Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Ort: Berlin
20.06.2017
Bei der Berufskraftfahrerqualifikation handelt es sich dauerhaft um die teuerste und aufwändigste Maßnahme zur Personal- und Organisationsentwicklung in Unternehmen der privaten und kommunalen Abfallwirtschaft. Inzwischen hat nahezu jeder Kraftfahrer an Schulungen teilgenommen, um die Schlüsselzahl95 für den Führerschein zu erhalten. Doch nicht nur wegen der hohen Kosten und des hohen organisatorischen Aufwandes, sondern vor allem im Hinblick auf die Erfolgspotenziale ist es wichtig, sich immer wieder umfassend mit den Trainings zu befassen. Die Fragen, warum die Schulungen so wichtig sind, und wie genau Betriebe profitieren können, bleiben viel zu oft unbeantwortet.
Die Konferenz geht auf aktuelle Entwicklungen des rechtlichen Rahmens und den drohenden Engpass an Berufskraftfahrern ein. Es gehen deutlich mehr Fahrer jährlich in Rente als sich neue für den Beruf qualifizieren. Für die Betriebe entsteht hier akuter Handlungsbedarf. Des Weiteren stellt die Konferenz ausführlich unterschiedliche Lösungen aus kommunalen Betrieben vor. Der Erfahrungsaustausch steht im Vordergrund.

Veranstaltungsort

AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik
Tauentzienstr. 7a
Berlin, 10789
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 30 21 00 54 820
« Effiziente Mitarbeiterführung
Ausschreibung von Entsorgungsleistungen »