SCHLAGWORTE: Deutschland

Uneinheitliches Bild bei Rohstahl-Produktion

| Die Entwicklung der Rohstahl-Produktion im Oktober ist in den einzelnen Regionen völlig uneinheitlich gewesen. Alle Ups und Downs zusammengenommen, haben die 62 an die World Steel Association (worldsteel) berichtenden Staaten aber ein Produktionswachstum von 1,3 Prozent gegenüber Oktober 2011 erzielt.

„Auftragslage in Biogas-Branche ist katastrophal“

| „Die aktuelle Branchenentwicklung ist sehr ernüchternd.“ Mit diesen Worten kommentierte der Präsident des Fachverbands Biogas, Josef Pellmeyer, die aktuellen Branchenzahlen. Nach dem Boom-Jahr 2011 verzeichne die Biogasbranche in diesem Jahr einen erheblichen Rückgang im Anlagenbau.

DIHK-Präsident schlägt Eric Schweitzer als Nachfolger vor

| Eric Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der Alba Group, soll neuer Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) werden. Das hat der derzeitige DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann heute der DIHK-Vollversammlung vorgeschlagen.

Deutsche produzieren 16 Millionen Tonnen Verpackungsabfälle

| Im Jahr 2010 sind in Deutschland 16 Millionen Tonnen Verpackungen verbraucht worden und damit als Abfall angefallen. Insgesamt wurden 13,45 Millionen Tonnen stofflich oder energetisch verwertet, davon 2,30 Millionen Tonnen im Ausland. Das geht aus der neuen Verpackungsabfall-Studie des Umweltbundesamts (UBA) hervor.

DSD malt Rekommunalisierungs-Menetekel an die Wand

| Eine umfassende Rekommunalisierung, wie sie der Landesumweltminister und die kommunalen Spitzenverbände in Baden-Württemberg gefordert haben, würde das Wertstoffrecycling gravierend verteuern. Diese Meinung vertritt die Duales System Holding (DSD). Es drohe zudem ein totales Chaos.

Metso findet strategische Alternative für Recyclingsparte

| Der finnische Technologiekonzern Metso gliedert seine Recyclingsparte in den Unternehmensbereich Mining & Construction ein. „Wir erwarten, dass wir dadurch sowohl für das Recycling als auch für das Unternehmen insgesamt einen Mehrwert schaffen“, sagt Matti Kähkönen, Präsident und CEO von Metso Corporation.

Deutscher Konjunkturhimmel verdüstert sich

| Die Wolken am deutschen Konjunkturhimmel verdunkeln sich: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Oktober zum sechsten Mal in Folge gesunken. Die Unzufriedenheit der Firmen mit ihrer aktuellen Lage hat laut ifo Institut erneut zugenommen. Dagegen seien die Geschäftserwartungen unverändert auf niedrigem Niveau geblieben.

Bedarf an Feinzinkmetall wächst nur schwach

| In diesem Jahr wird auf dem Weltmarkt für Feinzinkmetall wohl eine recht kleine Nachfragesteigerung zu verzeichnen sein. Das erwartet die International Lead and Zinc Study Group (ILZSG). Demnach wird der Bedarf lediglich um 0,3 Prozent auf 12,71 Millionen Tonnen steigen.

1,9 Prozent mehr Unternehmensinsolvenzen im Juli 2012

| Im Juli 2012 meldeten die deutschen Amtsgerichte 2.580 Unternehmensinsolvenzen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) gab es demnach im Juli 2012 in Deutschland (ohne das Saarland) 1,9 Prozent mehr Unternehmensinsolvenzen als im Juli 2011

IG Metall fordert Krisenschutz

| Eine tiefgreifende Krise ist nicht in Sicht. Doch angesichts steigender Kurzarbeiterzahlen fordert die IG Metall einen vorsorglichen Krisenschutz. "Die Bundesregierung muss endlich begreifen, dass Handlungsbedarf besteht", sagte Berthold Huber, Erster Vorsitzender der IG Metall.

DUH schlägt Abgabe auf Plastiktüten vor

| Deutschland muss seinen Verbrauch an Plastiktüten erheblich verringern. Das ist die Kernbotschaft der von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gestarteten Kampagne „Einwegplastik kommt nicht in die Tüte“. Um den Tütenverbrauch kurzfristig zu reduzieren, schlägt die DUH eine Abgabe auf Plastiktüten vor.

Globale Rohstahl-Produktion im August gesunken

| Die Rohstahl-Produktion im August dieses Jahres lag um 1 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Die 62 an die World Steel Association (worldsteel) berichtenden Staaten haben im August 2012 zusammen 124 Million Tonnen Rohstahl hergestellt.

Stahlproduktion unterschreitet Vorjahresniveau

| Die Rohstahlproduktion in Deutschland wird in diesem Jahr niedriger ausfallen als zu Jahresbeginn erwartet. Statt der noch im Januar prognostizierten 44,0 Millionen Tonnen geht die Wirtschaftsvereinigung Stahl nun von einer Erzeugung in Höhe von rund 42,5 Millionen Tonnen aus (minus 4 Prozent).

Duropack verkauft zwei Werke an Mondi Group

| Die internationale Papier- und Verpackungsgruppe Mondi Group übernimmt zwei Werke der Duropack Gruppe in Deutschland und Tschechien. Der Verkaufsvertrag ist laut des Herstellers von Wellpappeverpackungen bereits unterzeichnet worden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link