Stahlschrott

Sortierkraft gegen Kupferanker im Eisenprodukt

| Die Reinheit des Eisenschrotts (Fe) ist für einen sicheren Verkauf in die Stahlindustrie entscheidend.

Belebung der Rohstoffpreise setzt sich fort

| Nach Angaben der Deutschen Industriebank (IKB) setzte sich die Belebung der Weltrohstoffpreise setzte sich im Juli auf Dollar-Basis weiter fort: Diese stiegen um 5,8 %.
Anzeige

Investition in die Zukunft

| Die in Bremerhaven ansässige Firma Schröder Schrott und Metalle GmbH & Co. KG ist seit 1898 in Familienhand.

Rohstoffpreise: Leichter Anstieg zu erwarten

| Die Weltrohstoffpreise zogen laut der Deutschen Industriebank (IKB) im Juni auf Dollar-Basis um 18,7%, in Euro gerechnet dank eines festeren Wechselkurs des Euro zum US-$ um nur 15% an.
Anzeige

Digital oder analog: Zukunft des Schrotthandels

| Große Stahlkonzerne planen über den Aufbau von Handelsplattformen die Funktion des klassischen Schrotthandels, über die die Schrottverteilung volkswirtschaftlich optimiert wird, zu eliminieren. Zu diesen Vorhaben sprach der bvse mit Sebastian Will, Unternehmer und bvse-Vizepräsident für die Schrottbranche.

Längere Einsatzzeit für Zerkleinerer durch Reparatur-Kit

| Ist das Gehäuse eines Schredders verschlissen, drohen Rost, Risse und Löcher. Und somit ein teurer Austausch des Gehäuses - oder gar das vorzeitige Verschrotten der Maschine.

Metall- und Stahlrecycler wollen deutliches Bekenntnis zur Kreislaufwirtschaft

| Anlässlich der heutigen, ersten Lesung zur Novellierung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes im Bundestag, erwarten die BDSV und der VDM ein deutlicheres Bekenntnis zur Kreislaufwirtschaft.

Scholz setzt auf Kooperation in China

| Die Scholz Gruppe will ihr Recyclinggeschäft in China mit dem weltgrößten Aluminiumhersteller Weiqiao gemeinsam erweitern.

Rohstoffpreise: Tiefpunkt der Preise durchschritten?

| Die Weltrohstoffpreise haben laut der Deutschen Industriebank (IKB) primär infolge des festeren Rohölpreises im Mai 2020 um gut 20 % angezogen.
Q_pictures, pixelio.de

Nehlsen übernimmt Tochterfirmen von Alba

| Zum 1. Juni 2020 übernimmt die Nehlsen AG die Interseroh Evert Heeren GmbH mit den Standorten Leer und Emden sowie deren Alba Tochterfirma Alba Metaal Recycling Nederland B.V. mit Sitz in Groningen von der Alba Group.

Rohstoffpreise mit Potenzial im 2. Halbjahr

| Die Weltrohstoffpreise brachen nach Angaben der Deutschen Industriebank (IKB) infolge der Coronavirus-Krise im April sowohl auf Dollar-Basis wie auch in Inlandswährung nochmals um rund 22% ein.

BDSV: Kreislauf Stahlschrott funktioniert und hat sich bewährt

| Die BDSV lehnt den Antrag des Bundesrats-Umweltausschuss, nach dem Kommunen die Wertstofftonne an privaten Haushalten ohne Absprache mit den dualen Systemen durchsetzen können sollen, entschieden ab.

Stahlrecycling: Coronavirus-Pandemie führt zu schweren Marktverwerfungen

| Beim traditionellen Rückblick auf den Schrottmarkt des vergangenen Jahres betonte bvse-Vizepräsident Sebastian Will, dass die Wirtschaft schon vor der Coronavirus-Krise mehrere außergewöhnliche Belastungen verkraften musste, die sowohl die Konjunktur belastet als auch die Marktteilnehmer verunsichert haben.

Schwere Zeiten für Stahlrecycler

| Die europäische und insbesondere die deutsche Stahlindustrie blicken laut BDSV auf ein schwieriges Geschäftsjahr 2019 zurück.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link