Alttextilien

IFAT: Wasserkreislauf für die Landwirtschaft

| Das im Forschungsprojekt Hypowave entwickelte Verfahren einer landwirtschaftlichen Lebensmittelproduktion mit recyceltem Wasser wird als Modell auf der IFAT gezeigt.

BIR: Scharfe Kritik an EU-Plänen zur Abfallverbringung

| Auf der Jahrestagung des Bureau of International Recycling haben alle Divisionen die Pläne der EU-Kommission für eine stärkere Regulierung der Abfallverbringung kritisiert: Eine Einschränkung des Handels gefährde die Unternehmen und das Recycling.
Anzeige

Soex nimmt Sortierstation mit Materialerkennung in Betrieb

| Soex hat nach eigenen Angaben eine Infrarot-Sortierstation mit Material- und Farberkennung im Werk in Wolfen in Betrieb genommen.

bvse: „Eine funktionierende textile Kreislaufwirtschaft kann gelingen“

| Dies ist der Eindruck aller Beteiligten des 9. Internationalen Alttextiltages am 04. und 05.Mai 2022 in Amsterdam.
Anzeige

Die Verursacher zur Kasse bitten

| Im Auftrag der Changing Markets Foundation und des Europäischen Umweltbüros hat Eunomia untersucht, wie eine Kreislaufwirtschaft für Textilien vorangebracht werden kann. Die wesentliche Erkenntnis: Es braucht die erweiterte Herstellerverantwortung für Textilien.

Modekollektion mit digitalem Produktpass

| Mit einer neuen Kollektion verkauft Otto testweise erstmals Mode, die der Versandanbieter als zirkulär und ressourcenschonend beschreibt. Jedes Kleidungsstück verfügt über einen digitalen Produktpass in Form eines fest vernähten NFC-Tags.
Rudolpho Duba, pixelio.de

Alttextiltag: Ist die EU bereit für Umbruch in textile Kreislaufwirtschaft?

| „Deutschland verfügt seit Jahren über ein gut etabliertes Getrennthaltungssystem für Alttextilien. Aber wie sieht dies in anderen EU-Mitgliedsländern aus? Ist die Branche EU-weit einheitlich bereit für Umbrüche in eine textile Kreislaufwirtschaft und welche neuen Herausforderungen gilt es dafür zu meistern?“

Kreislaufkonzept für öffentliche Kleidersammlungen

| Mit „Faircollect“ unterstützt Heinrich Glaeser Nachf. Städte und Gemeinden bei einer ordnungsgemäßen Entsorgung von Alttextilien und -schuhen.

Ziele der EU-Textilstrategie nur mit den Schlüsselakteuren der Recyclingbranche zu erreichen

| Der bvse-Fachverband Textilrecycling sieht in der am 30.03.2022 von der EU-Kommission veröffentlichten EU-Textil-Strategie eine echte Chance, das in Deutschland gut etablierte Alttextil-Sammelsystem weiter zu fördern und auszubauen.

EU-Kommission will nachhaltige Produkte zur Norm machen

| Die Kommission legt heute ein Paket von Vorschlägen im Rahmen des europäischen Grünen Dealsvor, um nachhaltige Produkte in der EU zur Norm zu machen, kreislauforientierte Geschäftsmodelle zu fördern und die Verbraucherinnen und Verbraucher beim grünen Wandel zu stärken.

Martin Wittmann weiterhin Vizepräsident bei EuRIC-Textiles

| Am 08.03. fand beim Europäischen Branchenverband EuRIC die turnusgemäße Neuwahl aller Gremienspitzen der Fachsparten sowie des gesamten Präsidiums statt.

Abfallwirtschaft trifft Design – Alttextilien neu gedacht

| Fast Fashion und steigende Mengen Textilien beeinflussen nicht nur die Abfallwirtschaftsbranche, sondern nicht zuletzt die Designer:innen der Zukunft und Gegenwart.

SOEX unterzeichnet Vertrag mit Renewcell

| SOEX geht eine Kooperation mit Renewcell ein und wird jedes Jahr mehrere Tonnen Altkleider an das schwedische Unternehmen liefern, das aus den untragbaren Textilien Rohmaterial für neue Fasern herstellen.

bvse: Kampf gegen schwarze Schafe energisch vorantreiben

| Immer wieder führen Unternehmen Altkleidersammlungen durch, die dafür weder die rechtlichen noch die fachlichen Voraussetzungen erfüllen, kritisiert der bvse-Fachverband Textilrecycling.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link