Wissenschaft & Technik

Neues Netzwerk für Forschung und Entwicklung von Biokunststoffen

| Die Verschmutzung der Ozeane und Landschaften durch Plastikmüll nimmt weltweit dramatisch zu. Die Vermeidung von herkömmlichem Plastik wird daher immer dringender.

Geschlossener Kreislauf für HBCD-Styropor

| Dank eines neuen Recyclingverfahrens und einer engen Kooperation entlang der gesamten Wertschöpfungskette soll im Rahmen der PSLoop-Initiative erstmals ein geschlossener Kreislauf für Styropor entstehen, das zwischen den 1960er Jahren und 2013 produziert wurde.
Anzeige

„Risiko von Arbeitsunfällen wiegt schwerer als Corona-Problematik“

| Im Zuge der Coronakrise haben Unternehmen intensiv in den Schutz ihrer Angestellten investiert.

Masterbatches für IR-detektierbares Schwarz

| Neue Masterbatches von Clariant sind NIR-detektierbar und somit für das stoffliche Recycling geeignet. Der Hersteller verspricht neue Möglichkeiten für Farben wie extrem dunkle Blau- und Grüntöne.
Anzeige

Sloweniens modernstes Zentrum zur Behandlung von gefährlichen Abfällen

| Saubermachers Investition in die Erweiterung des Zentrums zur Behandlung von gefährlichen Abfällen in Kidričevo ist Teil einer langfristigen Entwicklungsstrategie.
boscoshane/pixacay.com

Polystyrol-Abfall wird zu wertvollem Rohstoff

| Ineos Styrolution hat die finalen Ergebnisse des Forschungsprojekts ResolVe vorgestelt.

Künstliche Intelligenz zur Anlagensteuerung

| Mit Redwave Mate hat Redwave ein System vorgestellt, das auf Basis von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning Kunden bei der optimalen Nutzung ihrer Anlagen unterstützen soll.

Steinert: E-Book zur Nichteisenmetall-Sortierung und Schwermetall-Separation

| Wie NE-Metalle und Schwermetalle bis zum Maximum separiert werden, ist Inhalt des neuen E-books des Sortierspezialisten Steinert.

Bundesumweltministerium fördert KI-Leuchtturmprojekte

| Künstliche Intelligenz (KI) kann helfen, nachhaltigen Konsum zu fördern, den Ausbau erneuerbarer Energien voranzubringen, Plastikmüll in den Meeren zu reduzieren oder den Umstieg auf nachhaltige Mobilität zu erleichtern.

Mehr Ersatzbrennstoff für die Zementindustrie

| Hauptgeschäft des in Neuendorf bei Berlin ansässigen Entsorgungsfachbetriebs Otto-Rüdiger Schulze ist die Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen.

Besonders breite Einfüllöffnung für einfache Befüllung

| Durch den immer höher steigenden Kunststoff- und Kartonagenverbrauch und die wachsenden Verpackungsmüllberge sind auch die Anforderungen an das Recycling gestiegen.

Neues Forschungsprojekt für nachhaltige polymergebundene Magnete

| Bislang existiert noch kein industrielles Recyclingverfahren, um polymergebundene Magnete und die darin enthaltenen Wertstoffe nach dem Ende ihres Einsatzes in der Anwendung im Kreislauf zu führen.

Pilotstudie zur Digitalisierung in Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft

| Container-Bestellung per Online-Shop, papierlose Auftragsdurchführung, Routenführung per intelligentem Navigationssystem: Sind dies digitale Lösungen der fernen Zukunft oder schon angewandte Praxis in der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft?

H&G: Flüssigkeitsdichte Unterflur-Sammelbehälter

| Konnten bisher Restflüssigkeiten aus Bio- oder Restmüll sowie kleine Splitter von Glas, insbesondere bei der Glassammlung, aus Behältern austreten, so bietet die H&G nun flüssigkeitsdichten Sammelbehälter mit absoluter Dichtheit.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link