Wirtschaft & Märkte

ZVSR startet nächstes Konsulationsverfahren

| Am 1. September 2019 muss die ZSVR aufgrund der gesetzlichen Anforderung des § 21 VerpackG einen Mindeststandard zur Bemessung des recyclinggerechten Designs von Verpackungen veröffentlichen.

EWRN erstellt Leitfaden zur Abgrenzung zwischen Elektrogerät und Bauteil

| Die Abgrenzung zwischen Bauteil und Elektrogerät gilt aktuell als eine der brennendsten Praxisfragen zur WEEE-Richtlinie.

Stephanie Otto neue BSR-Vorstandsvorsitzende

| Neue Vorstandsvorsitzende der BSR wird Stephanie Otto. Das hat der Aufsichtsrat der BSR in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen.
Kunststoff Ballen

bvse: Politik muss gute Rahmenbedingungen für das Kunststoffrecycling setzen

| Die Verwendung von Kunststoffen steht gegenwärtig heftig in der Kritik. Keine guten Vorzeichen für den 22. Internationalen Altkunststofftag, den der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung mit seinem Fachverband Kunststoffrecycling am 4. und 5. Juni 2019 in Bad Neuenahr veranstaltete.

Neuer Standort – doppelte Produktionsleistung

| Stetige Expansionen und hohe Qualitätsansprüche sowie kurze Lieferfristen machten diesen Schritt für den Hersteller von mobilen Brech- und Siebanlagen, Kormann Rockster Recycler GmbH aus Ennsdorf, notwendig. Mit dem Neuerwerb einer Liegenschaft in Neumarkt im Mühlkreis (OÖ) auf einer Fläche von 10.000 m² soll weiteres Wachstumspotential ausgeschöpft werden.

Ökologisch verpacken mit Kunststoff

| Der „Management-Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen“ wurde am 12. Juni 2019 erstmalig in Berlin vorgestellt. Der als praxisorientiertes Werkzeug angelegte Leitfaden soll Unternehmen helfen, die passende Eco Design-Strategie zu finden und in die Verpackungsentwicklung zu integrieren.

Kupfer mit Angebotsdefizit

| Die globale Kupferminenproduktion sank bis Ende Februar 2018 um 1,8 %. Die Kapazitätsauslastung der Kupferminen reduzierte sich ebenfalls um über 1 %.

Zink und Blei mit ausgeglichenen Märkten

| Die Zink-Lagerbestände an der LME zogen bis Ende Mai 2019 auf gut 100.000 Tonnen an. Damit haben sich diese in den letzten drei Monaten nur vordergründig etwas verbessert.

Aluminium: Höhere Preise zum Jahresende erwartet

| Die weltweite Primäraluminiumproduktion liegt bis Ende April 2019 nur knapp auf dem Vorjahresniveau. Die Deutsche Industriebank (IKB) prognostiziert für das Gesamtjahr 2019 eine leicht höhere Erzeugung von rund 64,8 Millionen Tonnen sowie weitere 11 Millionen Tonnen Recyclingaluminium.

HWWI: Trendwende am Rohstoffmarkt im Mai

| Der HWWI-Rohstoffpreisindex sank im Mai um 2,7 % (in Euro: -2,3 %) gegenüber dem Vormonat und damit auf 120,5 Punkte (in Euro: 119,5 Punkte).

Meatballs effizienter recyceln dank Rotorshredder

| BHS-Sonthofen hat nach eigenen Angaben ein neues Verfahren zur Verarbeitung sogenannter Meatballs entwickelt, um die Kupferausbeute zu erhöhen.

UBA: Digitalisierung kann Konsum nachhaltiger machen

| Personalisierte Werbung, Instant-Lieferungen, virtuelle Einkaufsassistenten und kontaktloses Bezahlen: Konsum und Digitalisierung sind mittlerweile eng verbunden. Ob dies zu steigenden Umweltbelastungen führt, ist laut eines Berichts des Umweltbundesamtes (UBA) derzeit noch offen.

BDE verabschiedet Resolution „Zeit zum Handeln”

| Die Unternehmen der deutschen Kreislaufwirtschaft fordern von der Politik mehr Engagement für den Klimaschutz. Dazu hat der BDE auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung eine Resolution verabschiedet.
Q_pictures, pixelio.de

Branchenmindestlohn in der Abfallwirtschaft wird erhöht

| Verdi hat sich gemeinsam mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und dem BDE auf eine dreistufige Erhöhung des Mindestlohns in der Abfallwirtschaft geeinigt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link