Politik & Recht

BDE warnt zum Welterschöpfungstag vor Ressourcenraubbau

| Der BDE hat anlässlich des morgigen Welterschöpfungstages (Earth Overshoot Day) vor einer weltweit fortschreitenden Ausbeutung natürlicher Ressourcen gewarnt und sich für eine Offensive der Kreislaufwirtschaft zur Ressourcenschonung stark gemacht. BDE-Präsident Peter Kurth plädierte für mehr Engagement der Politik in dieser Frage.

Erdüberlastungstag: Forderung nach starker Kreislaufwirtschaft

| Bei einer gesetzlichen Mindestquote für den Rezyklateinsatz und eindeutige Qualitätsstandards für Recyclingrohstoffe sieht Alba Handlungsbedarf. Kunststoffrezyklate seien eine Lösung für effiziente Rohstoffwirtschaft und ambitionierte Nachhaltigkeitsbilanz.
Anzeige

DGAW-Position zum Chemischen Recycling

| Das werkstoffliche Kunststoffrecycling ist seit Jahrzehnten etabliert. Aktuell werden zunehmend physikalische und chemische Verfahren als Ergänzung des mechanischen Recyclings diskutiert.

bvse setzt sich für „klare Prioritäten“ beim Altreifenrecycling ein

| Die Neuordnung des Reifenrecyclings stand im Mittelpunkt eines Gespräches des bvse-Ausschusses Recycling von Reifen und Gummi mit Vertretern des Umweltbundesamtes.
Anzeige

“Wirtschaftliche Prozesse sollen in Kreisläufen verlaufen.”

| Klima- und Ressourcenkrise müssen zusammen gedacht werden, um die Probleme unserer Zeit langfristig zu lösen. Das wurde beim Auftakt des 7. Internationalen Cradle to Cradle Congresses in Freiburg deutlich.

Mehr Transparenz bei genehmigten Vorbehandlungsanlagen notwendig

| Die Bundesvereinigung Umwelt-Audit e.V. wendet sich seit Dezember 2020 an verschiedene Behörden wie EU-Kommission, das Bundesumweltministerium, Landesumweltministerien sowie Vollzugsbehör- den in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz wegen der fehlenden Überwachung der Gewerbeabfallverordnung.

WVMetalle: Wettbewerbsfähigkeit der Nichteisen-Metallindustrie bedroht

| Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle) sieht dringenden Bedarf für Nachbesserungen bei den Vorschlägen der Kommission, da diese die Wettbewerbsfähigkeit der Nichteisen(NE)-Metallindustrie massiv beeinträchtigen.

Bundesregierung will EU-Maßnahmenpaket zügig prüfen

| Nachdem die EU-Mitgliedstaaten und das EU-Parlament sich mit dem EU-Klimagesetz auf verbindliche Ziele für den Klimaschutz verständigt haben, hat die EU-Kommission heute nun ein umfassendes Maßnahmenpaket vorgeschlagen, mit dem diese Ziele erreicht werden sollen. Die insgesamt 12 Gesetzesvorhaben werden nun von Mitgliedstaaten und EU-Parlament beraten.

BDSV lehnt „CO2-Freifahrtschein“ für energieintensive Stahlindustrie ab

| Die BDSV kritisiert die innerhalb des „Fit for 55“-Klimapakets der EU-Kommission vorgesehene Verlängerung der kostenlosen CO2-Rechte für die Stahlindustrie um weitere 10 Jahre bis 2035 scharf.

EU-Kommission stellt „Fit-für-55“-Paket vor

| Die Europäische Kommission hat heute ein Paket von Vorschlägen angenommen, um die Politik der EU in den Bereichen Klima, Energie, Landnutzung, Verkehr und Steuern so zu gestalten, dass die Netto-Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 55 % gegenüber dem Stand von 1990 gesenkt werden können.

Bauen für eine klimaneutrale Zukunft

| Unter dem Namen NACHHALTIG. MINERALISCH. BAUEN. hat sich ein neues Netzwerk aus 21 Verbänden der bauausführenden Wirtschaft sowie der mineralischen Baustoff- und Recyclingindustrie gegründet.

Grüner Stahl braucht hochwertigeren Schrott

| Der Einsatz von Qualitätsschrott spielt beim Transformationsprozess der Stahlwerke zu CO2-neutralen Herstellungsverfahren eine zunehmend wichtige Rolle.

Entsorgungshinweise.de fordert Recycling-Reform

| Nur ca. 16 Prozent aller Abfälle in Deutschland werden ordentlich recycelt – ein Großteil landet in Verbrennungsanlagen.

Fällt die EEG-Beihilfe für Recyclingunternehmen?

| Die Kunststoffrecyclingunternehmen sind alarmiert. Die bisher gewährten EEG-Beihilfen, die die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen ermöglichen, will die EU-Kommission zukünftig streichen und dafür chemische Verwertungsverfahren fördern.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link