RECYCLING magazin 06 / 2013

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Personen

    Zur Geschäftsführerin ernannt Neuer Verkaufsleiter Deutschland Von der Entsorgungswirtschaft in die Immobilienbranche Portrait: Mr. Aluminiumrecycling
    News – Personen
    Zur Geschäftsführerin ernannt Neuer Verkaufsleiter Deutschland Von der Entsorgungswirtschaft in die Immobilienbranche Portrait: Mr. Aluminiumrecycling (S. 6)

    Unternehmen

    VDM und bvse fordern Klarstellung zu ElektroG Oryx Stainless handelt weniger Edelstahlschrott Erste private Sammelstelle für E-Schrott Stahlbranche mit rückläufigen Zahlen für das Jahr 2012 Gericht pfeift Kommune zurück Positive Reaktion auf das Grünbuch
    News – Unternehmen
    VDM und bvse fordern Klarstellung zu ElektroG Oryx Stainless handelt weniger Edelstahlschrott Erste private Sammelstelle für E-Schrott Stahlbranche mit rückläufigen Zahlen für das Jahr 2012 Gericht pfeift Kommune zurück Positive Reaktion auf das Grünbuch (S. 7)
    Eine Kooperation aus Politik, Herstellern und Recyclingindustrie arbeitet daran, dass Italien die 2015-Recyclingziele pünktlich erreicht. Unter anderem werden Verfahren erprobt, um die Shredderrückstände besser verwerten zu können.
    Der italienische Weg
    Eine Kooperation aus Politik, Herstellern und Recyclingindustrie arbeitet daran, dass Italien die 2015-Recyclingziele pünktlich erreicht. Unter anderem werden Verfahren erprobt, um die Shredderrückstände besser verwerten zu können. (S. 10)
    Oliver Scholz, Vorstand des Metallrecyclers Scholz, über die Ziele der neu gegründeten Rohstoffallianz, den Stellenwert des Recyclings und über die Möglichkeiten, die Entwicklung neuer Technologien finanziell zu fördern.
    „Budgets für Technologien“
    Oliver Scholz, Vorstand des Metallrecyclers Scholz, über die Ziele der neu gegründeten Rohstoffallianz, den Stellenwert des Recyclings und über die Möglichkeiten, die Entwicklung neuer Technologien finanziell zu fördern. (S. 13)
    Vier große IT-Konzerne haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Ziel der Allianz ist es, das E-Schrott-Problem in Afrika zu lösen. Was ihnen nun noch fehlt, sind die Recyclingunternehmen.
    Gesucht: Recycler
    Vier große IT-Konzerne haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Ziel der Allianz ist es, das E-Schrott-Problem in Afrika zu lösen. Was ihnen nun noch fehlt, sind die Recyclingunternehmen. (S. 14)

    Politik + Recht

    EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn Hessen schafft Andienungspflicht für Sonderabfälle ab Subventionierte Wertstofftonne
    News – Politik + Recht
    EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn Hessen schafft Andienungspflicht für Sonderabfälle ab Subventionierte Wertstofftonne (S. 18)
    In den vergangenen Jahren gab es einige Bemühungen des Finanzministeriums, die Besteuerung heizwertreicher Abfälle praxisgerechter zu gestalten. Kaum hat man sich in der Abfallwirtschaft einigermaßen daran gewöhnt, soll auf EU-Ebene die Energiesteuerrichtlinie erneut novelliert werden.
    Weiter auf dem Prüfstand
    In den vergangenen Jahren gab es einige Bemühungen des Finanzministeriums, die Besteuerung heizwertreicher Abfälle praxisgerechter zu gestalten. Kaum hat man sich in der Abfallwirtschaft einigermaßen daran gewöhnt, soll auf EU-Ebene die Energiesteuerrichtlinie erneut novelliert werden. (S. 22)

    Wissenschaft + Technik

    Amerikanische Kleinschrottschere in München Invicta: Kunststoff aus 100 Prozent Abfall Trommelmagnet liefert sauberen Eisenschrott
    News – Wissenschaft + Technik
    Amerikanische Kleinschrottschere in München Invicta: Kunststoff aus 100 Prozent Abfall Trommelmagnet liefert sauberen Eisenschrott (S. 24)
    Weil technologierelevante Metalle in Deutschland fehlen und bekannte Abfallströme unzureichend verwertet werden, hat die Fraunhofer-Gesellschaft ein Forschungsprogramm aufgelegt. Im Projekt Molecular Sorting sollen unter anderem Abfälle durch Blitze aufbereitet werden.
    Recycling 3.0
    Weil technologierelevante Metalle in Deutschland fehlen und bekannte Abfallströme unzureichend verwertet werden, hat die Fraunhofer-Gesellschaft ein Forschungsprogramm aufgelegt. Im Projekt Molecular Sorting sollen unter anderem Abfälle durch Blitze aufbereitet werden. (S. 25)

    Marktplätze

    Immer mehr Altfahrzeuge: Iran will Aufbereitung verbessern Europäer recyceln 35 Prozent des Siedlungsmülls
    News – Marktplätze
    Immer mehr Altfahrzeuge: Iran will Aufbereitung verbessern Europäer recyceln 35 Prozent des Siedlungsmülls (S. 28)
    Die wohlhabenden Länder im Nahen und Mittleren Osten haben allesamt ein Müllproblem: Es fällt viel Abfall an, recycelt wird bisher so gut wie gar nichts, die Deponien sind überfüllt. Die Pläne der hochtechnisierten Länder sind ehrgeizig. Viel passiert ist aber bisher noch nicht.
    Müllproblem am Golf
    Die wohlhabenden Länder im Nahen und Mittleren Osten haben allesamt ein Müllproblem: Es fällt viel Abfall an, recycelt wird bisher so gut wie gar nichts, die Deponien sind überfüllt. Die Pläne der hochtechnisierten Länder sind ehrgeizig. Viel passiert ist aber bisher noch nicht. (S. 29)
    Anfang März stiegen die Schrottpreise um fünf bis zehn Euro pro Tonne. Doch im Laufe des März gingen die Preise wieder annähernd auf das Ausgangsniveau zurück. In den kommenden Monaten rechnet der Schrotthandel allenfalls mit einer Seitwärtsbewegung.
    Nur ein Strohfeuer
    Anfang März stiegen die Schrottpreise um fünf bis zehn Euro pro Tonne. Doch im Laufe des März gingen die Preise wieder annähernd auf das Ausgangsniveau zurück. In den kommenden Monaten rechnet der Schrotthandel allenfalls mit einer Seitwärtsbewegung. (S. 36)
    Die schwache metallverarbeitende Industrie schlägt sich an der Börse nieder: Der Handel an der Londoner Metallbörse ist so schleppend wie schon lange nicht mehr.
    Stillstand an der Börse
    Die schwache metallverarbeitende Industrie schlägt sich an der Börse nieder: Der Handel an der Londoner Metallbörse ist so schleppend wie schon lange nicht mehr. (S. 37)

    Rubriken

    Fitness-Check
    Editorial
    Fitness-Check (S. 3)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 39)
    Termine
    (S. 40)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 41)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 06 / 2013

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung