RECYCLING magazin 03 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    biolog bereitet alte Lebensmittel auf "Das Problem sind nicht Gesetzeslücken" EnBW verbrennt Multifuel-Mix Kein Verständnis für UG B-Blockade Fehlende Kontrolle durch Behörden Ohl Engineering liefert PET - Recyclinganlagen nach China Interseroh: Gewinn sinkt
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • biolog bereitet alte Lebensmittel auf
    • "Das Problem sind nicht Gesetzeslücken"
    • EnBW verbrennt Multifuel-Mix
    • Kein Verständnis für UG B-Blockade
    • Fehlende Kontrolle durch Behörden
    • Ohl Engineering liefert PET - Recyclinganlagen nach China
    • Interseroh: Gewinn sinkt
    (S. 7)

    Personen

    Andreas Bruckschen | Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) besetzt die Leitung des Fachbereichs Kreislaufwirtschaft neu. Ab Februar wird Andreas Bruckschen diesen Posten übernehmen. Bruckschen war bisher bei Remondis tätig.
    BDE besetzt Schlüsselposition neu
    Andreas Bruckschen | Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) besetzt die Leitung des Fachbereichs Kreislaufwirtschaft neu. Ab Februar wird Andreas Bruckschen diesen Posten übernehmen. Bruckschen war bisher bei Remondis tätig. (S. 10)
    Frank Petersen | Töpfer, Merkel, Trittin, Gabriel – Umweltminister kommen und gehen, sie sind beliebig ersetzbar. Nicht so die Fachleute im Hintergrund. Dies gilt besonders für komplizierte Themengebiete wie das Abfallrecht.
    Der Mann im Hintergrund
    Frank Petersen | Töpfer, Merkel, Trittin, Gabriel – Umweltminister kommen und gehen, sie sind beliebig ersetzbar. Nicht so die Fachleute im Hintergrund. Dies gilt besonders für komplizierte Themengebiete wie das Abfallrecht. (S. 10)
    Jürgen Rauen | Der frühere Veolia-Chef Jürgen Rauen steigt bei der Beratungsgesellschaft Falk & Co Corporate Finance GmbH ein. Wie das Heidelberger Beratungsunternehmen mitteilt, werde Rauen in führender Position als Berater für Projekte in der internationalen Entsorgungswirtschaft tätig sein.
    Ex-Veolia-Chef Rauen wird Berater
    Jürgen Rauen | Der frühere Veolia-Chef Jürgen Rauen steigt bei der Beratungsgesellschaft Falk & Co Corporate Finance GmbH ein. Wie das Heidelberger Beratungsunternehmen mitteilt, werde Rauen in führender Position als Berater für Projekte in der internationalen Entsorgungswirtschaft tätig sein. (S. 10)
    Norbert Weirich | Der 43-jährige Norbert Weirich zeichnet seit Januar dieses Jahres als neuer Vertriebsleiter verantwortlich für die vertrieblichen Bereiche der Multipet Gesellschaft für PET Recycling mbH und der Multiport Recycling GmbH in Bernburg.
    Neuer Vertriebsleiter bei Multipet
    Norbert Weirich | Der 43-jährige Norbert Weirich zeichnet seit Januar dieses Jahres als neuer Vertriebsleiter verantwortlich für die vertrieblichen Bereiche der Multipet Gesellschaft für PET Recycling mbH und der Multiport Recycling GmbH in Bernburg. (S. 10)

    Unternehmen

    Der Markt hat in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufschwung hingelegt. Doch die Wirtschaftskrise scheint das Aufgebaute zu gefährden.
    Turbulente Zeiten
    Der Markt hat in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufschwung hingelegt. Doch die Wirtschaftskrise scheint das Aufgebaute zu gefährden. (S. 12)
    Die WEEE-Direktive soll überarbeitet werden. Was aber bringt die Revision wirklich?
    Eine Evolution
    Die WEEE-Direktive soll überarbeitet werden. Was aber bringt die Revision wirklich? (S. 14)
    Die Läger der Recyclingfirmen sind voll. Auf steigenden Absatz können sie derzeit nicht hoffen. Viele fürchten Insolvenzen und einen Produktionsrückgang.
    „Der Markt liegt am Boden“
    Die Läger der Recyclingfirmen sind voll. Auf steigenden Absatz können sie derzeit nicht hoffen. Viele fürchten Insolvenzen und einen Produktionsrückgang. (S. 16)
    In Thüringen demontiert eine Tochter der Scholz AG Panzer und Kanonen. Über dem einzigen deutschen Kriegswaffen-Verwerter kreisen 25 Satelliten.
    Abrüstung unter Beobachtung
    In Thüringen demontiert eine Tochter der Scholz AG Panzer und Kanonen. Über dem einzigen deutschen Kriegswaffen-Verwerter kreisen 25 Satelliten. (S. 18)

    Politik + Recht

    Bei der Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie in nationales Recht sind Verschiebungen der Abfallströme nicht auszuschließen.
    Stolpergefahr
    Bei der Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie in nationales Recht sind Verschiebungen der Abfallströme nicht auszuschließen. (S. 20)
    Knapp vier Monate nach Ablauf der EU-Frist beschließt das Bundeskabinett ein Batteriegesetz. Strenge Regeln, aber kein großer Wurf.
    Höhere Hürden
    Knapp vier Monate nach Ablauf der EU-Frist beschließt das Bundeskabinett ein Batteriegesetz. Strenge Regeln, aber kein großer Wurf. (S. 23)

    Wissenschaft + Technik

    Metallanalysator | Bruker AXS präsentiert mit dem S1TurboSD den ersten Hand- Metallanalysator, der mit einem Silizium- Drif t-Detektor (SDD) ausgestattet ist.
    Einfache Trennung leichter Elemente
    Metallanalysator | Bruker AXS präsentiert mit dem S1TurboSD den ersten Hand- Metallanalysator, der mit einem Silizium- Drif t-Detektor (SDD) ausgestattet ist. (S. 24)
    Funktionslader | Der finnische Funkt ionslader-Herstel ler Avant bringt zwei neue Modelle auf den Markt. Der Avant 745 hat nach Angaben des Unternehmens ein Eigengewicht von 1.650 Kilogramm, der Avant 750, das neue Flaggschiff der gesamten Avant-Flotte, wiegt 1.750 kg.
    Kraftpakete für Abbrucharbeiten
    Funktionslader | Der finnische Funkt ionslader-Herstel ler Avant bringt zwei neue Modelle auf den Markt. Der Avant 745 hat nach Angaben des Unternehmens ein Eigengewicht von 1.650 Kilogramm, der Avant 750, das neue Flaggschiff der gesamten Avant-Flotte, wiegt 1.750 kg. (S. 24)
    Abbruchmaschine | Mit dem neuen 830 R-HD Spezial aus der D-Serie bietet Sennebogen eine universell einsetzbare Maschine für den Abbruchbereich an.
    Reif für große Projekte
    Abbruchmaschine | Mit dem neuen 830 R-HD Spezial aus der D-Serie bietet Sennebogen eine universell einsetzbare Maschine für den Abbruchbereich an. (S. 24)
    Katalysator | Nach dem novellierten Erneuerbare- Energien-Gesetz (EEG 2009), das zum Jahreswechsel in Kraft getreten ist, können Biogasanlagenbetreiber, die die Formaldehyd- Emissionen im Abgas ihrer Verbrennungsmotoranlage mindern, einen Bonus auf die Einspeisevergütung erhalten.
    Schmack Biogas senkt Formaldehyd-Emissionen
    Katalysator | Nach dem novellierten Erneuerbare- Energien-Gesetz (EEG 2009), das zum Jahreswechsel in Kraft getreten ist, können Biogasanlagenbetreiber, die die Formaldehyd- Emissionen im Abgas ihrer Verbrennungsmotoranlage mindern, einen Bonus auf die Einspeisevergütung erhalten. (S. 25)
    Bei der analytischen Bewertung von EBS gibt es eine Reihe von Problemen. Ein Bericht aus Sicht eines Aufbereiters.
    Online-Messung für Chlor
    Bei der analytischen Bewertung von EBS gibt es eine Reihe von Problemen. Ein Bericht aus Sicht eines Aufbereiters. (S. 26)

    Marktplätze

    Die Konjunkturdaten sehen nicht rosig aus und belasten die Notierungen an der Londoner Metallbörse. Der Kupferhandel ist aber verhalten optimistisch.
    Noch kein Licht am Ende des Tunnels
    Die Konjunkturdaten sehen nicht rosig aus und belasten die Notierungen an der Londoner Metallbörse. Der Kupferhandel ist aber verhalten optimistisch. (S. 32)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 34)

    Rubriken

    Auf dem Prüfstand
    Editorial
    Auf dem Prüfstand (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Termine
    (S. 35)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 36)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 03 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung