Politik & Recht

BDE: Rechtsrahmen zur nachhaltigen Beschaffung endlich ausnutzen

| Anlässlich der erfolgten Überarbeitung des UBA-Rechtsgutachtens „Umweltfreundliche öffentliche Beschaffung“ hat der BDE erneut für einen Schub beim Thema nachhaltige Beschaffung geworben.

Österreich: Bevorzugung von Recycling-Baustoffen

| Auf der Fachtagung des Österreichischen Baustoff-Recycling Verbandes erklärte Ministerialrat Dr. Ferth vom BMNT, dass anhand eines Kriterienkataloges die Ausschreibung recyclingfreundlich gestaltet werden soll.

BDE fordert EU-weites Deponieverbot für Siedlungsabfälle

| Das Europaparlament hat am Donnerstag mit großer Mehrheit für den Ausschluss von Beseitigungsmaßnahmen aus dem Finanzierungsrahmen der Kohäsionsfonds gestimmt.
Kunststoffverpackungen

Köstinger: Europaweites Verbot von Einwegplastik geht in die Zielgerade

| Im Europäischen Parlament wurde gestern die „Einwegplastik-Richtlinie“ mit großer Mehrheit beschlossen.

Deponieforum: „Vermeiden bleibt oberstes Ziel der Abfallwirtschaft.“

| Auf dem jährlichen Deponieforum in Stuttgart hat Umweltstaatssekretär Andre Baumann heute die Eckpunkte der künftigen Deponiewirtschaft in Baden-Württemberg skizziert.
Kunststoffverpackungen

Ein kleiner erster Schritt

| Gestern hat das Europäische Parlament die Richtlinie zu Einwegkunststoffen verabschiedet. Erste Stimmen zum Votum.

EU-Parlament stimmt für Verbot von Einwegkunststoff

| Am Mittwoch hat das Parlament für ein Verkaufsverbot von Einweg-Kunststoffartikeln wie etwa Teller, Besteck, Strohhalme oder Wattestäbchen aus Plastik gestimmt.

EU-Produktpolitik muss zur Kreislaufwirtschaft beitragen

| Die Förderung einer kohlenstoffarmen Kreislaufwirtschaft hat die EU bereits im Jahr 2015 im Rahmen des „Circular Economy Action Plan 1“ angekündigt. Nun sollen Maßnahmen zur Umsetzung ergriffen werden, vor allem im Bereich Produktpolitik: Vom Produktdesign über die Reparaturfähigkeit und damit einer längeren Verwendung bis zur Wiederverwendung und dem Recycling.

Biogutvergärung: Fast alle würden es wieder tun

| Laut einer Studie des Witzenhausen-Instituts sind die rechtlichen Rahmenbedingungen das größte Hemmnis für den Ausbau der Vergärung von kommunalen Bioabfällen.

Auf dem Weg zur neuen Quote

| Der BDE hatte am 21. März zum parlamentarischen Abend zum Thema „Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz“ eingeladen.

Bürokratie macht Recycling unmöglich

| Ein aktueller Fall in der Müller-Guttenbrunn Gruppe zeigt, wie schwierig es ist, Recycling-Material innerhalb der EU zu transportieren. Auf die nötigen Papiere für einen konkreten Transport wartet das Unternehmen seit drei Jahren und arbeitet an einer europäischen Lösung.

ARA: Kreislaufwirtschaft als Gebot der Stunde

| Anlässlich des Global Recycling Days 2019 pocht die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) auf mehr Recycling und begrüßt die meisten Vorgaben des EU-Kreislaufwirtschaftspakets.

VDM: Metallrecycling ist Umweltschutz

| Heute findet zum zweiten Mal der Global Recycling Day (GRD) statt. In diesem Jahr steht das Event des Bureaus of International Recycling (BIR) ganz im Zeichen der Jugend.

DUH: Zweifelhafte Plastikmüllexporte stoppen

| Vor gut einem Jahr trat der chinesische Importstopp für Plastikabfälle in Kraft. Deutschland habe die Regelung besonders hart, denn zuvor seien jährlich mehr als 500.000 Tonnen Altkunststoffe in die Volksrepublik exportiert worden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link