RECYCLING magazin 07 / 2014

    Preis: EUR 10,20 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Personen

    Sita Süd erweitert Führung Manfred Stanek ist neuer COO bei Novelis Reclay: Stamm löst Junge ab BHS: Neuer Sales Manger in UK Für die NE-Metalle in Brüssel unterwegs
    News – Personen
    Sita Süd erweitert Führung Manfred Stanek ist neuer COO bei Novelis Reclay: Stamm löst Junge ab BHS: Neuer Sales Manger in UK Für die NE-Metalle in Brüssel unterwegs (S. 6)

    Unternehmen

    Erste „Grüne-Kohle-Anlage“ in China – Alba beteiligt sich an einem Leuchtturmprojekt Recycler setzen Stromrabatte durch Essener Müll geht weiterhin nach Karnap EEW gewinnt AWSH-Ausschreibung Bühler errichtet modernes Entsorgungszentrum ELG Recycling mit Umsatzrückgang
    News – Unternehmen
    Erste „Grüne-Kohle-Anlage“ in China – Alba beteiligt sich an einem Leuchtturmprojekt Recycler setzen Stromrabatte durch Essener Müll geht weiterhin nach Karnap EEW gewinnt AWSH-Ausschreibung Bühler errichtet modernes Entsorgungszentrum ELG Recycling mit Umsatzrückgang (S. 7)
    Bald ist es wieder so weit und die zweijährliche Weltleitmesse öffnet ihre Tore. Vom 5. bis 9. Mai trifft sich der Entsorgungs- und Recyclingsektor auf dem Münchner Messegelände zum internationalen Austausch über neue Produkte und aktuelle Themen der Branche.
    Treffpunkt Ifat
    Bald ist es wieder so weit und die zweijährliche Weltleitmesse öffnet ihre Tore. Vom 5. bis 9. Mai trifft sich der Entsorgungs- und Recyclingsektor auf dem Münchner Messegelände zum internationalen Austausch über neue Produkte und aktuelle Themen der Branche. (S. 10)
    Allroundsystem mit neuer Einwellentechnik Premiere von drei Separationsmaschinen Gemeinschaftsstand für Entsorgungssysteme Zum Sortieren und Verladen Eine Gruppe präsentiert sich Schneidemühle für schwere Materialien Kanalballenpressen für eine kostensparende Abfalllogistik Sternsiebe in verschiedenen Varianten Hochleistungslader zum Materialumschlag Transportabler Wirbelstromabscheider Strautmann setzt auf Zeiteinsparung Unterstützung für die Green Economy Feinaufbereiten von Shredderrückständen Profi-Handkehrwagen für Straßenreinigung Doppstadt zeigt neuen mobilen Shredder Hammel Recyclingtechnik bietet Übersicht seines Portfolios für Holz, Müll und Metall Mobile IT-Lösungen zur Prozessoptimierung 3-Wege-Sortierer für Altglas Neue 3D-Spannwellensiebanlage Smarte Waagenlösung für rund um die Uhr Fertigungsabfälle fördern
    Ifat Messehighlights
    Allroundsystem mit neuer Einwellentechnik Premiere von drei Separationsmaschinen Gemeinschaftsstand für Entsorgungssysteme Zum Sortieren und Verladen Eine Gruppe präsentiert sich Schneidemühle für schwere Materialien Kanalballenpressen für eine kostensparende Abfalllogistik Sternsiebe in verschiedenen Varianten Hochleistungslader zum Materialumschlag Transportabler Wirbelstromabscheider Strautmann setzt auf Zeiteinsparung Unterstützung für die Green Economy Feinaufbereiten von Shredderrückständen Profi-Handkehrwagen für Straßenreinigung Doppstadt zeigt neuen mobilen Shredder Hammel Recyclingtechnik bietet Übersicht seines Portfolios für Holz, Müll und Metall Mobile IT-Lösungen zur Prozessoptimierung 3-Wege-Sortierer für Altglas Neue 3D-Spannwellensiebanlage Smarte Waagenlösung für rund um die Uhr Fertigungsabfälle fördern (S. 12)
    Der Mai wird zum Monat der Recyclingmessen. So öffnet nach der Ifat auch die Recycling-Technik 2014 zusammen mit der Schüttgut ihre Tore in Dortmund. Event-Director Daniel Eisele erklärt, warum sich der Besuch in Dortmund für die Recyclingbranche lohnt.
    Auf die Technik fokussiert
    Der Mai wird zum Monat der Recyclingmessen. So öffnet nach der Ifat auch die Recycling-Technik 2014 zusammen mit der Schüttgut ihre Tore in Dortmund. Event-Director Daniel Eisele erklärt, warum sich der Besuch in Dortmund für die Recyclingbranche lohnt. (S. 22)
    Wo Menschen zusammenleben, muss sauber gemacht werden. Seit mehr als 100 Jahren haben die dafür verantwortlichen Unternehmen eine Interessenvertretung. Allerdings sind die Themen des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) heute ganz andere als vor 100 Jahren.
    Kommunale Interessen im Blick
    Wo Menschen zusammenleben, muss sauber gemacht werden. Seit mehr als 100 Jahren haben die dafür verantwortlichen Unternehmen eine Interessenvertretung. Allerdings sind die Themen des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) heute ganz andere als vor 100 Jahren. (S. 24)
    Die Lage bei den dualen Systemen spitzt sich zu. Bei den Mengenmeldung gibt es ein neues Rekordminus und ein Betreiber stellt ein Ultimatum bis zum 30. April.
    Selbstzerstörung?
    Die Lage bei den dualen Systemen spitzt sich zu. Bei den Mengenmeldung gibt es ein neues Rekordminus und ein Betreiber stellt ein Ultimatum bis zum 30. April. (S. 26)
    Bei dem Recyclingunternehmen H. J. Hansen A/S in Odense, Dänemark, hat sich der BHS-Rotorshredder im praktischen Einsatz bei der mechanischen Zerkleinerung von Kühlgeräten bewährt. Seit der Inbetriebnahme hat die Maschine mehr als eine Million Geräte verarbeitet.
    Shredder für den Kühlschrank
    Bei dem Recyclingunternehmen H. J. Hansen A/S in Odense, Dänemark, hat sich der BHS-Rotorshredder im praktischen Einsatz bei der mechanischen Zerkleinerung von Kühlgeräten bewährt. Seit der Inbetriebnahme hat die Maschine mehr als eine Million Geräte verarbeitet. (S. 28)

    Politik + Recht

    Weltweite Zertifizierung ist keine Lösung AwSV auch am Recycling ausrichten Systematisch Verstößen vorbeugen
    News – Politik + Recht
    Weltweite Zertifizierung ist keine Lösung AwSV auch am Recycling ausrichten Systematisch Verstößen vorbeugen (S. 30)
    Mitte April stimmt das EU-Parlament über die Änderung der Abfallverbringungsverordnung ab. Der Vorschlag der Kommission wird von der Recyclingwirtschaft begrüßt. Kritisiert wird jedoch, dass er den EU-Staaten im Vollzug immer noch zu viel Flexibilität einräumt.
    Halbherzig
    Mitte April stimmt das EU-Parlament über die Änderung der Abfallverbringungsverordnung ab. Der Vorschlag der Kommission wird von der Recyclingwirtschaft begrüßt. Kritisiert wird jedoch, dass er den EU-Staaten im Vollzug immer noch zu viel Flexibilität einräumt. (S. 31)
    Die ab 1. Januar 2015 gültige Novelle der Bioabfallverordnung schreibt die Getrennterfassung mit Brauner Tonne für alle Gemeinden vor.
    Trennung für alle
    Die ab 1. Januar 2015 gültige Novelle der Bioabfallverordnung schreibt die Getrennterfassung mit Brauner Tonne für alle Gemeinden vor. (S. 32)

    Wissenschaft + Technik

    Autobauer Toyota will bis 2016 jährlich rund 1.000 Tonnen recyceltes Kupfer verwenden Systempool erreicht Recycling-Zertifizierung Containermanagement per Handy-App NE-Metallscheider mit verbesserter Ausbringungsrate
    News – Wissenschaft + Technik
    Autobauer Toyota will bis 2016 jährlich rund 1.000 Tonnen recyceltes Kupfer verwenden Systempool erreicht Recycling-Zertifizierung Containermanagement per Handy-App NE-Metallscheider mit verbesserter Ausbringungsrate (S. 35)
    Die Rückgewinnung von Shredder-Sanden aus mineralhaltigen Rückständen ist eine Sache, die Verwertung der Shredder-Sande eine andere – noch weitgehend unerforschte. Mithilfe der Erzeugung von Blähgranulaten untersuchen Wissenschaftler neue Einsatzmöglichkeiten.
    Ein vielversprechender Ansatz
    Die Rückgewinnung von Shredder-Sanden aus mineralhaltigen Rückständen ist eine Sache, die Verwertung der Shredder-Sande eine andere – noch weitgehend unerforschte. Mithilfe der Erzeugung von Blähgranulaten untersuchen Wissenschaftler neue Einsatzmöglichkeiten. (S. 36)
    Michelin investiert in ein Projekt zum Recycling alter Reifen. Haben die Projektpartner Erfolg, kann der Hersteller zukünftig sein eigenes Rezyklat einsetzen. Der Sekundärmarkt hat dann das Nachsehen.
    Neue Reifen aus alten Schläuchen
    Michelin investiert in ein Projekt zum Recycling alter Reifen. Haben die Projektpartner Erfolg, kann der Hersteller zukünftig sein eigenes Rezyklat einsetzen. Der Sekundärmarkt hat dann das Nachsehen. (S. 39)
    Klärschlamm soll nicht mehr auf dem Acker landen, sondern als Basis für Phosphorrecycling dienen. Das wünschen sich EU und Bundesregierung. Die Branche reagiert ablehnend – aus gutem Grund: Wirtschaftliche Verfahren gibt es derzeit noch gar nicht.
    Klärungsbedarf
    Klärschlamm soll nicht mehr auf dem Acker landen, sondern als Basis für Phosphorrecycling dienen. Das wünschen sich EU und Bundesregierung. Die Branche reagiert ablehnend – aus gutem Grund: Wirtschaftliche Verfahren gibt es derzeit noch gar nicht. (S. 40)

    Marktplätze

    BIR: NE-Metallmärkte derzeit in vielen Ländern unter Druck Bayern will Recycling von E-Schrott verbessern
    News – Marktplätze
    BIR: NE-Metallmärkte derzeit in vielen Ländern unter Druck Bayern will Recycling von E-Schrott verbessern (S. 42)
    Angesichts der EU-Vorgaben und neuer gesetzlicher Bestimmungen muss sich die polnische Abfallwirtschaft umorganisieren und umfangreich investieren. Dadurch bieten sich Chancen, auch für deutsche Firmen.
    Abfallwirtschaft im Wandel
    Angesichts der EU-Vorgaben und neuer gesetzlicher Bestimmungen muss sich die polnische Abfallwirtschaft umorganisieren und umfangreich investieren. Dadurch bieten sich Chancen, auch für deutsche Firmen. (S. 43)
    In Ghana gesammelt, in Deutschland verwertet: Blei-Säurebatterien werden in Westafrika oft unsachgemäß recycelt. Ein Pilotprojekt sorgt dafür, dass die Batterien stattdessen nach Deutschland exportiert werden, bis vor Ort umweltfreundliche Alternativen geschaffen wurden.
    Verteilte Aufgaben
    In Ghana gesammelt, in Deutschland verwertet: Blei-Säurebatterien werden in Westafrika oft unsachgemäß recycelt. Ein Pilotprojekt sorgt dafür, dass die Batterien stattdessen nach Deutschland exportiert werden, bis vor Ort umweltfreundliche Alternativen geschaffen wurden. (S. 46)
    Die jüngste Kursentwicklung an der Londoner Metallbörse deutet auf eine Zweiteilung des Marktes hin. Während die Preise für Metallschrotte nahezu auf der Stelle treten, haben die primären Metalle zusehends an Wert zugenommen.
    In Wartestellung
    Die jüngste Kursentwicklung an der Londoner Metallbörse deutet auf eine Zweiteilung des Marktes hin. Während die Preise für Metallschrotte nahezu auf der Stelle treten, haben die primären Metalle zusehends an Wert zugenommen. (S. 48)

    Rubriken

    Die unendliche Geschichte
    Editorial
    Die unendliche Geschichte (S. 3)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 50)
    Termine
    (S. 51)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 52)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 07 / 2014

    Preis: EUR 10,20 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung