Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grenzüberschreitende Abfallverbringung

Ort: Berlin
13.06.2017

Im grenzüberschreitenden Geschäft ist die umfangreiche Abfallverbringungsverordnung mit umfassenden Regelungen für den Import und Export von Abfällen zu beachten. Die Verfahrensvorschriften zur Notifizierung, das Listensystem und die Einwandsgründe gegen die grenzüberschreitende Verbringung sind nur einige Punkte, die absolut praxisrelevant sind.

Details

Datum:
13.06.2017
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://veranstaltungen.bde.de/?sub=235

Veranstalter

BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft
Telefon:
+49 30 59003350
E-Mail:
info@bde.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

BDE-Geschäftsstelle
Behrenstraße 29
Berlin, 10117
Google Karte anzeigen
« Fortbildungslehrgang zur Aufrechterhaltung der Fachkunde nach § 11 EfbV und §§ 4, 5 AbfAEV, Betriebsbeauftragte(r) für Abfall, § 4 DepV
Rechtliche Neuerungen rund um den Abfalltransport »