Lade Veranstaltungen

13. Bad Hersfelder Biomasseforum

Ort: Bad Hersfeld
19.11.2019 - 20.11.2019

Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung sind das Qualitäts- und Fremdstoffmanagement von Bioabfall und Kompost, neue Herausforderungen aus Sicht des Bundes, Komposteinsatz im Ökolandbau sowie die Vorstellung neuer Bioabfallbehandlungsanlagen und innovativer Konzepte.

Ergänzt wird die Veranstaltung in diesem Jahr durch das Biotonnen-Barcamp am 20. November 2019, das vom Projektbüro „Aktion Biotonne Deutschland“ in Zusammenarbeit mit dem BMU durchgeführt wird und die diesjährige Abschlussveranstaltung für die „Aktion Biotonne Deutschland“ dargestellt.

Wie in den vergangenen Jahren wird die Tagung von einer Fachausstellung begleitet.

Die Teilnahmegebühren betragen für das Biomasseforum 390,- € bzw. 340,- € für Behörden und Hochschulen, für Biomasseforum und Biotonnen-Barcamp 405,- € bzw. 355,- €. Wer lediglich am Biotonnen-Barcamp teilnimmt, zahlt eine Verpflegungspauschale von 30,- €. Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Details

Beginn:
19.11.2019
Ende:
20.11.2019
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://www.witzenhausen-institut.de/

Veranstalter

Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie
Telefon:
+49 5542 9380 40
Website:
http://www.witzenhausen-institut.de/index.php/de/

Veranstaltungsort

Stadthalle Bad Hersfeld
Wittastraße 5
Bad Hersfeld,36251Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06621 50890-0
Website:
https://stadthalle.bad-hersfeld.de/
« Auffrischung TRGS 520 und Beauftragte Person gemäß § 9 OWiG
Praxistipps zur Umsetzung der Nachweis- und Registrierpflichten bei der Abfallentsorgung »