E-Schrott

Alba

Deutsche Post und Alba schonen Klima und Ressourcen

| Laut einer Studie des Fraunhofer-Instituts Umsicht leistet der Recyclingservice Electroreturn von Deutscher Post und Alba einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Bewahrung von Ressourcen.

GRS Batterien steigert erneut Sammelmenge

| Wie das Rücknahmesystem meldet, wurden 2016 von den 3.500 Nutzern 35.286 Tonnen Batterien in Verkehr gebracht. Die Rücknahmemenge betrugt 15.964 Tonnen, was einer Sammelquote von 46,3 Prozent entspricht.

Luft für E-Schrott-Recycler wird dünner

| Der extreme Verdrängungswettbewerb auf dem Markt für das Recycling und die Behandlung von Elektron(nik)-Altgeräten hat auch im letzten Jahr angehalten, beklagen die Mitgliedsunternehmen des bvse in ihrem jährlichen Branchenreview.
Altlampen

7.411 Tonnen Altlampen recycelt

| Im vergangenen Jahr hat Lightcycle, das nach eigenen Angaben größte Rücknahmesystem für Altlampen und -leuchten in Deutschland, 7.411 Tonnen Altlampen zurückgenommen und einem fachgerechten Recycling zugeführt.
Eisenspäne

Urteil: Eisenspäne kein gefährlicher Abfall

| Die klageführenden Entsorgungsunternehmen konnten sich in der mündlichen Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht in allen Sach- und Rechtsansichten durchsetzen.

SEG ist WEEELABEX-zertifiziert

| Als erstes Unternehmen in Deutschland hat die SEG Umwelt-Service GmbH nach eigenen Agaben die internationale WEEELABEX-Zertifizierung für die Rückproduktion ausgedienter Kühlgeräte erhalten.
Querstromzerspaner

Neuer Querstromzerspaner für UFH Recycling

| Nach 8 Jahren und etwa 1,8 Millionen recycelten Kühlgeräten hat die UFH Recycling im Wirtschaftspark Kematen/Ybbs ihren alten Querstromzerspaner gegen ein neues Gerät ausgetauscht.
Elektrofahrzeuge

Elektrofahrzeuge: Recyclingpotenziale vor allem bei Edelmetallen

| Leistungselektronik aus Elektrofahrzeugen sollte, so eine aktuelle Untersuchung des Öko-Instituts mit Partnern, künftig in spezialisierten Elektronikrecyclinganlagen statt im konventionellen Autoshredder zurückgewonnen werden.

Neuer Granulator für E-Schrott

| Höpperger setzt in seiner Elektronikrecycling-Anlage auf einen Granulator ZM 1620 von THM Recycling solutions.

Studie: Re-Use schont Klima und Ressourcen

| Fraunhofer Umsicht hat in einer Studie die Aufarbeitung von PCs und Notebooks durch Interseroh untersucht. Das Ergebnis: Primärressourcen werden eingespart und der Ausstoß schädlicher Klimagase vermindert.

Bundesrat beschließt Bußgelder für ElektroG

| Ab dem 1. Juni 2017 muss der Handel bei einem Verstoß gegen seine Rücknahmepflichten für Elektro- und Elektronikaltgeräte mit einem Bußgeld von bis zu 100.000 € rechnen.

VERE kritisiert ElektroG-Gebührenverordnung

| Die 31.12.2016 iin Kraft getretene Gebührenverordnung ist aus Sicht von VERE zu juristisch formuliert und für Nicht-Fachleute kaum verständlich.
Produktverantwortung

Handlungsfelder für Vollzug der Produktverantwortung

| Wie kann der Vollzug der Produktverantwortung effektiver und effizienter gestaltet werden? Dieser Frage gingen Teilnehmer der Fachkonferenz „Vollzug und Weiterentwicklung der Produktverantwortung“ nach.

Barrieren bei E-Schrott beseitigen

| Im Rahmen der Pressekonferenz des IERC in Salzburg forderten die Experten die Beseitigung von Unsicherheitsfaktoren und eine konsequentere Umsetzung der Gesetzgebung im E-Schrott-Recycling.