Abwasser

Co-Vergärung biogener Abfälle

| Die DWA hat den Entwurf des Merkblatts DWA-M 380 „Co-Vergärung in kommunalen Klärschlammfaulbehältern, Abfallvergärungsanlagen und landwirtschaftlichen Biogasanlagen“ vorgelegt, der hiermit zur öffentlichen Diskussion gestellt wird.

Ghana kämpft mit steigenden Umweltproblemen

| In Ghanas Infrastruktursektor und auch in der Konsumsparte sind Produkte und Dienstleistungen gefragt, meldet Germany Trade & Invest. Gleichwohl litten viele Bereiche unter einer flauen Konjunktur. An der Küste nehmen derweil die Umweltprobleme zu.

Zukunft der Klärschlammentsorgung und Phosphorrückgewinnung in Baden-Württemberg

| Um Betreiber von Kläranlagen bei der Klärschlammentsorgung und -verwertung sowie bei der Phosphorrückgewinnung zu unterstützen, hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall DWA – Landesverband Baden-Württemberg auf Initiative des Umweltministeriums offiziell die Plattform P-Rück gegründet.

Mikroplastik in Gewässern

| Forscher der Empa haben nun die weltweit erste Risikoabschätzung für Mikroplastik in Seen und Flüssen durchgeführt. In Europa, so das Fazit der Studie, sind aquatische Organismen zurzeit (noch) nicht akut gefährdet.
N. Schmitz, pixelio.de

DWA formuliert Positionen zur Umweltpolitik

| Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) sieht Keime, Agrarwende, Spurenstoffe, multiresistente Bakterien und den Klimawandel als Herausforderungen für die Wasserwirtschaft.

Deutsche Exporte von Wasser- und Abwassertechnik legen zu

| Wie der VDMA berichtet, konnten die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung ihre Ausfuhren im Jahr 2018 erstmalig auf mehr als eine Milliarde Euro steigern.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link