Alttextilien

Es wird Zeit, Verantwortung zu übernehmen

| Kaum ein Markt befindet sich derart im Umbruch wie der Alttextilmarkt. Zahlreiche dramatische Entwicklungen machen ein Umdenken erforderlich.

Textilfärbung mit Lebensmittelabfällen

| Forschende der ZHAW haben ein neues industrielles Färbeverfahren entwickelt, das lokale pflanzliche Lebensmittelabfälle nutzt. Es wurde nun bei der Produktion einer ersten Textilienkleinserie eingesetzt.
Anzeige

Polypropylen-Recycling aus Teppichabfällen

| Teppichabfälle bestehen zu einem großen Teil aus Polypropylen. Bislang sind sie jedoch nicht recycelbar; sie werden daher verbrannt oder deponiert. Über ein neuartiges Lösungsmittel lässt sich das PP aus Teppichabfällen in Primärqualität zurückzugewinnen.

Mehr Nachhaltigkeit für die Textilindustrie

| Die DBU hat die Onlineplattform „Chic und Zirkulär“ eingerichtet. Sie soll dem Potenzial der Textilindustrie nachgehen, sich im Sinne der Kreislaufwirtschaft aufzustellen.
Anzeige

bvse fordert Sammlungsverbot für unzuverlässig agierende Alttextilakteure

| Auf Grundlage einer Entscheidung des hessischen Verwaltungsgerichtes sollen Vollzugsbehörden nun mit solider rechtlicher Basis unzuverlässig agierenden Alttextilsammelunternehmen die Sammlung untersagen, fordert der bvse-Fachverband Textilrecycling.

Aus Baumwollstaub wird nachhaltiges Papier

| Nicht mehr verwertbare Altkleidung wird im Recycling-Prozess zerrissen und unter anderem zu Dämmstoff verarbeitet.

Bedenkliche Entwicklung bei kommunaler Vergabe von Entsorgungsaufträgen für Alttextilien

| Mit Sorge sieht der Fachverband Textilrecycling im bvse die aktuelle Entwicklung bei der Vergabe von Entsorgungsaufträgen für Alttextilien durch Kommunen in Deutschland an Unternehmen ohne Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb.

Weltweit erste vollautomatische Textilsortieranlage in Malmö

| Stadler und Tomra statten die Sortieranlage Sysav Industri AB im Süden der schwedischen Provinz Skåne mit Equipment zur Sortierung von Pre- und Post-Consumer-Textilien aus.

Hersteller von Textilen stärker in die Verantwortung nehmen

| Der Dachverband FairWertung und der VKU fordern in einem nun veröffentlichten Papier die Einführung einer erweiterten Herstellerverantwortung für Textilien und die Unterstützung kommunal-gemeinnütziger Erfassungsstrukturen.
Rudolpho Duba, pixelio.de

bvse: Keine Altkleidersammlung ist auch keine Lösung

| Die Lage auf dem Altkleidermarkt ist nach wie vor angespannt; die Aussichten für ein auskömmliches Geschäft auch in den kommenden Monaten düster.

Nächster Internationaler bvse-Alttextiltag findet 2022 statt

| Die anhaltend unvorhersehbaren Entwicklungen der Covid-19-Pandemie haben den bvse-Fachvorstand Textilrecycling dazu bewogen, den Internationalen bvse-Alttextiltag zu verschieben.

Sozialwirtschaftliche Kleidersammlung muss gestärkt werden

| Wenn man ein Kleidungsstück in einen Textilcontainer wirft, wünschen sich die Spender in der Regel, dass es wiederverwendet wird und außerdem einen sozialen Zweck erfüllt.

Textilrecycling: Schwierigen Marktbedingungen mit vereinten Kräften weiter trotzen

| Der auf der Mitgliederversammlung am 09.12. neugewählte Vorstand des bvse-Fachverbands Textilrecycling sieht trotz weiterhin schwierigem Marktumfeld Chancen im vereinten Handeln.
Rudolpho Duba, pixelio.de

Notwendigkeit einer „Erweiterten Herstellerverantwortung für Textilien“ 

| BDE, bvse, GftZ und NABU sprechen sich in einer gemeinsamen Stellungnahme für eine „Erweiterte Herstellerverantwortung für Textilien“ aus.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link