Politik & Recht

Rudolpho Duba, pixelio.de

Orientierungshilfe zu kommunalen Ausschreibungen für Alttextilien

| Die Orientierungshilfe soll konkrete Empfehlungen zur Ausgestaltung von Ausschreibungen von Erfassungs-, Sortierungs- und Verwertungsleistungen für Alttextilien seitens der Kommune enthalten, um als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger die Anforderungen der 5-stufigen Abfallhierarchie zu erfüllen.

Rund 3,3 Millionen Tonnen Recyclingbaustoffe aus Abfällen gewonnen

| In Sachsen standen 2014 rund 8,4 Millionen Tonnen Bauabfälle zur Verwertung an. Rund 41 Prozent davon durchliefen Bauschuttaufbereitungs- und Asphaltmischanlagen und wurden für eine erneute Verwendung im Baubereich aufgearbeitet.

NRW: Akzeptanz für Recycling-Baustoffe erhöhen

| Die Fachgruppe Recycling-Baustoffe des Vero (Verband der Bau- und Rohstoffindustrie) hatte zum NRW-Recycling-Baustoff-Tag nach Düsseldorf eingeladen und konnte mehr als 100 Teilnehmer aus Recycling-Unternehmen und Fachbehörden begrüßen.

Drei-Punkte-Plan für Entsorgung von HBCD-haltigem Styropor

| Der BDE hat in der Diskussion um die Entsorgung von Styropor, das mit dem Flammschutzmittel HBCD behandelt wurde, einen Lösungsvorschlag für die Problematik entwickelt.

Bargeldlimit beschränkt ohne Not Freiheitsrecht

| Der VDM schließt sich in seiner Ablehnung eines Bargeldlimits der Meinung der Friedrich-Naumann-Stiftung an, die in einem Gutachten zu dem Schluss kam, dass eine Beschränkung des Bargeldverkehrs keinen Nutzen für die Kriminalitätsbekämpfung habe.

BDE irritiert über Ablehnung höherer Reyclingquoten

| Verbandspräsident Peter Kurth bezeichnet die ablehnende Haltung der Bundesregierung als "nicht nachvollziehbar".

Gewerbliche Altmetallsammler sind Teil einer effektiven Ressourcennutzung

| Das Bundesverwaltungsgericht hat seinen Kommentar zum Urteil über die Anforderungen an die Darlegung der Verwertungswege bei Altmetallsammlung durch Kleinsammler veröffentlicht. Ein Kommentar von BDSV-Hauptgeschäftsführer Dr. Rainer Cosson.

BDE kritisiert Sektoruntersuchung des Kartellamts

| Nach Auffassung des Verbandes sollte sich die Fragestellungen nicht nur auf den Teilmarkt der Verpackungsentsorgung beschränken.
Q_pictures, pixelio.de

ESN zieht positive Bilanz

| Die Entsorgergemeinschaft der Deutschen Stahl- und NE-Metall-Recycling-Wirtschaft hat sich nach eigenen Angaben zur größten branchenbezogenen Entsorgergemeinschaft entwickelt.
Mantelverordnung

Bei flammschutzbehandeltem Styropor droht Entsorgungsnotstand

| Die Entsorgung von Gewerbeabfällen, die thermisch verwertet werden müssen, steht nach Einschätzung des bvse vor enormen Problemen.
Thorben Wengert, pixelio.de

Will Deutschland die Kreislaufwirtschaft ausbremsen?

| Einem Bericht von EurActiv zufolge will Deutschland die geplanten Recyclingziele für drei Jahre aussetzen.

DGAW: Verpackungsgesetz ist innovationsfeindlich

| Die Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW) fordert eine Öffnungsklausel, um eine qualitativ hochwertige stoffliche Verwertung in Zukunft auch durch andere Erfassungssysteme zu ermöglichen.

Verpackungsgesetz soll mittelstandsfreundlich werden

| Der bvse nennt höhere Quoten für das Kunststoffrecycling und eine wirksame Kontrolle der dualen Systeme durch die Zentrale Stelle als seine zentralen Forderungen.
Thorben Wengert, pixelio.de

Nabu: Agrarwende und ökologische Steuerreform angehen

| Der Naturschutzbund (Nabu) unterstützt das vom BMUB vorgestellte Integrierte Umweltprogramm 2030.