RECYCLING magazin 01 / 2010

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    Wheelabrator und Covanta Energy planen neue Müllverbrennungsanlagen Automatische Archivierung aller Dokumente Öl und Gas aus Gummigranulaten Anzeichen der Erholung im Rotterdamer Hafen Kündigungsschutz des Betriebsbeauftragten DSD warnt vor Manipulationen ZhongDe baut neue MVA in China
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • Wheelabrator und Covanta Energy planen neue Müllverbrennungsanlagen
    • Automatische Archivierung aller Dokumente
    • Öl und Gas aus Gummigranulaten
    • Anzeichen der Erholung im Rotterdamer Hafen
    • Kündigungsschutz des Betriebsbeauftragten
    • DSD warnt vor Manipulationen
    • ZhongDe baut neue MVA in China
    (S. 7)

    Personen

    Imke Schneider | Seit Anfang Januar ist Imke Schneider Leiterin Marketing und Vertrieb bei der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS Batterien).
    GRS Batterien: Neue Marketingleiterin
    Imke Schneider | Seit Anfang Januar ist Imke Schneider Leiterin Marketing und Vertrieb bei der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS Batterien). (S. 10)
    Reiner Lübke | Reiner Lübke hat am 1. Januar die Geschäftsführung der MVV Energiedienstleistungen neben Michael Ludwig übernommen.
    Neuer Geschäftsführer bei MVV Energiedienstleistungen
    Reiner Lübke | Reiner Lübke hat am 1. Januar die Geschäftsführung der MVV Energiedienstleistungen neben Michael Ludwig übernommen. (S. 10)
    Geert Cuperus | Als Hobby seine Kinder zu nennen, gilt nicht als außergewöhnlich. Wer allerdings augenzwinkernd angibt, sein Hobby sei, die drei Kinder besonders umweltbewusst zu erziehen, dem darf getrost ein gewisser Aktionismus unterstellt werden.
    Vom Ingenieur zum Aktionär
    Geert Cuperus | Als Hobby seine Kinder zu nennen, gilt nicht als außergewöhnlich. Wer allerdings augenzwinkernd angibt, sein Hobby sei, die drei Kinder besonders umweltbewusst zu erziehen, dem darf getrost ein gewisser Aktionismus unterstellt werden. (S. 10)
    Axel Bruder | Seit Anfang Januar führt Axel Bruder (Vorstandsmitglied bei Renolit) den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt (AgPU). Bruder löst Volker Hofmann (Profine) ab, der das Amt von 1999 bis Ende 2009 inne hatte.
    Wechsel an der Spitze der AgPU
    Axel Bruder | Seit Anfang Januar führt Axel Bruder (Vorstandsmitglied bei Renolit) den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt (AgPU). Bruder löst Volker Hofmann (Profine) ab, der das Amt von 1999 bis Ende 2009 inne hatte. (S. 10)

    Unternehmen

    Neue Verfahren verbessern die Verwertung von Bildröhrenglas zu Granulat und Röntgenschutzglas. Die Standardproduktion wird bereits geplant.
    Sauber getrennt
    Neue Verfahren verbessern die Verwertung von Bildröhrenglas zu Granulat und Röntgenschutzglas. Die Standardproduktion wird bereits geplant. (S. 12)
    Hersteller textiler Bodenbeläge setzen verstärkt auf die energetische Verwertung.
    Abkehr von der Strategie
    Hersteller textiler Bodenbeläge setzen verstärkt auf die energetische Verwertung. (S. 14)
    Analysten versuchen vorherzusehen, wie sich die Nichteisenmetalle künftig entwickeln. Vor allem die Preise sollen 2010 weiter anziehen.
    Im zweistelligen Bereich
    Analysten versuchen vorherzusehen, wie sich die Nichteisenmetalle künftig entwickeln. Vor allem die Preise sollen 2010 weiter anziehen. (S. 16)
    Angesichts hoher Preisschwankungen und relativ starrer Kosten sollten Entsorger eingefahrene Geschäftsstrukturen überdenken.
    Flexibler mit Risiken umgehen
    Angesichts hoher Preisschwankungen und relativ starrer Kosten sollten Entsorger eingefahrene Geschäftsstrukturen überdenken. (S. 18)

    Politik + Recht

    Durch illegale Exporte gehen Europa Metalle im Wert vieler Milliarden Euro verloren. Experten diskutieren über praktikable Kontrollmöglichkeiten.
    Dubiose Machenschaften
    Durch illegale Exporte gehen Europa Metalle im Wert vieler Milliarden Euro verloren. Experten diskutieren über praktikable Kontrollmöglichkeiten. (S. 20)

    Wissenschaft + Technik

    Altglas | Über ein Festkörperlaser erfolgt die vollautomatische Trennung der CRT-Bildröhren in einer Anlage, die die Firma Dönmez Sondermaschinenbau Lehrte entwickelt hat.
    Glastrennung mit Festkörperlaser
    Altglas | Über ein Festkörperlaser erfolgt die vollautomatische Trennung der CRT-Bildröhren in einer Anlage, die die Firma Dönmez Sondermaschinenbau Lehrte entwickelt hat. (S. 24)
    E-Schrott | Nahe der Industriestadt St. Helens im Nordwesten Englands hat der Anlagenbauer Mewa Recycling Maschinen und Anlagenbau GmbH eine neue Kombianlage zur Aufbereitung von Kühlgeräten und E-Schrott erstellt.
    Kombianlage für Kühlgeräte und E-Schrott
    E-Schrott | Nahe der Industriestadt St. Helens im Nordwesten Englands hat der Anlagenbauer Mewa Recycling Maschinen und Anlagenbau GmbH eine neue Kombianlage zur Aufbereitung von Kühlgeräten und E-Schrott erstellt. (S. 24)
    Altkunststoffe | Der Anlagenhersteller Erema kann mit zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten für recyceltes PET aus seinen Anlagen der Baureihe Vacurema werben.
    PET für Aufwärm-Verpackungen
    Altkunststoffe | Der Anlagenhersteller Erema kann mit zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten für recyceltes PET aus seinen Anlagen der Baureihe Vacurema werben. (S. 24)
    Metallschrott | Speziell für kleinere und mittlere Schrottaufbereiter hat die Sicon GmbH mit Sitz in Hilchenbach/Westfalen die neue EcoShred-Baureihe entwickelt, die derzeit eingeführt wird.
    Neue EcoShred-Baureihe
    Metallschrott | Speziell für kleinere und mittlere Schrottaufbereiter hat die Sicon GmbH mit Sitz in Hilchenbach/Westfalen die neue EcoShred-Baureihe entwickelt, die derzeit eingeführt wird. (S. 25)
    Entaschung | Der Umwelttechnikanbieter Clyde Bergemann hat den Auftrag für die Lieferung des Trockenentaschungssystems im neuen Kohlekraftwerk in Lünen erhalten. Auftraggeber ist das Unternehmen AE&E Inova.
    Trockenentaschung für Kraftwerk in Lünen
    Entaschung | Der Umwelttechnikanbieter Clyde Bergemann hat den Auftrag für die Lieferung des Trockenentaschungssystems im neuen Kohlekraftwerk in Lünen erhalten. Auftraggeber ist das Unternehmen AE&E Inova. (S. 25)
    Wissenschaftler der TU Clausthal verwerten Gewebeverschnitt aus Kohlenfasermaterial wieder und schließen damit eine Recyclinglücke.
    Zweites Leben
    Wissenschaftler der TU Clausthal verwerten Gewebeverschnitt aus Kohlenfasermaterial wieder und schließen damit eine Recyclinglücke. (S. 26)

    Marktplätze

    Die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen erwartet erst Mitte des Jahres einen Aufschwung.
    Hoffen auf bessere Zeiten
    Die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen erwartet erst Mitte des Jahres einen Aufschwung. (S. 30)
    Die Preise an der Londoner Metallbörse steigen weiter. Experten warnen aber vor einer Überbewertung der Notierungen.
    Nicht in den Himmel wachsen
    Die Preise an der Londoner Metallbörse steigen weiter. Experten warnen aber vor einer Überbewertung der Notierungen. (S. 32)

    Rubriken

    Ein schwarzes Loch
    Editorial
    Ein schwarzes Loch (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 35)
    Termine
    (S. 36)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 37)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 01 / 2010

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung