RECYCLING magazin 01 / 2014

    Preis: EUR 10,20 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Personen

    Generationswechsel bei Scholz Neu bei ARA Vier neue Mitglieder in den Vorstand der Dechema gewählt Die große Unbekannte
    News – Personen
    Generationswechsel bei Scholz Neu bei ARA Vier neue Mitglieder in den Vorstand der Dechema gewählt Die große Unbekannte (S. 6)

    Unternehmen

    DSD übernimmt HPI Resource komplett Insolvenzverfahren über FFK-Konzern eröffnet Altglassammlung in Berlin wird umgestellt Schwache Geschäfte bei Aurubis ARA: Verpackungssammlung fast konstant Neue Glasrecyclingfabrik in Frankreich
    News – Unternehmen
    DSD übernimmt HPI Resource komplett Insolvenzverfahren über FFK-Konzern eröffnet Altglassammlung in Berlin wird umgestellt Schwache Geschäfte bei Aurubis ARA: Verpackungssammlung fast konstant Neue Glasrecyclingfabrik in Frankreich (S. 7)
    Nachdem für die Recyclingbranche im vergangenen Jahr sowohl die Konjunktur als auch die Gesetzgebung enttäuschend waren, soll es 2014 wieder aufwärts gehen. Neue Verordnungen und ein kleiner wirtschaftlicher Aufschwung stimmen vorsichtig optimistisch.
    Viel zu tun
    Nachdem für die Recyclingbranche im vergangenen Jahr sowohl die Konjunktur als auch die Gesetzgebung enttäuschend waren, soll es 2014 wieder aufwärts gehen. Neue Verordnungen und ein kleiner wirtschaftlicher Aufschwung stimmen vorsichtig optimistisch. (S. 10)
    Von 49 auf 65 Millionen Tonnen in drei Jahren – diese Steigerung prognostiziert eine Berechnung der UNO-Initiative „Solving the E-Waste Problem“ für E-Schrott weltweit. Geschäftsführer Rüdiger Kühr über ein globales Problem, zu dem es bislang kaum belastbare Daten gibt.
    „Das kann keiner alleine lösen“
    Von 49 auf 65 Millionen Tonnen in drei Jahren – diese Steigerung prognostiziert eine Berechnung der UNO-Initiative „Solving the E-Waste Problem“ für E-Schrott weltweit. Geschäftsführer Rüdiger Kühr über ein globales Problem, zu dem es bislang kaum belastbare Daten gibt. (S. 16)
    Seit über 100 Jahren vertritt der VDM die Interessen seiner Mitglieder aus der NE-Metallbranche, auf nationaler wie auch internationaler Ebene. Um hier gemeinsam stark aufzutreten, arbeitet der Verband auch eng mit anderen Fachorganisationen zusammen.
    Historischer Zusammenhalt
    Seit über 100 Jahren vertritt der VDM die Interessen seiner Mitglieder aus der NE-Metallbranche, auf nationaler wie auch internationaler Ebene. Um hier gemeinsam stark aufzutreten, arbeitet der Verband auch eng mit anderen Fachorganisationen zusammen. (S. 18)

    Politik + Recht

    Rheinland-Pfalz setzt auf neues Abfallgesetz Köln geht gegen illegale Altkleidersammler vor Neue Hürden bei der Grünen Liste?
    News – Politik + Recht
    Rheinland-Pfalz setzt auf neues Abfallgesetz Köln geht gegen illegale Altkleidersammler vor Neue Hürden bei der Grünen Liste? (S. 20)
    Wie das Beispiel Bayern zeigt, sind Investitionen in die kommunale Abfallwirtschaft schwieriger denn je zu planen. Schuld daran sind die Unwägbarkeiten der jüngsten Abfallgesetzgebung, die dazu führen, dass das Abfallaufkommen der Kommunen in den kommenden Jahren deutlich schwanken kann.
    Es hat was von „Kaffeesatzlesen“
    Wie das Beispiel Bayern zeigt, sind Investitionen in die kommunale Abfallwirtschaft schwieriger denn je zu planen. Schuld daran sind die Unwägbarkeiten der jüngsten Abfallgesetzgebung, die dazu führen, dass das Abfallaufkommen der Kommunen in den kommenden Jahren deutlich schwanken kann. (S. 21)

    Wissenschaft + Technik

    Mobile Verarbeitungsanlage für ortsunabhängige Rückgewinnung Nächster Schritt bei neuem Reifenkonzept System für flexible Hüttenwerke Variable Trocknungssysteme für Pellet-Produktion und Landwirtschaft
    News – Wissenschaft + Technik
    Mobile Verarbeitungsanlage für ortsunabhängige Rückgewinnung Nächster Schritt bei neuem Reifenkonzept System für flexible Hüttenwerke Variable Trocknungssysteme für Pellet-Produktion und Landwirtschaft (S. 23)
    Am Institut für Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling an der RWTH Aachen wurde jüngst eine Versuchsreihe zur autothermen Wertmetallrückgewinnung aus E-Schrott durch energieoptimierte Metallurgie abgeschlossen. Das Ergebnis übertrifft das ursprüngliche Ziel.
    Heißer Ofen
    Am Institut für Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling an der RWTH Aachen wurde jüngst eine Versuchsreihe zur autothermen Wertmetallrückgewinnung aus E-Schrott durch energieoptimierte Metallurgie abgeschlossen. Das Ergebnis übertrifft das ursprüngliche Ziel. (S. 24)
    Hochwertiges stoffliches Recycling würde Photovoltaikmodule deutlich umweltfreundlicher machen, meinen Wissenschaftler des Bifa Umweltinstituts nach einer Ökoeffizienzanalyse. Der Aufbau solcher Recyclinglinien ist jedoch mit hohen Kosten verbunden.
    Mehr Öko
    Hochwertiges stoffliches Recycling würde Photovoltaikmodule deutlich umweltfreundlicher machen, meinen Wissenschaftler des Bifa Umweltinstituts nach einer Ökoeffizienzanalyse. Der Aufbau solcher Recyclinglinien ist jedoch mit hohen Kosten verbunden. (S. 27)

    Marktplätze

    Immer weniger Elektroaltgeräte werden verwertet Forscher untersuchen Wegwerfverhalten
    News – Marktplätze
    Immer weniger Elektroaltgeräte werden verwertet Forscher untersuchen Wegwerfverhalten (S. 28)
    Während bei Kupfer, Zink und Zinn für 2014 eine global erhöhte Nachfrage erwartet wird, werden die weltweiten Aluminiumbestände von Schattenlagern unbekannter Größe beeinflusst. Blei und Nickel zeigen sich derweil stabil.
    Starkes Kupfer
    Während bei Kupfer, Zink und Zinn für 2014 eine global erhöhte Nachfrage erwartet wird, werden die weltweiten Aluminiumbestände von Schattenlagern unbekannter Größe beeinflusst. Blei und Nickel zeigen sich derweil stabil. (S. 29)

    Rubriken

    Abgekapselt
    Editorial
    Abgekapselt (S. 3)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 32)
    Termine
    (S. 33)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 34)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 01 / 2014

    Preis: EUR 10,20 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung