SCHLAGWORTE: organisch

Neues Joint Venture im Bereich Bioenergie

| Das Paul Scherrer Institut (PSI) und die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) haben ein neues Institut gegründet: das Institut für Biomasse und Ressourceneffizienz (IBRE). Der Fokus liegt auf der nachhaltigen Biomasse-Nutzung. Geleitet wird das Institut vom FHNW-Professor Timothy Griffin.

Malaysia weckt Appetit auf Biomasserecycling

| Die Verarbeitung von Biomasse zu Energie und industriellen Vorprodukten steckt in Malaysia noch "in den Kinderschuhen". Das Potenzial hierfür, vor allem bei Palmöl, ist nach Einschätzung von Germany Trade & Invest (gtai) jedoch durchaus "erwachsen". Dies hat die Regierung erkannt und fördert Biomasse-Projekte mit einigen Anreizen.

Rheinland-Pfälzer erzeugten 2010 am meisten Haushaltsmüll pro Einwohner

| Rheinland-Pfalz lag 2010 mit seinem durchschnittlichen Aufkommen an Haushaltsabfällen an der Spitze aller Bundesländer. Das geht aus dem statistischen Abfallwirtschaftsbericht des Statistischen Landesamts hervor. Danach haben die rheinland-pfälzischen Haushalte 515 Kilogramm Müll pro Einwohner produziert.

Einsparpotenziale im Gartenbau durch innovative Kreislaufwirtschaft

| Wie können Gartenbaubetriebe den Einsatz von teuren Ressourcen wie Torf, Düngemittel und Heizenergieträger reduzieren und durch ohnehin anfallende organische Reststoffe ersetzen? Dieser Frage ist eine Studie nachgegangen, die die nachhaltige Verwertung von Reststoffen und den effizienten Einsatz von Energie im Gartenbau beschreibt.

UBA legt neue Ökobilanz zur Bioabfallverwertung vor

| Aus Sicht der Umwelt ist grundsätzlich eine getrennte Bioabfallsammlung einem Verbleib des Bioabfalls in der Restmülltonne vorzuziehen. Das ist ein Ergebnis der vom Umweltbundesamt (UBA) vorgelegten neuen Ökobilanz zur "Optimierung der Verwertung organischer Abfälle".

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link