SCHLAGWORTE: Arbeitssicherheit

Weniger Unfälle in der Stahlindustrie

| Die Unfallhäufigkeit in der Stahlindustrie in Deutschland ist im Jahr 2015 um rund 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Je einer Million Arbeitsstunden gab es 8,1 meldepflichtige Betriebsunfälle, im Vorjahr waren es 9,1.

Schutzhelm gegen herumfliegende Kleinteile

| Polyethylen bewirbt 3M als besonders leicht und sicher vor herumfliegenden Kleinteilen schützend. Das ­flache und niedrige Profil soll dabei die Stabilität und den sicheren Sitz auf dem Kopf unterstützen. Der kurze Schirm garantiere eine uneingeschränkte Sicht, die Belüftungsschlitze in der Helmoberschale sorgten für eine ausreichende Luftzirkulation, die den Tragekomfort erhöhen kann.

E-Schrott/Arbeitssicherheit: VDI-Richtlinien angepasst

| Im April veröffentlicht der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) drei neue Blätter von zwei schon bestehenden Richtlinien. Blatt 3 der Richtlinie 2343 beschäftigt sich mit der Demontage elektrischer und elektronischer Geräte. Und Blatt 2 und 3 der Richtlinie 4068 beschäftigt sich mit der Qualifikation so genannter „Befähigter Personen“, die sich zum einen um Krane-, Hebezeuge, und Anschlag-, Lastaufnahme- und Tragmittel und zum anderen um Leitern, Tritte, fahrbare Arbeitsbühnen und Kleingeräte kümmern.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link