Politik & Recht

Österreichische Abfallwirtschaft reduziert Emissionen

| Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe fordert ein europaweites Deponierungsverbot von Siedlungsabfällen. In Österreich trug diese Maßnahme demnach maßgeblich dazu bei, die Treibhausgasemissionen in der Abfallwirtschaft um 1,4 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente zu reduzieren.

Internationale Klimakonferenz ICCA2019 in Heidelberg eröffnet

| Heute haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze, der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, und der Oberbürgermeister von Heidelberg, Prof. Dr. Eckart Würzner, die zweitägige internationale Klimaschutzkonferenz ICCA2019 in Heidelberg eröffnet.

BDE-Forderungen zur Europawahl – viel Zustimmung der Parteien

| Knapp zehn Tage vor der Wahl zum Europäischen Parlament liegen dem BDE nun die Stellungnahmen der Parteien zu den sieben Forderungen des Verbandes vor.
Kreislaufwirtschaft

Petersberger Klimadialog sendet Signal für gemeinsame Fortschritte beim Klimaschutz

| Der zehnte Petersberger Klimadialog ist am Dienstag mit einem Bekenntnis zu gemeinsamen Fortschritten beim Klimaschutz zu Ende gegangen. Nachdem in den Vorjahren das Verhandeln von Abkommen und Regelwerk im Vordergrund stand, ging es nun vor allem um die Umsetzung.

DUH: Baseler Abkommen ist zu wenig

| Das überarbeitete Baseler Übereinkommen zu Plastikmüll wird von der Deutschen Umwelthilfe begrüßt. Verschärfte Exportregeln allein reichten aber nicht, meint der Verein - zusätzlich müsse Abfall in den Verursacherländern vermieden werden.

BMU: Eckpunkte zur „Umweltpolitischen Digitalagenda“


| In der auf der Konferenz re:publica vorgestellten Agenda skizziert Bundesumweltministerin Svenja Schulze in zehn Thesen ihre Vision einer zukunftsfähigen Digitalisierung.
Zertifizierung

Kunststoffrecycling kontrovers betrachtet

| Inspiriert vom ARD-Sendeformat „hart aber fair“ wird das zentrale Forum der Tagung des bvse-Fachverbands Kunststoffrecycling am Dienstag, 4. Juni 2019, drei aktuelle Themen herausgreifen, die von jeweils zwei Kunststoff(recycling)experten kontrovers diskutiert werden.

Keine Erkenntnisse über Abfallentsorgung auf Kreuzfahrtschiffen

| Die Fraktion der Grünen im Bundestag will mehr über die "aktuellen Entwicklungen im nationalen Flusskreuzfahrttourismus" wissen. Denn die Schiffe belasteten die Hafenorte mit erheblichen Emissionen. Zudem sei verstärktes Müllaufkommen festzustellen. Die Bundesregierung nimmt jetzt Stellung - allerdings eher faktenarm.

Verbände treffen sich mit Europa-Kandidatin Ernst

| Birgit Ernst, Kandidatin der CDU für die Wahl des Europäischen Parlaments und der VKU waren am 3. Mai der Einladung der ASA gefolgt, um sich in Gütersloh bei der Kompotec GmbH zum Thema „Kompostqualitäten und Kunststoffe im Bioabfall“ zu informieren.

Umweltministerium unterstützt klimawirksame Investition auf Brandenburger Deponie

| Das Brandenburger Umweltministerium unterstützt die Stadt Brandenburg bei der klimafreundlichen Entsorgung des Deponiegases auf der Deponie Fohrde mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Höhe von rund 92.000 Euro.

Reaktionen auf Ankündigung des Bundeskartellamtes

| Das Bundeskartellamt hat angekündigt, den Kauf von DSD durch Remondis nicht genehmigen zu wollen. In ersten Reaktionen stößt die Ankündigung auf Zustimmung.

Bundeskartellamt will DSD-Kauf durch Remondis untersagen

| Das Bundeskartellamt hat nach eigenen Angaben heute Remondis und DSD mitgeteilt, dass es nach dem bisherigen Ermittlungsergebnis beabsichtigt, das Fusionsvorhaben der beiden Unternehmen zu untersagen.

BDE: Kreislaufwirtschaft will Europa weiterentwickeln

| Unter dem Motto „Gemeinsam. Nachhaltig. Erfolgreich.“ hat der BDE am Donnerstag seine Forderungen anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 vorgelegt.

Werner & Mertz gehört zu „Entrepreneurs For Future“

| Mainzer Familienunternehmen schließt sich einer nachhaltiger Wirtschafts-Initiative zum Schutz von Umwelt und Klima an.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link