SCHLAGWORTE: QZ 2000

Kombianlage für Kühlgeräte und E-Schrott

| Nahe der Industriestadt St. Helens im Nordwesten Englands hat der Anlagenbauer Mewa Recycling Maschinen und Anlagenbau GmbH eine neue Kombianlage zur Aufbereitung von Kühlgeräten und E-Schrott erstellt. Unter einem Dach könnten 110 Kühlgeräte pro Stunde und zugleich acht bis zehn Tonnen Elektro- und Elektronikschrott verarbeitet werden, teilt Mewa mit. Zum Einsatz kämen zwei Linien, auf denen Querstromzerspaner die Kühlaggregate und den Elektroschrott aufschließen.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link