ingenieur Georgios Chryssos wird zum 1. Juli Vorstandsmitglied der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien in Hamburg. (S. 10)
    WFZruhr | „40.000 Beschäftigte sind allein im Ruhrgebiet in der Kreislaufwirtschaft beschäftigt“, sagte Rolf Mross, Geschäftsführer des WFZruhr vor über 100 Studenten.
    Gute Ausbildungsmöglichkeiten
    WFZruhr | „40.000 Beschäftigte sind allein im Ruhrgebiet in der Kreislaufwirtschaft beschäftigt“, sagte Rolf Mross, Geschäftsführer des WFZruhr vor über 100 Studenten. (S. 10)
    Carlos López | Knapp 200 Vertreter der Kunststoff- und der Recyclingindustrie, der EU-Kommission und aus dem universitären Bereich nahmen an der diesjährigen IdentiPlast in Brüssel teil.
    Industrie und Wissenschaft
    Carlos López | Knapp 200 Vertreter der Kunststoff- und der Recyclingindustrie, der EU-Kommission und aus dem universitären Bereich nahmen an der diesjährigen IdentiPlast in Brüssel teil. (S. 10)

    Unternehmen

    Tausende Maschinen werden in den kommenden Jahren ausrangiert. Doch wohin damit? Weltweit fehlen Behandlungskapazitäten.
    Die letzte Landung
    Tausende Maschinen werden in den kommenden Jahren ausrangiert. Doch wohin damit? Weltweit fehlen Behandlungskapazitäten. (S. 12)
    Die Branche reagiert gelassener auf die Krise als andere Bereiche der Recyclingwirtschaft.
    Reiz des Geschäfts
    Die Branche reagiert gelassener auf die Krise als andere Bereiche der Recyclingwirtschaft. (S. 16)
    Die organischen Reste aus dem Hausmüll haben viel Energie-Potenzial. Das Problem ist, dass zu wenig gesammelt und zu viel kompostiert wird.
    Ab in die Tonne
    Die organischen Reste aus dem Hausmüll haben viel Energie-Potenzial. Das Problem ist, dass zu wenig gesammelt und zu viel kompostiert wird. (S. 18)

    Politik + Recht

    Ein Rechtsgutachten für das BMU zur umstrittenen Überlassungspflicht sorgt für Streit. Klare Antworten liefert es nicht.
    Umstrittener Auftrag
    Ein Rechtsgutachten für das BMU zur umstrittenen Überlassungspflicht sorgt für Streit. Klare Antworten liefert es nicht. (S. 20)
    Insolvenzspezialist Pöllmann hat zwei Botschaften: Gläubiger, mischt euch ein. Und: Unternehmen können gerettet werden, wenn sie rechtzeitig Insolvenz anmelden.
    „Wenn der Kern noch intakt ist“
    Insolvenzspezialist Pöllmann hat zwei Botschaften: Gläubiger, mischt euch ein. Und: Unternehmen können gerettet werden, wenn sie rechtzeitig Insolvenz anmelden. (S. 22)
    Das neue Batteriegesetz kommt. Die Ziele für die Sammelquote sind hoch, aber realistisch. Der bvse sieht trotzdem den Markt in Gefahr.
    Geteiltes Echo
    Das neue Batteriegesetz kommt. Die Ziele für die Sammelquote sind hoch, aber realistisch. Der bvse sieht trotzdem den Markt in Gefahr. (S. 24)

    Wissenschaft + Technik

    Batterien | Wissenschaftler vom Institut für Physikalische Chemie der Universität Münster haben eine Batterie mit umweltfreundlichen Inhaltsstoffen entwickelt.
    Dreimal mehr Energie für Elektroautos
    Batterien | Wissenschaftler vom Institut für Physikalische Chemie der Universität Münster haben eine Batterie mit umweltfreundlichen Inhaltsstoffen entwickelt. (S. 26)
    Materialumschlag | Eine neue Maschine für Holzverladung stellte die Firma Kiesel aus Baienfurt auf der Weltmesse für Forst- und Landwirtschaft (LINGA) in Hannover vor.
    Holzverlader für Schichtbetrieb
    Materialumschlag | Eine neue Maschine für Holzverladung stellte die Firma Kiesel aus Baienfurt auf der Weltmesse für Forst- und Landwirtschaft (LINGA) in Hannover vor. (S. 26)
    Papierrecycling | Ein neues Verfahren mittels NIRTechnik hat die Papiertechnische Stiftung (PTS) entwickelt. Es ermöglicht eine Qualitätsbewertung von Deinkingware in der Wareneingangskontrolle einer Papierfabrik.
    NIR-Messverfahren bewertet Papier-Qualität automatisch
    Papierrecycling | Ein neues Verfahren mittels NIRTechnik hat die Papiertechnische Stiftung (PTS) entwickelt. Es ermöglicht eine Qualitätsbewertung von Deinkingware in der Wareneingangskontrolle einer Papierfabrik. (S. 26)
    Abfallverbrennung | Ein Verdüsungssystem erlaubt es Betreibern von Müllverbrennungsanlagen, sowohl die Emission von Stickoxiden (NOx) zu senken als auch den Ammoniakschlupf gering zu halten.
    Additive für optimale Verbrennung
    Abfallverbrennung | Ein Verdüsungssystem erlaubt es Betreibern von Müllverbrennungsanlagen, sowohl die Emission von Stickoxiden (NOx) zu senken als auch den Ammoniakschlupf gering zu halten. (S. 27)
    Kunststoffrecycling | Der Anlagenhersteller Holzmag verspricht Kunststoffrecyclern mit der Precicut Zerkleinerungsmaschine eine universelle Anwendungsmöglichkeit bei hoher Verfügbarkeit.
    Universelle Anwendung
    Kunststoffrecycling | Der Anlagenhersteller Holzmag verspricht Kunststoffrecyclern mit der Precicut Zerkleinerungsmaschine eine universelle Anwendungsmöglichkeit bei hoher Verfügbarkeit. (S. 27)
    Biogas | Ob aus Abfall, der auf der Straße liegt, künftig Energie werden kann, testet derzeit ein Team der Uni Duisburg-Essen (UDE).
    Aus Straßenkehricht wird Biogas
    Biogas | Ob aus Abfall, der auf der Straße liegt, künftig Energie werden kann, testet derzeit ein Team der Uni Duisburg-Essen (UDE). (S. 28)
    Software | Wo ist die nächste Waschanlage? Wie wähle ich meine Route so, dass mein LKW möglich wenig CO2 ausstößt? Die Firma PTV AG stellte jetzt einen neuen Routenplaner vor, der diese Fragen nach eigenen Angaben zuverlässig beantwortet.
    Grüne Navigation für Transporte
    Software | Wo ist die nächste Waschanlage? Wie wähle ich meine Route so, dass mein LKW möglich wenig CO2 ausstößt? Die Firma PTV AG stellte jetzt einen neuen Routenplaner vor, der diese Fragen nach eigenen Angaben zuverlässig beantwortet. (S. 28)
    Metallaufbereitung | Eine neue Generation induktiver Metallseparatoren hat die S+S GmbH aus Schönberg/Bayern auf den Markt gebracht.
    Sortierung beim ersten Durchgang
    Metallaufbereitung | Eine neue Generation induktiver Metallseparatoren hat die S+S GmbH aus Schönberg/Bayern auf den Markt gebracht. (S. 28)
    Um mit Schlacken, Verbrennungsaschen und Krätzen fertigzuwerden, sind robuste Rotorshredder vonnöten.
    Prallbeanspruchung für selektive Zerkleinerung
    Um mit Schlacken, Verbrennungsaschen und Krätzen fertigzuwerden, sind robuste Rotorshredder vonnöten. (S. 29)

    Marktplätze

    In Polen ist die thermische Behandlung auf dem Vormarsch.
    Trend zur Verwertung
    In Polen ist die thermische Behandlung auf dem Vormarsch. (S. 32)
    Die Rückgewinnung wertvoller Metalle aus Altgeräten ist fast vollständig möglich. Doch illegale Exporte und niedrige Sammelquoten bereiten Probleme.
    Verlorene Schätze
    Die Rückgewinnung wertvoller Metalle aus Altgeräten ist fast vollständig möglich. Doch illegale Exporte und niedrige Sammelquoten bereiten Probleme. (S. 34)
    Auf dem Aluminiummarkt kommen die Preise nicht in Schwung. Ansonsten setzt sich der Aufwärtstrend an der LME-Metallbörse weiter fort.
    Anschluss verpasst
    Auf dem Aluminiummarkt kommen die Preise nicht in Schwung. Ansonsten setzt sich der Aufwärtstrend an der LME-Metallbörse weiter fort. (S. 36)

    Rubriken

    Freier Zugang zu Abfällen
    Editorial
    Freier Zugang zu Abfällen (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 38)
    Termine
    (S. 39)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 40)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 09 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung