PLT stellt Branchensoftware vor

Die Logistiksoftware hybriLOG und das TrackPilot-Planungs- und Ortungssystem bilden ein cloudbasiertes Paket, das den Lebenszyklus einer Sendung und die logistischen Prozesse inklusive Tourenplanung und GPS-Tracking digital begleitet.
S. Hofschlaeger, pixelio.de

PLT will damit mobile Prozesse von der Abholung bis zur Zustellung digitalisieren und in einem geschlossenen Datenkreislauf abbilden. Mit diesem System hätten PLT zufolge kleinere Unternehmen die Möglichkeit, ohne  Entwicklungsarbeit und Investitionen am Wachstumsmarkt KEP-Logistik und private Post teilzunehmen.

Standardisierung der Datensätze und offene Schnittstellen sollen dabei sowohl die nahtlose Integration in vorhandene EDV-Infrastruktur, als auch die Bildung von starken, überregionalen und internationalen Netzwerken ermöglichen .

Wie es genau funktioniert zeigt PLT am 15. Und 16. September auf dem Innovationstag iKEP und der KEP-together 2017 in Berlin. Bei dieser Veranstaltung soll der komplette Prozess bis zu Zustellung und digitaler Unterschrift auf dem neuen Handheld Sonim XP7 präsentiert werden.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here