RECYCLING magazin 02 / 2013

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Personen

    Im Amt bestätigt Veolia: Neuer Präsident von Nordamerika-Geschäftszweig Von IBM zu Fritz & Macziol Zöllner und El Hossini neu bei Danieli Kornelia Hülter - Ich bin nur das Gesicht
    News – Personen
    Im Amt bestätigt Veolia: Neuer Präsident von Nordamerika-Geschäftszweig Von IBM zu Fritz & Macziol Zöllner und El Hossini neu bei Danieli Kornelia Hülter - Ich bin nur das Gesicht (S. 6)

    Unternehmen

    Mehr Abfälle in Deutschland gesammelt Osnabrück sammelt Alttextilien selbst ein – auch in Köln gibt es entsprechende Pläne Erste Ergebnisse aus Electroreturn Kommentar zum USchadG Großer Bedarf in Afrika VBS fordert bessere Rahmenbedingungen Suez Environnement gewinnt Großauftrag
    News – Unternehmen
    Mehr Abfälle in Deutschland gesammelt Osnabrück sammelt Alttextilien selbst ein – auch in Köln gibt es entsprechende Pläne Erste Ergebnisse aus Electroreturn Kommentar zum USchadG Großer Bedarf in Afrika VBS fordert bessere Rahmenbedingungen Suez Environnement gewinnt Großauftrag (S. 7)
    Pilotprojekte wie das Energieeffizienzhaus Plus sowie ein Gebäudepass sollen die Recyclingfähigkeit mehr in den Fokus rücken. Denn die Materialvielfalt und das Kleben als favorisierte Technik beim Gebäudebau erschweren künftig ein Recycling.
    Design for Recycling
    Pilotprojekte wie das Energieeffizienzhaus Plus sowie ein Gebäudepass sollen die Recyclingfähigkeit mehr in den Fokus rücken. Denn die Materialvielfalt und das Kleben als favorisierte Technik beim Gebäudebau erschweren künftig ein Recycling. (S. 10)
    Lange Zeit galt Hamburg bei der Einsammlung von Bioabfällen im Vergleich zu anderen Großstädten als hoffnungslos rückständig. Im Rahmen einer Recyclingoffensive holen die Hanseaten seit 2011 aber mächtig auf. Neben der Blauen und Gelben Tonne hat sich jetzt auch die Grüne Biotonne etabliert.
    Gelungene Aufholjagd
    Lange Zeit galt Hamburg bei der Einsammlung von Bioabfällen im Vergleich zu anderen Großstädten als hoffnungslos rückständig. Im Rahmen einer Recyclingoffensive holen die Hanseaten seit 2011 aber mächtig auf. Neben der Blauen und Gelben Tonne hat sich jetzt auch die Grüne Biotonne etabliert. (S. 15)
    Mit Methoden der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens haben finnische Wissenschaftler einem Roboter das Müllsortieren beigebracht. Die zündende Idee kam ihnen vor dem Fernseher. Inzwischen ist der Recycler in der Lage, Bauschutt zu verarbeiten.
    Künstliches Hirn für Müll
    Mit Methoden der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens haben finnische Wissenschaftler einem Roboter das Müllsortieren beigebracht. Die zündende Idee kam ihnen vor dem Fernseher. Inzwischen ist der Recycler in der Lage, Bauschutt zu verarbeiten. (S. 18)

    Politik + Recht

    SBB: Anordnungen im privilegierten Verfahren Das ARA-System soll Konkurrenz bekommen – Entwurf für neue VerpackungV in Österreich Entfernung wild aufgestellter Behälter
    News – Politik + Recht
    SBB: Anordnungen im privilegierten Verfahren Das ARA-System soll Konkurrenz bekommen – Entwurf für neue VerpackungV in Österreich Entfernung wild aufgestellter Behälter (S. 20)
    Sozialisten gelten gemeinhin nicht gerade als „unternehmerfreundlich“. Deshalb ist es umso erstaunlicher, dass sich ausgerechnet Die Linke mit einer Anfrage an die Bundesregierung für den Schutz von Kleinsammlern gegen kommunale Behördenwillkür einsetzt.
    Unerwartete Schützenhilfe
    Sozialisten gelten gemeinhin nicht gerade als „unternehmerfreundlich“. Deshalb ist es umso erstaunlicher, dass sich ausgerechnet Die Linke mit einer Anfrage an die Bundesregierung für den Schutz von Kleinsammlern gegen kommunale Behördenwillkür einsetzt. (S. 21)
    Eine neue Studie zu ethischen Risikofeldern sucht nach den Verantwortlichen für die illegalen Exporte von Altgeräten in Entwicklungsländer. Neben der Suche nach den Ursachen machen die Autoren auch Vorschläge für Verbesserungen des bestehenden Systems.
    Fehlende Anreize
    Eine neue Studie zu ethischen Risikofeldern sucht nach den Verantwortlichen für die illegalen Exporte von Altgeräten in Entwicklungsländer. Neben der Suche nach den Ursachen machen die Autoren auch Vorschläge für Verbesserungen des bestehenden Systems. (S. 22)
    Was können Arbeitgeber tun, wenn immer mehr ältere Menschen aus dem Arbeitsprozess ausscheiden und immer mehr junge Leute nur dann einsteigen, wenn ihnen möglichst flexible Arbeitsbedingungen geboten werden? Die Lösung könnte ein sogenanntes flexibles Lebensarbeitszeitkonto sein.
    Neue Perspektiven
    Was können Arbeitgeber tun, wenn immer mehr ältere Menschen aus dem Arbeitsprozess ausscheiden und immer mehr junge Leute nur dann einsteigen, wenn ihnen möglichst flexible Arbeitsbedingungen geboten werden? Die Lösung könnte ein sogenanntes flexibles Lebensarbeitszeitkonto sein. (S. 26)

    Wissenschaft + Technik

    BRT entwickelt automatischen Ballenentdrahter Cat und Zeppelin: Neue Minibagger stehen bereit Neue Schubbodenbunker-Generation von Westeria Fördertechnik Störstoffzerkleinerung im Dauereinsatz Komptech verspricht schonende Zerkleinerung
    News – Wissenschaft + Technik
    BRT entwickelt automatischen Ballenentdrahter Cat und Zeppelin: Neue Minibagger stehen bereit Neue Schubbodenbunker-Generation von Westeria Fördertechnik Störstoffzerkleinerung im Dauereinsatz Komptech verspricht schonende Zerkleinerung (S. 28)
    US-amerikanische Forscher stecken Dauermagnete in einen Radiowellenofen, um Seltene Erden wie Neodym effektiver zurückzugewinnen. Den Reinheitsgehalt beziffern sie auf über 97 Prozent.
    Gerührt und gemischt
    US-amerikanische Forscher stecken Dauermagnete in einen Radiowellenofen, um Seltene Erden wie Neodym effektiver zurückzugewinnen. Den Reinheitsgehalt beziffern sie auf über 97 Prozent. (S. 30)

    Marktplätze

    Europen: Deponierte Menge an Verpackungsabfällen rapide gesunken Rohstahlproduktion 2012 auf Rekordniveau
    News – Marktplätze
    Europen: Deponierte Menge an Verpackungsabfällen rapide gesunken Rohstahlproduktion 2012 auf Rekordniveau (S. 32)
    Im Januar stiegen die Preise in Deutschland wie in den meisten anderen EU-Staaten gegenüber Dezember nur geringfügig. Lediglich in Tschechien und Polen legten die Schrottpreise deutlicher zu, aber nur weil dort die Preise im Dezember nahezu gleich geblieben sind.
    Ruhiger Start ins neue Jahr
    Im Januar stiegen die Preise in Deutschland wie in den meisten anderen EU-Staaten gegenüber Dezember nur geringfügig. Lediglich in Tschechien und Polen legten die Schrottpreise deutlicher zu, aber nur weil dort die Preise im Dezember nahezu gleich geblieben sind. (S. 33)
    Mit einer Verordnung will die Türkei die Entsorgungsprobleme von Altgeräten angehen. Damit werden auch Produzenten und Kommunen in die Pflicht genommen. Doch die Umsetzung bereitet noch viel Arbeit.
    Kleine Schritte
    Mit einer Verordnung will die Türkei die Entsorgungsprobleme von Altgeräten angehen. Damit werden auch Produzenten und Kommunen in die Pflicht genommen. Doch die Umsetzung bereitet noch viel Arbeit. (S. 34)
    Viele Rohstoffexperten rechnen für das laufende Jahr mit einer positiven Entwicklung der Märkte. Davon könnten auch die Metalle profitieren. Doch derzeit ist an der Londoner Metallbörse davon noch wenig zu spüren.
    Optimistische Stimmung
    Viele Rohstoffexperten rechnen für das laufende Jahr mit einer positiven Entwicklung der Märkte. Davon könnten auch die Metalle profitieren. Doch derzeit ist an der Londoner Metallbörse davon noch wenig zu spüren. (S. 36)

    Rubriken

    Falsche Richtung
    Editorial
    Falsche Richtung (S. 3)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 38)
    Termine
    (S. 39)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 40)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 02 / 2013

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung