Altpapier

Duale Systeme: Vereinbarungen zur gemeinsamen Papiererfassung

| Die im BDE organisierten dualen Systeme Zentek, Veolia, Reclay, BellandVision, Landbell, Interseroh, Noventiz und Der Grüne Punkt haben hre Bereitschaft zur Übernahme und Finanzierung der gemeinsam mit den kommunalen Papiermengen erfassten Verpackungsanteile unter fairen und angemessenen Rahmenbedingungen erklärt.

ZSVR: Einheitliche Datengrundlage für Verpackungen

| Die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hat den zweiten Teil des Verpackungsregisters LUCID freigeschaltet: das Datenmeldetool für Hersteller / Händler.

Recycling erhöht Klimaschutz und verringert Littering

| Die AGVU hat mit „Verpackungen und ihr Recycling helfen beim Klimaschutz“ den zweiten Schwerpunkt einer umfassenden Studie zu ökologischen und ökonomischen Aspekten der Verpackung veröffentlicht.

Erster European Paper Bag Day

| Die Plattform „The Paper Bag“, ein Zusammenschluss Europas führender Hersteller von Kraftpapier und Papiertragetaschen, veranstaltet am 18. Oktober 2018 erstmalig den „European Paper Bag Day“.

Studie: Papiersäcke sind klimafreundlicher

| Die CO2-Bilanz von Zementsäcken aus Papier ist 2,5-mal kleiner als die CO2-Bilanz von Form-Fill-Seal-Polyethylene (FFS PE) Zementsäcken.
Kunststoffverpackungen

Start des Verpackungsregisters LUCID

| Vier Monate vor Inkrafttreten des Verpackungsgesetzes ist das Verpackungsregister LUCID online gegangen. Alle, die verpackte Waren für den privaten Endverbraucher in Deutschland erstmalig in Verkehr bringen, müssen dort bis zum 1. Januar2019 registriert sein.

ELS Austria zieht positive Halbjahresbilanz

| ELS Austria zieht nach den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 eine positive Halbjahresbilanz. Der Umsatz des Unternehmens sei bei in etwa konstanter Lizenzkundenanzahl in den ersten sechs Monaten gegenüber dem Vorjahr leicht zurückgegangen. Trotzdem seies gelungen, zur Jahresmitte ein ausgeglichenes Ergebnis auszuweisen.

Tönsmeier plant LVP-Sortierung in den Niederlanden

| Die Tönsmeier Gruppe aus Porta Westfalica plant den Bau und Betrieb einer Sortierung für Leichtverpackungen in den Niederlanden.

ZSVR will „Wegdefinieren“ von Verpackungen beenden

| Die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hat einen Katalog erarbeitet, der für den weitaus größten Teil der Verpackungen eine klare Zuordnung zu den Pflichten ermögliche soll. Damit könne die Systembeteiligungspflicht von Verpackungen eindeutig und rechtssicher bestimmt werden.

Österreich: 538.300 Tonnen getrennt gesammelt

| Auch im ersten Halbjahr 2018 war laut der ARA die Bereitschaft der Österreicherinnen und Österreicher zur getrennten Müllsammlung ungebrochen.

Bedeutung der Altpapiersortierung in Europa wächst bis 2025

| Bis 2025 werden in Europa bis zu 220 Sortieranlagen für PPK-Abfälle in Betrieb genommen. Gründe hierfür sind der weitere Ausbau der Getrenntsammlung sowie die Erneuerung des alten Anlagenbestands. Das ist das Ergebnis einer neuen Untersuchung von Ecoprog.

Ballenpresse spart sieben Stunden pro Arbeitstag

| Die Firma Ingram Micro Distribution in Straubing zieht Resümee: Seit zwei Jahren entsorgt der ITK Distributor jedes Jahr 840t Kartonage mit dem BaleTainer – einer vollautomatischen Ballenpresse.
Maik Schwertle, pixelio.de

Niederösterreich verbessert Verpackungssammlung weiter

| 2017 landeten nach Angaben der ARA im flächenmäßig größten Bundesland Österreichs 188.902 Tonnen Verpackungen und Altpapier im richtigen Sammelbehälter.

„Altpapierrecycler kämpfen mit schwierigen Marktverhältnissen“

| Das Exportventil China "klemmt massiv". Der daraus folgende "Sinkflug der Altpapierpreise" belastet die Altpapierbranche in Deutschland und europaweit.