RECYCLING magazin 24 / 2007

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Titelthema

    Das Geschäft mit Sekundäraluminium läuft gut. Aluminium ist weltweit ein gefragter Rohstoff. So verwundert es nicht, dass auf der 15. Aluminiumrecyclingkonferenz in München beste Stimmung herrschte. Die rund 200 Teilnehmer blickten während der dreitägigen Veranstaltung in München allesamt positiv in die Zukunft.
    Aluminiumschrott – ein weltweit gefragter Rohstoff
    Das Geschäft mit Sekundäraluminium läuft gut. Aluminium ist weltweit ein gefragter Rohstoff. So verwundert es nicht, dass auf der 15. Aluminiumrecyclingkonferenz in München beste Stimmung herrschte. Die rund 200 Teilnehmer blickten während der dreitägigen Veranstaltung in München allesamt positiv in die Zukunft. (S. 16)

    Weitere Beiträge

    Als erster und bisher einziger Automobil- Großserienhersteller erfüllt die Audi AG die strengen Anforderungen der EU-Richtlinie 2005/64/EG.
    Autorecycling – Audi AG setzt bei der Konstruktion Maßstäbe
    Als erster und bisher einziger Automobil- Großserienhersteller erfüllt die Audi AG die strengen Anforderungen der EU-Richtlinie 2005/64/EG. (S. 20)
    Mit rund 22,6 Millionen Tonnen Papier gehört Deutschland zu den weltweit führenden Erzeugerländern. Bei der Papierherstellung ist die Sortierung ein wichtiger Verfahrensschritt. Unabhängig ob Zellstoff oder Altpapier zum Einsatz kommt, müssen erst Störstoffe durch Drucksortierer entfernt werden. Deren Leistung ist längst nicht am Optimum. Die Trennschärfe beim Fraktionieren bietet noch Potenzial zur Verbesserung.
    PTS-Forschungsprojekt – Altpapier: Besser getrennt, Geld gespart
    Mit rund 22,6 Millionen Tonnen Papier gehört Deutschland zu den weltweit führenden Erzeugerländern. Bei der Papierherstellung ist die Sortierung ein wichtiger Verfahrensschritt. Unabhängig ob Zellstoff oder Altpapier zum Einsatz kommt, müssen erst Störstoffe durch Drucksortierer entfernt werden. Deren Leistung ist längst nicht am Optimum. Die Trennschärfe beim Fraktionieren bietet noch Potenzial zur Verbesserung. (S. 22)
    Ein Nikolausgeschenk der ganz besonderen Art hat der Verlag des RECYCLING magazins der internationalen Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ gemacht. 28.000 Euro sind bei einer Spendenaktion zusammengekommen, an der sich Leser, Kunden, Lieferanten und Tochtergesellschaften von Reed Elsevier – dem Mutterunternehmen der Reed Business Information GmbH – beteiligt haben.
    Ärzte ohne Grenzen – RECYCLING magazin überrascht „Ärzte ohne Grenzen“ mit einer großen Nikolausspende
    Ein Nikolausgeschenk der ganz besonderen Art hat der Verlag des RECYCLING magazins der internationalen Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ gemacht. 28.000 Euro sind bei einer Spendenaktion zusammengekommen, an der sich Leser, Kunden, Lieferanten und Tochtergesellschaften von Reed Elsevier – dem Mutterunternehmen der Reed Business Information GmbH – beteiligt haben. (S. 26)

    Rubriken

    Entsorger mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden
    Editorial
    Entsorger mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden (S. 4)
    Namen, Nachrichten und Neuigkeiten
    Personen
    Namen, Nachrichten und Neuigkeiten (S. 30)
    Veranstaltungskalender rund um die Kreislaufwirtschaft
    Termine
    Veranstaltungskalender rund um die Kreislaufwirtschaft (S. 32)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 34)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 24 / 2007

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung