Eggersmann mit neuen Maschinen und Fachvorträgen zur RDF-Produktion

Auf der IFAT will die Firmengruppe Eggersmann auf rund 750 m² eine Vielzahl an Lösungen im Bereich der mechanischen und biologischen Abfallbehandlung sowie mobile und stationäre Produktneuheiten innerhalb der Zerkleinerungs-, Sieb-, Separations-, Umsetz- und Sacköffnungssparte zeigen.
Die Backhus CON 60 kombiniert die Backhus-Umsetztechnologie mit dem Convaero-System. Bild: Eggersmann

Vom 15. bis 17. Mai 2018 jeweils ab 16 Uhr findet am Eggersmann-Stand in Kooperation mit anerkannten Spezialisten der Recyclingbranche eine Vortragsreihe zu verschiedenen Aspekte der Ersatzbrennstoff-Produktion statt. Im Rahmen dieser Vortragsreihe soll auch die Backhus Con 60 vorgestellt werden, ein Umsetzer mit geschlossenem Membransystem. Der Umsetzer soll über ein Raupenfahrwerk verfügen, mit dem er außen an den Seitenwänden der Zeilen entlangfährt, während innerhalb der Wände umgesetzt wird. Darüber hinaus ist die Bachhus CON 60 laut Hersteller mit zwei Membranwicklern ausgerüstet, die ein gleichzeitiges Auf- und Abwickeln der Membranen während des Umsetzvorgangs gewährleisten sollen.

Ebenfalls vor Ort zu sehen sein soll der Gärrestmischer DM, ein Aggregat zur Herstellung von Mischungen aus Gärresten, Klärschlamm o.ä. auf der einen sowie strukturbildenden Materialien wie beispielsweise Grünabfall, Rohkompost oder Siebüberläufe auf der anderen Seite. Durch die Systematik des Mischens der Substrate mit Hilfe von Mischwalzen im Materialfluss sollen Verdichtungs- oder Kneteffekte vermieden und das Substrat aufgelockert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt des Eggersmann Messeauftritts soll die Zerkleinerungssparte sein, repräsentiert durch die mobilen Universalzerkleinerer Teuton Z 55 und Forus SE 250 im Außen- sowie die stationäre Variante Teuton ZS 55 im Innenbereich.

Terra Select soll die Terra Select T 60 zeigen, die sich laut Hersteller durch eine hohe Durchsatzleistung von bis zu 200 m³/h bei leistungsstarker und gleichzeitig kraftstoffsparender und energieeffizienter Motorleistung auszeichnet. Zudem will das Unternehmen auf der Außenfläche zwischen den Hallen B5 und B6 das neue Trommelsieb T 55 zeigen.

Ebenfalls im Außenbereich will der Sacköffnungs-, Dosier- und Sortiersystemspezialist BRT Hartner den neu entwickelten, hydraulischen Sacköffner BOH 17 zeigen.

Halle B5, Stand 427/526

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here