Billhardt scheidet bei Scholz Recycling aus

Wie das Unternehmen mitteilte, werde Chief Transformation Officer Martin Billhardt "nach dem nahezu vollständigen Abschluss des Transformations- und Veräußerungsprozesses" Scholz Recycling mit dem Auslaufen seines Servicevertrags zum 30. April 2017 verlassen.
Q_pictures, pixelio.de
Q_pictures, pixelio.de

„Martin Billhardt hat in seiner Rolle als Chief Transformation Officer zum reibungslosen Ablauf des Transformationsprozesses beigetragen. Hierfür möchten wir ihm unsere tiefe Wertschätzung aussprechen. Durch seine Persönlichkeit und seinen Teamgeist hat er die richtigen Weichen gestellt, um Scholz wieder auf den Weg zu profitablem Wachstum zu führen“, sagte Henry Qin, Co-CEO der Scholz Gruppe. „Ich bedanke mich bei Herrn Billhardt im Namen des gesamten Scholz-Teams und auch persönlich für seinen Einsatz für unser Unternehmen und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.“

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here