Ernennung von Diana Kisro-Warnecke zum unabhängigen Aufsichtsratsmitglied

Die Hauptversammlung der Aktionäre von Recylex SA hat heute die Ernennung von Frau Diana Kisro-Warnecke zum Aufsichtsratsmitglied für die Dauer von drei Jahren bestätigt.

Frau Diana Kisro-Warnecke erfüllt die Kriterien der Unabhängigkeit für die Governance mittelgroßer börsenkotierter Unternehmen gemäß dem Middle-Next-Kodex, der der Recylex S.A. als Referenz dient.

Frau Kisro-Warnecke und wurde 1973 in Burgwedel bei Hannover, Deutschland, geboren. Sie ist diplomierte Wirtschaftswissenschaftlerin der Universitäten von Hannover und
Hamburg, verfügt über einen MBA-Abschluss in Informationstechnologie der Universität Liverpool und erlangte den Doktortitel in Marketing und Management an der Universität
Hannover.

Frau Kisro-Warnecke ist Geschäftsführerin des internationalen Beratungsunternehmens Dr. K&K ChinaConsulting. Sie berät Konzerne und Unternehmen mittlerer Größe. Frau KisroWarnecke
ist seit zehn Jahren Delegationsmitglied der Landesregierung und der deutschen Bundesregierung.

Die Ernennung von Frau Diana Kisro-Warnecke zum Aufsichtsratsmitglied erlaubt es der Recylex SA unter anderem, die Gesetzesbestimmungen hinsichtlich der Frauenquote von 40 Prozent im Aufsichtsrat von börsenkotierten Unternehmen zu erfüllen.

Diana Kisro-Warnecke erklärte:
“Die Recylex-Gruppe ist in eine neue Phase ihres Sanierungsprojekts eingetreten. Der Horizont hat sich aufgehellt und die Gruppe kann mit mehr Vertrauen und Ambition in die Zukunft blicken. Ich freue mich, meine Kompetenzen baldmöglichst in den Dienst des Aufsichtsrats von Recylex zu stellen und mit diesem passionierten Team zusammenzuarbeiten.”

Yves Roche, Vorstandsvorsitzender der Recylex-Gruppe, erklärte:
“Der Aufsichtsrat von Recylex freut sich außerordentlich über die Wahl von Frau Diana KisroWarnecke. Als unabhängiges Aufsichtsratsmitglied wird sie mit ihrer Expertise und Dynamik aktiv an den Aufgaben des Aufsichtsrats und der guten Unternehmensführung der Gesellschaft mitwirken. Recylex wird von ihrer großen Erfahrung in deutschen Wirtschaftskreisen,
insbesondere in Niedersachsen, profitieren.”

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here