SCHLAGWORTE: Kreislaufwirtschaft

Thorben Wengert, pixelio.de

Baden-Württemberg will Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz stärken

| Umweltstaatssekretär Andre Baumann warb auf der Fachtagung des VKU in Stuttgart für eine ambitionierte Abfall- und Kreislaufwirtschaftspolitik in Baden-Württemberg, mit dem Ziel, immer weniger Wertstoffe und Ressourcen immer besser zu nutzen.

Landes- und Europapolitik zeigen starkes Interesse an der Kreislaufwirtschaft

| BDE-Präsident Peter Kurth begrüßte am Eröffnungstag hochrangige Gäste aus der Landes- und Europapolitik. Außerdem stellte der Verband die Initiative „Pro Kreislaufwirtschaft – Mittelstand erhalten!“ vor.

Wirtschaftliche Bedeutung der Kreislaufwirtschaft größer als gedacht

| Laut einer Prognose-Studie im Auftrag von BDE, ITAD und VDMA erzielen die 11 000 Unternehmen der Branche rund 70 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr bei einer Bruttowertschöpfung von fast 25 Milliarden Euro.
Thorben Wengert, pixelio.de

Neues Logistikmodell unterstützt Übergang zur Kreislaufwirtschaft

| Deutsche Post DHL Group hat eigenen Angaben zufolge gemeinsam mit der Cranfield University und der „Circular Economy 100“-Initiative der Ellen MacArthur Foundation ein neues Logistikmodell entwickelt, das helfen soll, den Weg für die Kreislaufwirtschaft zu ebnen.

Verbessertes Altauto-Recycling durch Kreislaufwirtschaft  

| Das Kreislaufwirtschaftspaket der Europäischen Kommission beinhaltet zahlreiche Maßnahmen, um die Ressourceneffizienz und das Recycling innerhalb der EU zu fördern. Diese Maßnahmen werden auch der Verwertung von Altfahrzeugen zugutekommen, zeigen sich Branchenvertreter im Rahmen des IARC überzeugt. 

VKU fordert Deponierungsverbot in Europa

| Im Rahmen der Stellungnahme zum europäischen Kreislaufwirtschaftspaket sprach sich VKU-Vizepräsident Patrick Hasenkamp für das Verbot der Deponierung von biologischen sowie thermisch und stofflich verwertbaren Abfällen sowie eine Anpassung der Ökodesignrichtlinie aus.

Bundesrat fordert Verbesserungen am europäischen Kreislaufwirtschaftspaket

| In einer Stellungnahme, die auf der Sitzung am 26.2. beschlossen wurde, fordert der Bundesrat die Bundesregierung vor allem auf, bei den Regelungen zur Deponierungen und zu Verpackungsabfällen Nachbesserungen zu fordern.

17. Bayrische Abfall- und Deponietage im März in Augsburg

| Das Kompetenzzentrum Umwelt(KUMAS) lädt zum 17. Mal in Folge zu den Bayerischen Abfall- und Deponietagen nach Augsburg in das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU), dem künftigen Ressourceneffizienz-Zentrum Bayerns, ein.

Deutschland kann erheblich von Kreislaufwirtschaft profitieren

| Privathaushalte könnten laut einer aktuellen Studie die Kosten für Mobilität, Lebensmittel und Wohnraum bis 2030 um ein Viertel senken.

Die Zukunft des Kunststoffs als Kreislauf

| Laut eines Berichts des Weltwirtschaftsforums, der Ellen MacArthur Foundation und McKinsey könnte die weltweite Kunststoffwirtschaft mit Hilfe von Prinzipien der Kreislaufwirtschaft grundlegend transformiert werden und so negative Auswirkungen wie die Verschmutzung der Meere durch Plastik verringern.

Österreicher sammeln mehr als 1 Million Tonnen Wertstoffe

| Laut einer ersten Hochrechnung der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) wurden im Jahr 2015 1.051.000 Tonnen Verpackungen und Altpapier aus Haushalten erfasst werden. Damit bleibt die Sammelmenge im Vergleich zum Vorjahr auf konstantem Niveau (- 0,6 %).

Euric ruft die Vorteile von Stahlschrott ins Gedächtnis

| Die European Recycling Industries Confederation (EuRIC) hat den Standpunkt der europäischen Stahlrecycler im Rahmen der Klimakonferenz in Paris zu Gehör gebracht.

bvse: EU-Kreislaufwirtschaftspaket bleibt hinter den Erwartungen zurück

| Die Hauptkritikpunkte des bvse: Kein Ende der Deponierung in Sicht, die Müllverbrennung geht ungebremst weiter, keine wirksamen Impulse zum Aufbau regionaler Recyclingnetze in Europa.

BDE lobt neues Kreislaufwirtschaftspaket

| Der Verband hebt vor allem die Regelungen bei der Deponierung positiv hervor.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link