Altkunststoffe

Kunststoffrecycler erhalten weiterhin ungenügende Qualität

| Die GBP Quality GmbH hat neue Zahlen zur Qualität des Inputs für Kunststoffrecycler vorgelegt.
VinylPlus Sustainability Forum

PVC auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft

| Die zentrale Botschaft an die Teilnehmer des 5. Nachhaltigkeitsforums in Berlin: Die Zusammenarbeit der PVC-Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Rahmen von VinylPlus zeigt auch im vergangenen Jahr sowohl konkrete Fortschritte beim Thema Nachhaltigkeit des Werkstoffs als auch den positiven Beitrag zur Kreislaufwirtschaft.
Agrarfolienrecycling

Agrarfolienrecycling weiter auf dem Vormarsch

| Das bundesweit tätige Rücknahmesystem für Agrarfolien, ERDE (Erntekunststoffe Recycling Deutschland), ERDE sammelt nach eigenen Angaben im dritten Jahr über 5.400 Tonnen landwirtschaftlich genutzte Kunststofffolien.
Eco Design

Eco Design mehr als Recycling

| „Recyclingfähigkeit ist ein wichtiger Aspekt des Eco Designs von Verpackungen. Aber Eco Design ist mehr als Design for Recycling“, lautet ein wesentliches Resümee des Forum Eco Design, das am 5. Mai im Rahmen der interpack-Messe in Düsseldorf stattfand.
Kunststoffrecycling

Kunststoffrecycling: Schulterschluss aller Beteiligten erforderlich

| Am von RiGK veranstalteten 2. Internationalen Forum „Agricultural Plastics – Potential for Recycling“ nahmen rund 120 Branchenvertreter aus 19 Ländern teil.

bvse: Schützengräben verlassen

| "Die Entscheidung des Bundesrates, den Vermittlungsausschuss nicht anzurufen und damit das Verpackungsgesetz nicht mehr aufzuhalten, war gut und richtig", zeigt sich Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung, erleichtert. "Die Recyclingquoten sind deutlich erhöht worden. Das ist ein gutes Signal für alle Kunststoffrecycler in Deutschland."
PackTheFuture-Award für die Recyclat-Initiative: Vertreter von ALPLA und Werner & Mertz nahmen den Preis in der Kategorie „Ecodesign“ entgegen. Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

PackTheFuture-Award für nachhaltiges Design

| Im Rahmen der Interpack in Düsseldorf ist die Recyclat-Initiative von Werner & Mertz, umgesetzt vom Kunststoffverpackungshersteller Alpla, mit dem PackTheFuture-Award in der Kategorie Ecodesign ausgezeichnet worden.

Weitere Stimmen zum Verpackungsgesetz

| Nachdem der Bundesrat heute dem Verpackungsgesetz zugestimmt hat, macht sich vor allem Erleichterung breit.

Das Verpackungsgesetz kommt

| Entgegen einigen Befürchtungen und gegen die Empfehlung des Umweltausschusses hat der Bundesrat dem Verpackungsgesetz heute zugestimmt.
Kunststoff-Recyclinganlagen

APK plant Bau mehrerer Kunststoff-Recyclinganlagen

| APK plant zusammen mit strategischen Partnern, bis 2025 mehrere Kunststoffrecyclinganlagen in Europa und Südostasien zu errichten. Damit will APK einen Beitrag zur Steigerung der weltweiten Kunststoffrecycling-Quote und zum Umweltschutz leisten.

Kunststoffrecycling muss sich neu ordnen

| Kunststoffrecycling liegt europaweit im Trend. Dennoch muss bald ein Umbruch stattfinden. Nur dann kann die Branche die ambitionierten Ziele und Quoten der europäischen Kreislaufwirtschaft erreichen und gleichzeitig ökonomisch und ökologisch vorteilhaft tätig sein, lautete die Botschaft des bvse auf der Recycling Aktiv.

Umweltministerkonferenz beziehen Stellung gegen Plastikmüll

| Die Umweltministerkonferenz hat sich zur Vermeidung von Plastikabfällen unter anderem für eine flächendeckende Abfallerfassung, Stärkung des Recyclings, Stärkung des Umweltbewusstseins und die Abfallvermeidung ausgesprochen.
Rezyklat

Neuer Rezyklat-Verschluss für den Frosch

| Erstmals setzt Werner & Mertz serienmäßig einen Verschluss ein, bei dem zu 100 Prozent Polypropylen-Rezyklat aus dem Gelben Sack verwendet wird.

Gefahr für Kunststoffrecycling durch Chemikalienrecht

| Die Kunststoffbranche kann sich in Sachen REACH noch lange nicht zurücklehnen, dies machte bvse-Kunststoffexperte Dr. habil. Thomas Probst beim Treffen des Gemeinschafts-Ausschusses Mensch und Umwelt von Plastics Europe heute (4. Mai 2017) in München deutlich.