Wissenschaft & Technik

Recycling erhöht Klimaschutz und verringert Littering

| Die AGVU hat mit „Verpackungen und ihr Recycling helfen beim Klimaschutz“ den zweiten Schwerpunkt einer umfassenden Studie zu ökologischen und ökonomischen Aspekten der Verpackung veröffentlicht.

Neue Technologie für Recompounds 

| Auf der Fakuma in Friedrichshafen haben Interseroh und Erema das Kaskaden-Extrusionssystem Corema vorgestellt.

Eldan Super Chopper verringert Energieverbrauch.

| Jüngste Fortschritte im Markt für elektrische Komponenten haben es Eldan ermöglicht, einen frequenzgetriebenen Eldan Super Chopper mit einem geringeren Energieverbrauch und einem geringeren Preis als bisherige Modelle zu entwickeln.

Kreislaufwirtschaft nur durch Zusammenarbeit erfolgreich

| Das EU-Kreislaufwirtschaftspaket fordert hohe Recyclingquoten. Diese wird Österreich nur erreichen können, wenn strukturelle Änderungen umgesetzt werden, sind sich Industrie und Ressourcenwirtschaft einig.

Zurück in den Rohstoffkreislauf

| Auf der Pollutec will Vecoplan Zerkleinerungs-, Lager- und Förderlösungen zeigen, mit denen sich ganz unterschiedliche Materialien zu hochwertigem Output aufbereiten und in den Rohstoffkreislauf zurückführen lassen sollen.

Tönsmeier intensiviert Kooperation mit WWF

| Die Tönsmeier Gruppe und der WWF Deutschland haben ihre Kooperation um weitere drei Jahre verlängert und wollen das gemeinsame Engagement zum Schutz der Meere intensivieren.
Kunststoffverpackungen

Stoffströme in Echtzeit intelligent sortieren

| Die Fraunhofer-Projektgruppe IWKS stellt aktuelle Lösungen zur Sortierung auf der Recycling-Technik in Dortmund vor.

Messen von Asbest in Bau- und Abbruchabfällen

| Die Richtlinie VDI 3876 legt Vorgehensweise zur Aufbereitung und Analyse von Proben aus Bau- und Abbruchabfällen und daraus gewonnenen Recyclingmaterialien fest.

Multiresistente Keime aus Abwasser filtern

| 700 bis 800 Tonnen Antibiotika pro Jahr werden laut dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Deutschland allein in der Humanmedizin verbraucht, in der Veterinärmedizin sogar knapp 1 700 Tonnen.
Rudolpho Duba, pixelio-de

Innovative Biomassenutzung in Kolumbien

| Der Umweltcluster Bayern erhielt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Zuschlag für ein innovatives Projekt im Biomassebereich.

Neuer Klebstoff für besseres Recycling

| Ein am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelter thermolabiler und reversibler Kleber soll ermöglichen, dass auch High-Tech-Produkte wie Handys bei Reparaturen oder beim Recycling in ihre Ausgangsmaterialien zerlegt werden können.

Mit Eiweiß-Bruchstücken E-Schrott recyceln

| Ausgediente Energiesparlampen, Handys, Computer und Schrotte könnten eine wichtige Quelle für diese Rohstoffe sein, allerdings lassen sich die wertvollen Hightech-Metalle von dort nur schwer zurückgewinnen. Forscher vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und der Technischen Universität Bergakademie Freiberg haben eine Methode vorgestellt, bei denen mit kleinen Eiweiß-Bruchstücken nach den Metallen geangelt wird.

Alpla: Erste heimkompostierbare Kaffeekapsel

| In Zusammenarbeit mit Golden Compound bringt der Verpackungshersteller Alpla eine biologisch abbaubare Kaffeekapsel auf den Markt, die Konsumenten auf dem hauseigenen Kompost entsorgen können.

Neue Kompogas-Anlage für Anröchte

| Hitachi Zosen Inova (HZI) baut die 22. Kompogas-Anlage Deutschlands und liefert für die Anlage im nordrhein-westfälischen Anröchte, Kreis Soest, einen Kompogas-Stahlfermenter inklusive Beschickungssytem, einen Gasspeicher und zwei Blockheizkraftwerke, die für eine bedarfsgerechte Stromproduktion sorgen sollen.