Stahlschrott

Deutschland exportierte 2022 deutlich weniger Schrott

| Laut den vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten vorläufigen Daten waren die Schrottexportmengen im Jahr 2022 deutlich rückläufig.
Industriemetalle und Energiepreise uneinheitlich 

Industriemetalle und Energiepreise uneinheitlich 

| Während sich die Anzeichen mehren, dass die Rezession schwächer...
Anzeige

Brechen die Rohstoffpreise infolge der Rezessionsängste ein?

| Die Weltrohstoffpreise gaben im November 2022 auf Dollarbasis zum Vormonat um 1,3 % nach, was schwerpunktmäßig in den Preisen für energetische Rohstoffe begründet war.

Konjunktursorgen bremsen Preisentwicklung

| Die Weltrohstoffpreise gaben - primär aufgrund niedriger Energiepreise - im Oktober in Dollar gerechnet um gut 13 % nach. 
Anzeige

Gespräch mit Spitzenvertretern der Stahlrecyclingbranche bei Firma Wachtmann

| Das Recycling von Stahlschrott ist nach Einschätzung des heimischen FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler (Bünde) ein wichtiger Beitrag für die Rohstoffversorgung in Deutschland.
SMS group: Prozesstechnologie für erstes klimaneutrales Stahlwerk

SMS group: Prozesstechnologie für erstes klimaneutrales Stahlwerk

| SMS group wurde mit der Lieferung der kompletten Technologie und Ausrüstung für das Projekt H2 Green Steel in Schweden beauftragt.

Zwischen Rezessionsängsten und enger Marktversorgung

| Die Weltrohstoffpreise gaben primär aufgrund niedriger Energiepreise im Durchschnitt des September in Dollar um 3,9 % nach.

Sennebogen: Neuer 30-Tonnen-Akkubagger

| Mit Unterstützung von Cronimet hat Sennebogen den akkugestützten 30-Tonnen-Elektro-Umschlagbagger 825 Electro Battery entwickelt, der komplett emissionsfrei arbeiten soll.

BDSV feiert „25 Jahre pure Energie“

| Unter dem Motto „Schrott ist pure Energie: erfolgreiche Kreislaufwirtschaft – gestern, heute & übermorgen“ findet dieses Jahr vom 5. bis 6. Oktober 2022 der Branchentreff der Stahlrecyclingwirtschaft statt.

Forschungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bei der BDSV

| Erhöhung der Schrottqualitäten, freier Welthandel für Stahlschrotte, Auswirkungen der Energieversorgungskrise auf die Stahlrecyclingbranche und Bürokratieabbau. Dies waren die zentralen Themen, über die die BDSV Verbandsspitze zusammen mit Vertretern der TSR Recycling GmbH & Co. KG mit dem Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek diskutierte.

Düsseldorfer Maschinenbauer Lindemann ist zurück

| Mehr als 20 Jahre lang gehörte Lindemann zu dem finnischen Nasdaq Konzern Metso Outotec und vertrat dort den Geschäftsbereich »Metal Recycling«.

Bodenbildung oder weiterer Rückgang der Rohstoffpreise?

| Die Weltrohstoffpreise zogen im August 2022 erneut deutlich an: Auf Dollarbasis stiegen siezum Vormonat um 10,8 %, was sich vor allem bei energetischen Rohstoffen zeigte.

Schneller Schrottsortierer im Einsatz

| Die Umschlagmaschine Atlas 180 MH ist beim Recyclingunternehmen Trillhof im Sortiereinsatz. Sie bietet 10,25 Meter Reichweite, eine auf 5 Meter Augenhöhe ausfahrbare Kabine und gibt sich mit Zweischalengreifer und Drehmotor feinfühlig.
Beitrag des Stahlrecyclings zum Klimaschutz

MdB betont Beitrag des Stahlrecyclings zum Klimaschutz

| Am 10. August besuchte Olaf in der Beek das BDSV-Mitgliedsunternehmen Wilhelm Bötzel in Witten. Dabei betonte der klimapolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion den Beitrag, den das Stahlrecycling zum Klimaschutz leistet.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link