RECYCLING magazin 01 / 2017

    Foto: Petra Borg; pixelio.de
    Was wird 2017 bringen? Neben ausstehenden Gesetzesentwürfen können auch die anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen Auswirkungen auf die Entsorgungswirtschaft haben. Im Titelthema lassen wir eine Reihe von Experten zu Wort kommen. Zu Wort kommen auch die Verbände der Branche, die sich mit einem Manifest an die politischen Parteien wenden, um ihre Standpunkte klarzumachen. Und während in Deutschland darüber diskutiert wird, wie man das Recycling noch effektiver gestalten kann, hinkt Lateinamerika noch viele Schritte hinterher. Nicht mehr hinterherhinken, sondern einen großen Schritt nach vorne will der Messerhersteller Schmachtenberg machen. Und die Märkte für NE-Metalle haben sich eine Weihnachtspause gegönnt.

    Preis: EUR 11,40 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Titelthema

    Foto: Petra Borg; pixelio.de
    Auf ins Ungewisse
    Die Märkte sind unruhig, die Politik ist unberechenbar, zahlreiche Gesetzesvorhaben stehen mehr oder weniger kurz vor der Umsetzung und dann sind auch noch Bundestagswahlen. Das Jahr 2017 verspricht, spannend zu werden. Aber wie viel Spannung braucht die Branche? (S. 12)

    Weitere Beiträge

    Foto: Sérgio Vieira
    Im Unterschied vereint
    In Lateinamerika existieren zwar schon funktionierende Märkte für Eisenschrott und Altpapier, viele andere Stoffströme werden aber noch stiefmütterlich behandelt. Anders als etwa in der EU sind die Gemeinsamkeiten zwischen den Staaten gering, was gemeinsame Märkte erschwert. (S. 20)
    Foto: Schmachtenberg
    Erfolgreich aus der Krise
    Das Stahlrecycling ist derzeit kein besonders dankbares Geschäft. Diese Erfahrung musste auch der Messerhersteller Schmachtenberg machen. Als Teil der Buchholz-Gruppe will das Unternehmen nun aber wieder an alte Erfolge anknüpfen. (S. 22)
    Foto: Lars Haberl; pixelio.de
    Manifest zur Bundestagswahl 2017
    Die Verbände der Kreislauf- und Recyclingwirtschaft wenden sich im Vorfeld der nächsten Legislaturperiode mit der Forderung an Politik und Öffentlichkeit, eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft umzusetzen. Das Manifest von BDSV, BDE, bvse, BVA, GVSS, BAV, VHI, BRB und VBS im Originalwortlaut. (S. 24)
    Foto: Rainer Sturm; pixelio.de
    Wenig Bewegung auf den Märkten
    Die NE-Metallmärkte starteten verhalten in das Jahr 2017. Nachdem in den letzten Wochen des Vorjahres der Markt deutlich an Dynamik gewonnen hatte und die Preise nach oben geschnellt waren, ist über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel eine gewisse Marktberuhigung eingetreten. (S. 26)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 01 / 2017

    Preis: EUR 11,40 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung