RECYCLING magazin 07 / 2017

    Fotos: KMK; Sandbiller
    Ende April sind in Karlsruhe Recycling-Maschinen wieder im Live-Einsatz zu sehen. Das RECYCLING magazin zeigt, was Sie nicht verpassen sollten. Nichts verpassen können Sie bei der Müllverbrennung. Eine aktuelle Studie zeigt, dass es zur klassischen Verbrennung derzeit weder technisch noch wirtschaftlich Alternativen gibt. Eine Alternative als Entsorgungsweg bleibt die Deponie – das war zumindest die einhellige Meinung auf den Leipziger Deponietagen. Und einhellig ist auch die Meinung einer aktuellen Studie der Ellen-MacArthur-Foundation: Beim Bioabfall ist noch viel Luft nach oben.

    Preis: EUR 11,40 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Titelthema

    Foto: KMK; Sandbiller
    Recycling im Live-Einsatz
    Bewährtes Konzept, neuer Standort: In diesem Jahr findet die Recycling Aktiv erstmals auf dem Messegelände in Karlsruhe statt. Was sich aber nicht geändert haben soll, sind Maschinen im Live-Einsatz. Auch für dieses Jahr wollen die Aussteller den Besuchern einiges bieten. (S. 14)

    Schwerpunkt

    Foto: Rainer Sturm; pixelio.de
    Ungenutzte Ressourcen
    Organische Abfälle machen den größten Teil der Siedlungsabfälle aus, werden aber heute in vielen Ländern weder getrennt gesammelt noch aufbereitet. Eine aktuelle Studie der Ellen-MacArthur-Foundation zeigt auf, wie diese Abfälle in einem Kreislauf wieder zu nützlichen Rohstoffen werden können. (S. 20)

    Weitere Beiträge

    Foto: Henry Rasch
    Nicht ohne Schadstoffschleusen
    Ohne Deponien gerät die Kreislaufwirtschaft ins Stocken, so das Fazit der Leipziger Deponietage. (S. 12)
    Quelle: www.bgbl.de, Illustration Stempel: E. Zillner
    Vieles neu geregelt
    Die neue EfBV sowie die neue AbfBeauftrV treten am 01. Juni in Kraft. (S. 18)
    Foto: Rita Köhler; pixelio.de
    Das Beste herausholen
    Optimierte Demontageprozesse und Wiederverwendung sollen das Altfahrzeugrecycling voranbringen. (S. 24)
    Foto: Erich Westendarp; pixelio.de
    Rechtssicher auf der Schiene
    Die grenzüberschreitende Verbringung per Bahn wird von zahlreichen Regulierungen bestimmt. (S. 26)
    Foto: Martin Müller; pixelio.de
    Keine Alternative vorhanden
    Derzeit gibt es keine technische und wirtschaftliche Alternative zur klassischen Müllverbrennung. (S. 29)
    Foto: Michael Brunn
    Durch Stillstand in die Krise
    Eine der modernsten Elektronikschrott-Recyclinganlagen der Welt wartet auf einen neuen Besitzer. (S. 32)
    Foto: Timo Klostermeier; pixelio.de
    Märkte in Seitwärtsbewegung
    Zwar gaben die meisten Notierungen nach, die Veränderungen hielten sich jedoch im Rahmen. (S. 34)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 07 / 2017

    Preis: EUR 11,40 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung