Lade Veranstaltungen

Lehrgangsmodul Betriebsbeauftragter für Abfall

Ort: Bonn
09.03.2018

Ergänzungstag für Teilnehmer der bvse-Lehrgänge zur Erlangung der Fachkunde nach EfbV und AbfAEV

Mit dem zusätzlichen Lehrgangsmodul erwerben Sie einen Fortbildungsnachweis gemäß der Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV), die seit dem 01.06.2017 anzuwenden ist.

In § 59 des Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) wird festgelegt, dass ein Anlagenbetreiber ggf. verpflichtet ist, einen Betriebsbeauftragte für Abfall zu ernennen. Die Pflichten und Rechte des Betriebsbeauftragten für Abfall werden in der Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) geregelt.

In diesem Lehrgang erwerben Sie die in § 9 Abs. 2 der Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) in Verbindung mit § 60 Abs. 3 KrWG geforderten fachlichen Kenntnisse.

Dieser Lehrgang zum Fachkundenachweis nach § 9 Abs. 1 Nr. 3 und nach § 9 Abs. 2 der Abfallbeautragtenverordnung wurde durch die Stadt Bonn mit Datum vom 19. Oktober 2017 anerkannt.

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang richtet sich an die für die Leitung und Beaufsichtigung verantwortlichen Personen in Entsorgungsfachbetrieben sowie bei Sammlern, Beförderern, Händlern und Maklern von gefährlichen Abfällen.

Details

Datum:
09.03.2018
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.bvse.de/

Veranstalter

bvse-recyconsult
Telefon:
+49 0228 9884919
E-Mail:
info@bvse.de
Webseite:
www.bvse.de

Veranstaltungsort

bvse-Bildungszentrum
Hohe Straße 73
Bonn,53119
+ Google Karte
Vorheriger Event19. Bayerische Abfall- und Deponietage
Nächster EventStahlrecycling