Eggersmann zeigte Portfolio auf der Ifat

In diesem Jahr war die Firmengruppe Eggersmann gleich mit drei Messeständen und zwei Außenflächen auf der Ifat vertreten.

Neben Konzepten für Recycling-Anlagen und -Verfahren waren in diesem Jahr die Neuheiten der Firmen Backhus, Terra Select, Forus und BRT Partner ein großes Thema. Darüber hinaus stellte Eggersmann seinen ersten markeneigenen Zerkleinerer vor.

Bereits seit Mai 2015 vollzog Eggersmann den Ausbau seines Angebotes im Recyclingbereich, insbesondere im Segment der Key-Maschinen. Nach den Umsetzern der Firma Backhus und den stationären Öffnungs-, Dosier- und Separationssystemen von BRT Hartner zählen seit diesem Jahr ebenfalls die mobilen Sieb- und Separationsmaschinen von Terra Select und die Vorzerkleinerer von Forus zum Produktportfolio der Unternehmensgruppe. Unter der Marke Eggersmann Zerkleinerer ist zudem eine weitere Zerkleinerungsmaschine entwickelt worden – der Eggersmann Teuton Z 55.

„Unser Ziel ist es, dem Kunden gegenüber als Komplettanbieter für Recycling-Anlagen auftreten zu können. Fünf Kompetenzbereiche befähigen uns dazu. So sind wir nicht nur auf die Planung und den Bau von mechanischen Recycling-Anlagen spezialisiert, sondern sind ebenso versiert auf dem Gebiet der biologischen Verfahren. Zudem können die entsprechenden Anlagen nahezu komplett mittels unseres eigenen Produktsortiments ausgestattet werden. Darüber hinaus wickeln wir Projekte auf Wunsch als Generalübernehmer ab und liefern auch im Nachgang eine umfassende Betreuung des Kunden oder betreiben die Anlage sogar selbst“, erklärt Geschäftsführer Karlgünter Eggersmann.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here