Wissenschaft & Technik

Fernwartung durch intelligente Tonnen und Container

| Ein neues Produkt zur Fernwartung bietet die Firma Sywitec – Systeme für Wissenschaft und Technik. Das STP Lite (Smart Terminal Plus) kann nach Angaben des Bremer Herstellers einzeln stehende Entsorgungscontainer wie Press­container in Industrieanlagen oder Verbrauchermärkten überwachen. Auf ein ähnliches Prinzip setzt auch das irische Unternehmen Green Diamond Technologies.

Abfalltrennung mit High-Gradient-Separator

| Das niederländische Unternehmen Goudsmit stellt auf der kommenden Fachmesse Entsorga-Enteco im Oktober in Köln eine speziell für die Recyclingbranche entwickelte Version seines High-Gradient-Abscheiders vor. Das robuste Model eigne sich besonders für schwierige Arbeitsumgebungen, betont Goudsmit.

Berkefeld übernimmt Wasseraufbereitung in EBS-Kraftwerk

| Im Ersatzbrennstoff-Kraftwerk Bernburg in Sachsen-Anhalt realisiert das Wassertechnikunternehmen Berkefeld derzeit die erste Straße einer Kondensatreinigungsanlage mit einer Leistung von 120 Kubikmetern pro Stunde. Die Anlage besteht aus einem Kerzenfilter, einem Kationenaustauscher und einem Mischbettfilter, so das Tochterunternehmen von Veolia Water Solutions & Technologies.

Multilift für schwere Lasten von Hiab

| Der neue Abrollkipper XR30S von Hiab ist laut Firmenangaben mit einer Hub- und Kippkapazität von 30 Tonnen der stärkste Vertreter der XR-Serie. Der Anbieter von Equipment für den mobilen Ladeumschlag hat den neuen Abrollkipper speziell für schwere Lasten konzipiert.

Feinmühle von Herbold mit vertikaler Rotorachse

| Auf der Messe Fakuma im Oktober stellt Herbold die Prallscheibenmühle PU 650 zur Kunststoff-Aufbereitung vor. Die Feinmühle weist Unternehmensangaben zufolge eine vertikale Rotorachse auf.

Ruf-Brikettierpresse gewinnt Kühlschmiermittel zurück

| Die Firma Ruf ergänzt eigenen Angaben zufolge ihre Serie von hydraulischen Brikettierpressen für Metallspäne. Das neue Modell Ruf 90 erhöhe in metallverarbeitenden Betrieben den erzielbaren Preis für Späne, reduziere deren Platzbedarf und gewinne einen Teil des eingesetzten Kühlschmiermittels zurück.

Neuer schwergewichtiger Abfallzerkleinerer

| Die Firma Werner Doppstadt Umwelttechnik präsentiert zur Entsorga-Enteco den neuen Abfallzerkleinerer DW 306 Ceron, eine Weiterentwicklung der stationären DW-Reihe. Die neue Maschine wurde Doppstadt zufolge für schwere Zerkleinerungsaufgaben entwickelt.

Neue Recycling-Rezepturen für gängige Betonsorten

| Bislang gibt es keinen mineralischen Baustoff für den Gebäudebau, der anteilig auf sekundäre Rohstoffe zurückgreift. Anfang September jedoch wird ein Gästehaus in Ludwigshafen gebaut. Das Besondere daran: Für gängige Betonsorten wurden neue Recyclingrezepturen erarbeitet.

Altreifen-Recyclinganlage von MeWa geht in Kasachstan in Betrieb

| Vor kurzem wurde die erste Altreifen-Recyclinganlage in Kasachstan in Betrieb genommen. Die komplette Aufbereitungslinie wurde von der deutschen MeWa Recycling Maschinen und Anlagenbau GmbH schlüsselfertig in das zentralasiatische Land geliefert.

bvse

| dfgdfgdfg

BKN biostrom entwickelt Leittechnik für Biogasanlagen

| Durch die Implementierung einer zentralen Leittechnik verspricht die BKN biostrom eine Überwachung sämtlicher Einheiten von Biogas-Anlagen. Über das Internet könnten die einzelnen Kontrollsysteme samt der prozessbiologischen Parameter abgerufen werden, wie der Generalprojektierer für Biogas-Anlagen mit Sitz im niedersächsischen Vechta mitteilt. Damit könnten drohende Störungen bereits frühzeitig erkannt und diesen gegengesteuert werden.

Behandlung mit UV-Licht für abgearbeitete Prozessbäder

| Die Entsorgung abgearbeiteter Prozess­bäder stellte die Wirtschaft bislang vor große Probleme. Die Zentrale Entsorgungsanlage (ZEA) in Iserlohn setzt nun als deutschlandweit erste chemisch-physikalisch-biologische Behandlungsanlage für flüssige Abfälle großtechnisch eine neuartige Verfahrenskombination ein, die die umweltgerechte Entsorgung von Zink-/Nickel-Elektrolyten und Chemisch Nickel ermöglicht. Im Zentrum dieser Verfahrenskombination steht Ultraviolettstrahlung – UV-Licht.

„Austrinken, reinstellen, losfahren“ – VW Lupo fährt mit Plastikmüll

| Der 65-jährige Lohner, Peter Eckhoff, hat seinen 13 Jahre alten Lupo mit Hilfe des Erfinders Jean-Marie Stakovicc-Gansen so umbauen lassen, dass dieser mit alten Plastikflaschen fahren kann. Seinen Angaben zufolge soll er dadurch rund 30 Prozent Benzin einsparen.

Innovationspreis für leichten Abrollcontainer

| Bis zu 45 Prozent leichter als gänge Abrollcontainer ist nach eigenen Angaben der von Sirch entwickelte Abrollcontainer Lightbox. Dies entspreche einer Gewichtseinsparung um bis zu 1.500 Kilogramm pro Container. Sirch bekam dafür in diesem Jahr den Stahlinnovationspreis.