Stahlschrott

Zwei Sennebogen 835 für den Schrottumschlag

| Am niederländischen Standort Moerdijk setzt das Schrottrecyclingunternehmen Van Dalen Metals Recycling & Trading seit Anfang 2016 zwei neue Sennebogen-Umschlagbagger 835 Mobil ein. Das 1947 gegründete Familienunternehmen betreibt heute acht Standorte in den Niederlanden und Großbritannien und verarbeitet dort Eisen- und Nichteisenschrotte weiter.

Stahlschrottpreise geben nach

| Im ersten Jahresdrittel stieg laut der Deutschen Industriebank (IKB) die Weltrohstahlproduktion um 5,2 % an. Dies erfolgte auf breiter Basis, wobei das Wachstum in Europa (4,5 %) und Nordamerika (5 %) im gleichen Umfang zulegte. Für 2017 erwartet die IKB einen Anstieg um rund 3 %.

Schrottverbrauch weiter steigend

| Wie die Wirtschaftsvereinigung Stahl (WV Stahl) in ihrem Lagebericht erläutert, hat die Stahlmengenkonjunktur ihren moderaten Erholungskurs fortgesetzt, der durch die Auftragseingangsentwicklung im abgelaufenen Jahr vorgezeichnet war.
Verschrottung

Verschrottung und Recycling der Costa Concordia

| So lautet der Titel der neuen VDMA-Reportage, in der thematisiert wird, wie das Unglücksschiff in seine Einzelteile zerlegt und recycelt wird.

Plädoyer für die Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb

| Die Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb ist und bleibt ein Qualitätsmerkmal für Recycling- und Entsorgungsunternehmen. Zum heutigen Inkrafttreten der novellierten Entsorgungsfachbetriebeverordnung weisen die Verbände BDSV und VDM sowie die Entsorgergemeinschaft der Deutschen Stahl- und NE-Metallrecyclingwirtschaft e. V. (ESN) nochmals auf den Nutzen und Mehrwert eines Zertifikats hin.

Fairer Zugang zu den internationalen Märkten

| Unter dem Motto „Globale Herausforderungen – Regionale Perspektiven“ haben im Rahmen des Berliner Stahldialogs am 16. Mai 2017, Vertreter aus Wirtschaft und Politik über die Zukunftsperspektiven am Stahlstandort Deutschland diskutiert. Rund 300 Gäste nahmen an der Veranstaltung der Wirtschaftsvereinigung Stahl teil. Einen besonderen Stellenwert in der Diskussion hatten Chinas Rolle auf dem globalen Stahlmarkt und die aktuellen handelspolitischen Entwicklungen in den USA.

Endgültige Strafzölle auf Stahlprodukte aus China

| Mit endgültigen Antidumpingzöllen zwischen 29,2 und 54,9 Prozent hat die EU-Kommission neue Billigeinfuhren von chinesischen Stahlprodukten in die EU belegt.
Thorben Wengert, pixelio.de

BDSV: TA Luft bringt zusätzliche Belastungen ohne Umweltnutzen

| Die BDSV befürchtet durch die Novelle der TA Luft in ihrer derzeitigen Form erhebliche zusätzliche Belastungen ohne nachweisbare Verbesserungen für die Umwelt. Der Entwurf würde mehr als 150.000 Betriebe in Deutschland erheblich belasten.
Schrottschere

Weitere RECU S Schrottschere in Betrieb genommen

| Bereits im Dezember 2016 hat Recuperma GmbH Deutschland ihre zweite säulengeführte Schrottschere erfolgreich in Betrieb genommen.

Marktverzerrungen durch Verflechtungen des chinesischen Staates

| Eine neue Studie im Auftrag der Wirtschaftsvereinigung Metalle belegt einen unfairen Wettbewerb aufgrund der strategischen Eingriffe des Staates in die chinesische Nichteisen-Metallindustrie.
Schrott

Alles andere als alter Schrott

| Am Standort Espenhain setzt Scholz Recycling GmbH seit kurzem einen Sennebogen 8130 EQ im Schrottrecycling ein.

Weiterhin unsicheres Umfeld für deutsche Stahlindustrie

| Globale Strukturprobleme, eine unzureichende europäische Außenhandelspolitik sowie drohende Belastungen durch den EU-Emissionsrechtehandel bestimmen nach Angaben der Wirtschaftsvereinigung Stahl das Umfeld der Stahlindustrie in Deutschland und Europa.
Q_pictures, pixelio.de

Billhardt scheidet bei Scholz Recycling aus

| Wie das Unternehmen mitteilte, werde Chief Transformation Officer Martin Billhardt "nach dem nahezu vollständigen Abschluss des Transformations- und Veräußerungsprozesses" Scholz Recycling mit dem Auslaufen seines Servicevertrags zum 30. April 2017 verlassen.
Recycling Aktiv

Goudsmit: Metallrückgewinnung steigern

| Goudsmit Magnetics will auf der Recycling Aktiv eine vollständige Rückgewinnungsstraße für die Rückgewinnung von Eisen- und NE-Metallen beispielsweise aus ASR (Autoshredderreste), Metallen, Holz, Bau- und Abrissabfällen zeigen.