RECYCLING magazin 05 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    Autobauer verwenden mehr Altmaterial Britische Task Force für Biogasanlagen BDE -Rechtsgutachten: Hessische Vorschriften haben sich überholt Indien setzt auf die Zeit nach der Krise PVC droht ein Verwertungskollaps Interview mit Andreas Tietz, Geschäftsführer der ReMetall Drochow GmbH
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • Autobauer verwenden mehr Altmaterial
    • Britische Task Force für Biogasanlagen
    • BDE -Rechtsgutachten: Hessische Vorschriften haben sich überholt
    • Indien setzt auf die Zeit nach der Krise
    • PVC droht ein Verwertungskollaps
    • Interview mit Andreas Tietz, Geschäftsführer der ReMetall Drochow GmbH
    (S. 7)

    Personen

    homas Schneider | Der Reverse-Logistiker CCR Austria GmbH hat einen neuen Geschäftsführer. Der 42-jährige Thomas Schneider ist seit Juli 2007 für das Unternehmen tätig und hatte zuletzt die Position des Sales Directors inne.
    Neubesetzung bei CCR
    homas Schneider | Der Reverse-Logistiker CCR Austria GmbH hat einen neuen Geschäftsführer. Der 42-jährige Thomas Schneider ist seit Juli 2007 für das Unternehmen tätig und hatte zuletzt die Position des Sales Directors inne. (S. 10)
    Martin Iffert | Martin Iffert und Thomas Reuther haben mit Wirkung zum 1. März den Vorstand der Essener Trimet Aluminium AG übernommen. Zuvor leiteten Iffert und Reuther als Bereichsvorstände unter anderem das operative Geschäft der Hütten in Hamburg und Essen, das Recycling und den Automotivesektor.
    Trimet mit neuer Spitze
    Martin Iffert | Martin Iffert und Thomas Reuther haben mit Wirkung zum 1. März den Vorstand der Essener Trimet Aluminium AG übernommen. Zuvor leiteten Iffert und Reuther als Bereichsvorstände unter anderem das operative Geschäft der Hütten in Hamburg und Essen, das Recycling und den Automotivesektor. (S. 10)
    Dieter Kersting | C.C.-Gründer Manfred Wierichs (68) zieht sich nach rund 40-jähriger Tätigkeit aus dem operativen Geschäft des Unternehmens zurück.
    Vier Köpfe führen C.C. Gruppe
    Dieter Kersting | C.C.-Gründer Manfred Wierichs (68) zieht sich nach rund 40-jähriger Tätigkeit aus dem operativen Geschäft des Unternehmens zurück. (S. 10)
    Burkhard Landers | Am 12. Februar dieses Jahres war mal wieder so ein Tag. Der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) rief zur Jahrespressekonferenz nach Bonn und der Verbandspräsident Burkhard Landers referierte mit starken Worten über die Lage der mittelständischen Recyclingwirtschaft.
    Wächter des Mittelstandes
    Burkhard Landers | Am 12. Februar dieses Jahres war mal wieder so ein Tag. Der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) rief zur Jahrespressekonferenz nach Bonn und der Verbandspräsident Burkhard Landers referierte mit starken Worten über die Lage der mittelständischen Recyclingwirtschaft. (S. 10)

    Unternehmen

    Ist die Verpackungsverordnung noch zeitgemäß? Mittelständische Entsorger fordern eine grundlegende Reform.
    VerpackV auf dem Prüfstand
    Ist die Verpackungsverordnung noch zeitgemäß? Mittelständische Entsorger fordern eine grundlegende Reform. (S. 12)
    Die neue Glas-Schmelzwanne von Saint Gobain Oberland braucht weniger Scherben.
    Flexible Schmelze
    Die neue Glas-Schmelzwanne von Saint Gobain Oberland braucht weniger Scherben. (S. 16)
    Der Mittelstand stöhnt über die restriktive Kreditvergabe der Banken. Hoffnung machen die Konjunkturpakete – doch die Hausbank muss mitspielen.
    Kartell der Kreditverhinderer
    Der Mittelstand stöhnt über die restriktive Kreditvergabe der Banken. Hoffnung machen die Konjunkturpakete – doch die Hausbank muss mitspielen. (S. 18)

    Politik + Recht

    Die Entsorgungsbranche hat Aussichten auf Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte. Behauptet die Politik.
    Ein lohnender Handel?
    Die Entsorgungsbranche hat Aussichten auf Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte. Behauptet die Politik. (S. 20)
    Handelshemmnisse für Schweizer Entsorger sollen beseitigt werden. Dazu müssen klare Vorgaben für Abfallimporte und -exporte formuliert werden.
    Grenzüberschreitender Verkehr
    Handelshemmnisse für Schweizer Entsorger sollen beseitigt werden. Dazu müssen klare Vorgaben für Abfallimporte und -exporte formuliert werden. (S. 23)

    Wissenschaft + Technik

    Ballenpresse | Eine neue Ballenpresse präsentiert das niederländische Unternehmen BOA Recycling Equipment. Die Impress Zweilappenpresse D130 könne Autoreifen vollautomatisch verdichten.
    BOA: Ballenpresse verdichtet Altautoreifen vollautomatisch
    Ballenpresse | Eine neue Ballenpresse präsentiert das niederländische Unternehmen BOA Recycling Equipment. Die Impress Zweilappenpresse D130 könne Autoreifen vollautomatisch verdichten. (S. 24)
    Verfahren | Die Zech Umwelt GmbH hat eigenen Angaben zufolge ein neues Reinigungsverfahren für kontaminierte Kunststoffe entwickelt. Dieses Verfahren trennt HDPE-Kunststoffe mittels einer intensiven Kaltwäsche vollständig von anhaftenden Ölrückständen.
    Zech Umwelt: Neues Verwertungsverfahren
    Verfahren | Die Zech Umwelt GmbH hat eigenen Angaben zufolge ein neues Reinigungsverfahren für kontaminierte Kunststoffe entwickelt. Dieses Verfahren trennt HDPE-Kunststoffe mittels einer intensiven Kaltwäsche vollständig von anhaftenden Ölrückständen. (S. 24)
    Kunststoffe | Der von SABIC Innovative Plastics entwickelte Kunststoff Valox iQ findet in Japan als ressourcenschonende Alternative zu hölzernen Essstäbchen Verwendung. Täglich würden dort Millionen von Einmal-Essstäbchen weggeworfen. Nun produziert Sanshin Kako, ein Hersteller von Gastronomie-Geschirr, aus dem Kunststoff Valox iQ 420 HP Plastikessstäbchen.
    Kunststoff von SABIC ersetzt Holzessstäbchen
    Kunststoffe | Der von SABIC Innovative Plastics entwickelte Kunststoff Valox iQ findet in Japan als ressourcenschonende Alternative zu hölzernen Essstäbchen Verwendung. Täglich würden dort Millionen von Einmal-Essstäbchen weggeworfen. Nun produziert Sanshin Kako, ein Hersteller von Gastronomie-Geschirr, aus dem Kunststoff Valox iQ 420 HP Plastikessstäbchen. (S. 25)
    Biogas | Die PlanET Biogastechnik GmbH hat eigenen Angaben zufolge die erste Anlagenbedienung für Smartphones von Apple auf den Markt gebracht.
    PanET: Anlagensteuerung mit iPhone
    Biogas | Die PlanET Biogastechnik GmbH hat eigenen Angaben zufolge die erste Anlagenbedienung für Smartphones von Apple auf den Markt gebracht. (S. 25)
    Nur wenige mechanischbiologische Abfallbehandlungsanlagen haben eine Vergärungsstufe
    Trockenfermentation ist noch ausbaufähig
    Nur wenige mechanischbiologische Abfallbehandlungsanlagen haben eine Vergärungsstufe (S. 26)

    Marktplätze

    Durch ein verbessertes Abfallmanagement können Krankenhäuser die Betriebskosten senken. Besonders die Entsorgung infektiöser Abfälle ist teuer.
    Besonderer Abfall
    Durch ein verbessertes Abfallmanagement können Krankenhäuser die Betriebskosten senken. Besonders die Entsorgung infektiöser Abfälle ist teuer. (S. 30)
    Die Volksrepublik will offenbar größere Bestände aufbauen. Das dürfte den Kupfermarkt beflügeln und die Zinkpreise stabilisieren.
    Chinas Pläne
    Die Volksrepublik will offenbar größere Bestände aufbauen. Das dürfte den Kupfermarkt beflügeln und die Zinkpreise stabilisieren. (S. 32)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 36)

    Rubriken

    Mut zu einfachen Lösungen
    Editorial
    Mut zu einfachen Lösungen (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Termine
    (S. 37)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 38)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 05 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung