Altkunststoffe

bvse: 3-Punkte-Plan für vergleichbare Wettbewerbsbedingungen für Rezyklate

| Mit einem 3-Punkte-Plan hat sich der bvse-Fachverband Kunststoffrecycling an das BMU und die Mitglieder des Bundestagsausschusses gewandt, um dem umweltschadenden Verdrängungswettbewerb von Kunststoffneuware gegenüber CO2-einsparenden Rezyklaten zu stoppen und faire Rahmenbedingungen für Recyclingprodukte zu schaffen.

Neue Designrichtlinien für flexible Verpackungen

| Die „Designing for a Circular Economy (D4ACE)“-Richtlinien wurden von der Circular Economy for Flexible Packaging (CEFLEX) Initiative – einer Partnerschaft von mehr als 160 europäischen Unternehmen, Verbänden und Organisationen – ins Leben gerufen und gemeinsam mit der gesamten Wertschöpfungskette flexibler Verpackungen entwickelt.
Anzeige

Neues Kunststoff-Sortiersystem von Sesotec

| Sesotec hat für das Recycling von Kunststoffflaschen und -trays ein neues Sortiersystem entwickelt: Varisort+.

Gebrauchte Maschinen von Erema-Tochter

| Umac, eine Tochter der Erema-Gruppe, hat sich auf den Handel mit gebrauchten Recyclinganlagen und -komponenten spezialisiert.
Anzeige

Anlage zur Synthese von Polyesterpolyolen in Russland

| H&S hat eine Reaktoranlage zur Synthese von Polyesterpolyolen beim größten Hersteller von PUR/PIR-Sandwichpaneelen in Russland, ProfHolod, in Betrieb genommen.

Verbesserung der Output-Qualität in Folienwaschanlagen

| Mit dem Film Examiner hat Lindner Washtech eine Lösung für das PE-Folienrecycling vorgestellt, die unmittelbar vor dem Extruder als letzte Qualitätskontrolle des Output-Materials eingesetzt werden soll
Q_pictures, pixelio.de

AGPU erhält neuen Namen

| Der AGPU benennt sich nächstes Jahr um. Mit dem zukünftigen Namen „VinylPlus Deutschland e.V.“ soll die klare Ausrichtung der PVC- Branche auf das Thema Nachhaltige Entwicklung betont werden.

Bundesrat fordert Exportverbote für Plastikmüll

| Angesichts der massiven Umweltverschmutzung durch Plastikmüll fordert der Bundesrat die Bundesregierung auf, mögliche weitere Exportverbote für gesundheits- oder umweltschädliche Kunststoffabfälle in Länder außerhalb der Europäischen Union zu prüfen.

Henkel schließt Anleihe zur Reduzierung von Plastikabfall ab

| Als nach eigenen Angaben weltweit erstes Unternehmen hat Henkel einen „Plastic Waste Reduction Bond“ abgeschlossen.

Fraunhofer IMWS und Recenso arbeiten beim chemischen Recycling zusammen

| Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und die RECENSO GmbH haben eine strategische Partnerschaft beschlossen, um eine Technologie weiterzuentwickeln, mit der sich kohlenstoffhaltige Abfälle in Rohstoffe umwandeln lassen.

Neue Anwendung für Nahinfrarot-Spektroskopie-Lösung

| TrinamiX GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BASF, hat eine neue Anwendung für ihre mobile Nahinfrarot (NIR)-Spektroskopie-Lösung entwickelt.

Kunststoffrecycling in Europa muss massiv ausgebaut werden

| In Europa sind über 2.200 Anlagen für die Sortierung und Aufbereitung von Plastikabfällen in Betrieb.

Neues Netzwerk für Forschung und Entwicklung von Biokunststoffen

| Die Verschmutzung der Ozeane und Landschaften durch Plastikmüll nimmt weltweit dramatisch zu. Die Vermeidung von herkömmlichem Plastik wird daher immer dringender.

Geschlossener Kreislauf für HBCD-Styropor

| Dank eines neuen Recyclingverfahrens und einer engen Kooperation entlang der gesamten Wertschöpfungskette soll im Rahmen der PSLoop-Initiative erstmals ein geschlossener Kreislauf für Styropor entstehen, das zwischen den 1960er Jahren und 2013 produziert wurde.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link