Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Basisseminar Kunststoffrecycling

Ort: Bonn
08.06.2016

Das Kunststoffrecycling steht vor erweiterten Herausforderungen: So ist mit Mengenreduzierungen aus den Sammlungen der Dualen Systeme zu rechnen. Zugleich werden aber freie Mengen bei den Sortierern anfallen. Außerdem müssen die Verwertungsquoten der Altauto- und Elektro(nik)schrott-Verordnung eingehalten werden. Das Seminar gibt eine Übersicht über die aktuelle Lage und legt die rechtlichen Rahmenbedingungen dar. Die Möglichkeiten der Kunststoffverwertung mittels werk- und rohstofflicher Verwertung, Lösemittelverfahren und Ersatzbrennstoffen werden aufgezeigt. Lösungen für die Kunststoffverwertung aus den Bereichen Altauto- und Elektro(nik)schrott-Verwertung werden aufgezeigt. Die Limitationen bei der werkstofflichen Verwertung technischer Kunststoffe werden diskutiert. Die Anforderungen des Altkunststoffmarkts an Mengen und Qualitäten sowie die Verfahren zur Kunststofferkennung und Kunststoffsortierung werden in dem Forum dargelegt.

Details

Datum:
08.06.2016
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://bvse.de/301/Seminare/date/268

Veranstalter

bvse-recyconsult
Telefon:
+49 0228 9884919
E-Mail:
info@bvse.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

bvse-Bildungszentrum
Hohe Straße 73
Bonn, 53119
Google Karte anzeigen
« Sachkunde Wertstoffhof
Auffrischung der Fachkunde für Aufsichts- und Leitungspersonal in Entsorgungsfachbetrieben gem. EfbV und AbfAEV »