Stahlschrott

bvse: Schrotthandel positiv gestimmt

| Nach bvse-Erkenntnissen war der Schrottbedarf der Werke im ersten Halbjahr 2018 aufgrund der robusten Stahlnachfrage hoch und zwar höher als im Vorjahr. Schrott war gesucht und alle angebotenen Mengen waren absetzbar.

BDSV-Jahrestagung in der Liederhalle Stuttgart

| Europas größter Stahlrecyclingverband bietet ein abwechslungsreiches Programm zu den Zukunftsthemen Digitalisierung und Logistik.

SWB auf der BDSV-Jahrestagung in Stuttgart

| Beim Branchentreff der Schrott- und Metallrecyclingwirtschaft am 21./22. November will das Team der Stahlwerke Bochum GmbH (SWB) zum optimalen Verschleißteileinsatz in Shreddern, Hammermühlen und Schrottscheren beraten.

Netzwerk Schrott, E-Schrott, Kfz-Recycling diskutiert aktuellen Fragen

| Im Rahmen des diesjährigen bvse-Branchenforums stehen die Themen der Schrott- und Metallschrottbranche auf dem 13. Forum Schrott am 8. November in Frankfurt auf der Agenda.

Recylinggeschichte im Colne Valley seit 1876

| Einmalig in ganz Großbritannien ist der Schrottplatz von Familie Schofield allemal, nicht nur wegen der idyllischen Lage auf einer Anhöhe bei Huddersfield/Yorkshire, auch das Material und wie hier gearbeitet wird, verdienen einen genaueren Blick.
Foto: Sicon

HMS Cleaning für die Stahlindustrie

| Sicon hat mit HMS Cleaning eine Lösung für die Reinigung von HMS/Scherenschrott in Stahlwerken entwickelt, die für eine deutliche Verbesserung der Meltshop-Efficiency sorgt.

Stahlgipfel Nordrhein-Westfalen thematisierte auch Kreislaufwirtschaft

| Auf Einladung von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart sind Vorstände und Betriebsräte führender Unternehmen, Vertreter von Gewerkschaften und Verbänden sowie Wissenschaftler und Abgeordnete zum Stahlgipfel zusammengetroffen.

Recyclingrate bei Verpackungen aus Stahl erreicht 79,5 Prozent

| In Deutschland und ganz Europa werden mehr Verpackungen aus Stahl recycelt als je zuvor, erklärt APEAL, der Verband der europäischen Verpackungsstahlhersteller.

UBA: Kunststoff und Metall am besten gemeinsam sammeln

| Verpackungen und andere recycelbare Produkte aus Kunststoff oder Metall werden am besten gemeinsam in einer Tonne oder einem Sack gesammelt. Davon profitiert laut einer Studie des Umweltbundesamtes (UBA) die Umwelt am meisten und es kostet am wenigsten.


Kreisläufe schließen, um Rohstoffverluste zu vermeiden

| Scholz Recycling und TSR Recycling haben eine gemeinsam in Auftrag gegebene Studie zur Verwertung von Altfahrzeugen veröffentlicht und schlagen eine zentrale Organisationstelle zur Altfahrzeugverwertung vor, um Rohstoffkreisläufe nachhaltig zu schließen.

SWB mit neuer Formel für CSNG-Hämmer

| Auf der IFAT informierte die Stahlwerke Bochum GmbH über höhere Standzeiten und eine verbesserte Stressresistenz ihrer CSNG-Hämmer.

Stahlrecycling auf Wachstumskurs

| Das kräftige Wachstum der deutschen Wirtschaft und insbesondere die verbesserte Lage der Stahlindustrie, sowohl im Inland als auch international, haben sich positiv auf die Stahlrecyclingbranche ausgewirkt.

Schrottwirtschaft steigerte Lieferleistung auf 22 Millionen Tonnen

| Wie der bvse meldet, erzeugten deutsche Stahlwerke im vergangenen Jahr nach Angaben der Weltstahlvereinigung (WSA) 43,6 Mio. Tonnen Rohstahl und erhöhten damit den Ausstoß gegenüber 2016 um 3,5 Prozent.