Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Praxis des Verpackungsrecyclings

Ort: Duisburg
30.11.2017

Theorie und Praxis der Mülltrennung

Die Notwendigkeit, Privatleute über die richtige Abfalltrennung zu informieren, ist nach wie vor hoch. Bei der Vielzahl von Verpackungsarten und Sammelsystemen ist es für Verbraucher häufig schwer nachvollziehbar, welcher Abfall wie getrennt werden muss. Dies führt oftmals dazu, dass der Sinn der getrennten Sammlung als Ganzes in Frage gestellt wird.

Aufklärungsarbeit und eine gute Informationspolitik sind hier der Schlüssel, um dem Bürger die richtige Abfalltrennung wieder näher zu bringen. Dass das Thema auch von Seiten der Politik vorangetrieben wird, zeigt ein Blick in das neue Verpackungsgesetz: Hier wird erstmals festgeschrieben, dass die dualen Systeme – mit Unterstützung kommunaler Abfallberatungseinrichtungen und Verbraucherschutzorganisationen – die privaten Endverbraucher über Sinn und Zweck der getrennten Sammlung, die Sammelsysteme sowie die erzielten Verwertungsergebnisse informieren müssen.

Mit unserem Workshop unterstützen wir Sie dabei, Ihre Informations- und Bildungsarbeit noch effektiver zu gestalten und den Erfolg Ihrer Maßnahmen zu steigern.

Veranstalter

BEW – Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft GmbH
Webseite:
https://www.bew.de/

Veranstaltungsort

BEW GmbH Bildungszentrum Duisburg
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 70
Duisburg,47228 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
https://www.bew.de/wir-ueber-uns/bildungszentren/bildungszentrum-duisburg.html
Vorheriger EventEU-Datenschutzgrundverordnung
Nächster EventZusatzmodul: Betriebsbeauftragter für Abfall gemäß §§ 59 und 60 KrWG